Frage von kirachanni, 154

Ich will mich wegen meiner Mutter umbringen weil sie mich immer mehr fertig macht und sagt dass ich keine Freunde habe?

Wegen ihr habe ich schon mehrere Selbstmord versuche hinter mir . Sie hat mich schon immer geschlagen. Nun ja zur Sache , sie ist Alleinerziehende und hatte bis vor mir nur einen Freund . Sie hat kein einziges Mal in den 17 Jahren Besuch gehabt und sitzt nur zuhause und ist arbeitslos und ärgert mich immer. Wegen ihr hatte ich nie Freunde weil sie immer alle schlecht gemacht hat was ich mir nicht mehr gefallen lasse. Nun habe ich eine gute Freundin ( sie wohnt bei mir im Haus ein Stock oben drüber) ich gehe paar mal die Woche zu ihr oder sie zu mir und wir gehen oft raus auch mal zsm schwimmen oder Iwas zsm mit anderen Freunden machen auch wenn ich 17 und sie 30 ist. Ich vertrau ihr echt und ich habe das Gefühl dass wir sehr gute Freunde sind sagt sie auch ( beide weibl) . Nun sagt meine Mutter dass das nur eine bekannte ist und sie macht mich immer schlecht ich war so froh so eine Freundin gefunden zu haben wie sie und weil meine Mutter gesagt hat dass es keine Freundin ist hab ich mir aus Wut gerade brutal den Arm aufgeschlagen dass es blutet weil mich sowas so aufregt wegen ihr hat mein Leben kein Sinn mehr . Wie seht ihr das?

Antwort
von Pheasant, 67

Ob es eine Freundschaft ist könnt nur ihr beide beurteilen, deine Mutter hat damit nichts am hut, lass dir nichts einreden!

Hol dir Hilfe, eventuell kannst du in einer Jugendwohngruppe unterkommen bis du eine Ausbildung abgeschlossen hast. du musst nicht bei deiner Mutter bleiben wenn sie dir nicht gut tut. Du kannst dich ans Jugendamt wenden oder an ein Seelsorgetelefon und dich beraten lassen.

Kommentar von kirachanni ,

Ach die seelensorge ist immer besetzt mit ist meine Mutter egal nur regt es mich immer so auf dass ich mir dann immer was antun muss um wieder runter zu kommen.

Und war schon bei jungendamt etc meine Mutter ist nur eine gute Lügnerin und unterschreibt das für die wg bzw heim nicht

Antwort
von asteppert, 15

Hallo,

ich  sehe  vor  allem,  dass  du  erst  am  Anfang  des  Lebens  stehst,  nicht  aber,  dass  dein  Leben  keinen  Sinn  hat.  Wegen  dem  Hang  zum  Selbstmord  bitte  nimm  doch  professionelle  Hilfe  in  Anspruch,  hier  ist  wahrscheinlich  niemand  befähigt,  dir  zu  helfen.

Zu  der  Freundschaft  mit  der  um  13 Jahre  älteren  Frau:

Es  ist  sicherlich  gut,  davon  können  beide  profitieren.  Ob  deine  Mutter  sie  nun  Bekannte  nennt, das  ist  ja  nicht  so  wichtig,  du  weißt,  dass  sie deine  Freundin  ist,  vor  allem  das  ist  wichtig.

Mit  18  kannst  du  ja  ausziehen,  das  würde  ich  an  deiner  Stelle  auch machen.  Deine  Mutter  wird  alles  schlecht  machen,  was  du  tust,  denn  sie  hat  vor  allem  Probleme  mit  sich  selbst.  Denn  sie  ist  arbeitslos  und,  wie  du  schreibst,  sitzt  nur  zuhause  herum.  Da  wird  sie  immer  einen  "Blitzableiter"  brauchen,  der  bist  nun  mal  du.

Alles  Gute  wünsche  ich   dir,

Alfred

Antwort
von susan327, 27

😳du tust mir wirklich leid...

Hast du jemand Verwandten/Bekannten dem du vertraust? Dann könntest du mit ihnen reden ob du bei ihnen unterkommen kannst weil die können dir da denk ich schon gut weiterhelfen...

Oder du versuchst schell auf eigenen Beinen zu stehen also WG oder so da lernst du ja dann auch neue Leute kennen ;-)

LG & viel Segen

Kommentar von kirachanni ,

Geh weg mit verwandten .. Die sind alle so krank :(

Wenn ich nicht bald hier weg kommt geh ich echt aber in Himmel 

Kommentar von gottesanbeterin ,

"In Himmel" wirst du aber so nicht landen; in der Hölle bist du schon. Nur du selbst kann dich aus dieser Hölle retten, indem du alles, was deine Mutter dir so "antut", nicht mehr persönlich nimmst. Sie ist deine Mutter, sie hat dich geboren, doch sie sollte keine Macht mehr über dich haben, löse dich innerlich von ihr. Das ist viel leichter, wenn du dich auch äußerlich von ihr trennst.

Suche dir irgeneinen Ferienjob; sieh zu, dass du dich oft mit anderen triffst.

Deine Mutter hat offensichtlich keine Freunde, sie ist nicht wirklich lebensfähig und will dich von ihr abhängig machen.

Lasse das nicht zu, sei dein "eigener Meister", nimm´dein Leben in deine eigene Hand. Eine (mütterliche) Mutter unterstützt ein Kind, sie stört und zerstört es nicht.

Da deine Mütter scheinbar nicht mütterlich handelt, lebst du in einer "verkehrten" Welt. Diese solltest du schleunigst verlassen und dich nicht länger selbst verleugnen!

Antwort
von Killerspiele, 44

Klingt als wäre deine Mom sehr einsam und frustriert. Womöglich bekommt Sie auch von niemanden Betätigung da sie wohl auch keinen Job hat. Wenn sie dich sieht wie du glücklich bist verspürt sie womöglich grossen Neid und möchte dir das kaputt machen da ihr eigenes Leben gescheitert ist. Du darfst das nicht zulassen. Ich würde an deiner Stelle gucken wie ich schnell da rauskomme. Vl mit Hilfe deiner Freundin oder dem Jugendamt. Womöglich hat deine Mom selbst psychische Probleme und kommt damit nicht klar darum schlägt sie dich...Wenn mit Ihr sprechen nicht hilft dann such dir einen Ansprechpartner dem du vertraust der dir da raushilft.Viel Glück

Kommentar von kirachanni ,

Sie hatte einen Job aber sie wechselt immer und geht dann nie hin weil sie keine Lust auf arbeiten hat 

Kommentar von gottesanbeterin ,

Es ist bestimmt NICHT so, dass deine Mutter "keine Lust" auf Arbeit hat, es ist so, dass sie nicht imstande ist, auf Dauer zu arbeiten, aus welchen Gründen auch immer. Unterstelle ihr bitte nicht irgendeine Absicht!

Deine Mutter ist/war einfach vom Leben heillos überfordert und ist davon krank geworden.

Kommentar von gottesanbeterin ,

"Womöglich hat deine Mom selbst psychische Probleme..... "

Die hat sie ganz bestimmt, die Mutter!

Antwort
von stoffband, 64

Ich finde das verhalten deiner Mutter geht gar nicht, trotzdem darfst du dir wegen ihr keinen eigenen Schaden zufügen. Wenn du es gar nicht mehr aushältst müsst ihr getrennte Wege gehen.Hol dir Hilfe!

Kommentar von kirachanni ,

Für manche wird sich das anhören als würde ich Spaß machen aber es sind so krasse Sachen passiert die ich wette wo von euch noch keiner gehört hat deswegen kann ich sie nicht hin schreiben weil mein Profil anonym ist. Sie hat auch schon versucht meine Oma umzubringen! Wenn ich mich aufrege muss ich iwo dagegen schlagen sonst muss ich wieder mich schneiden .

Kommentar von stoffband ,

Meine Eltern waren auch nicht so nett zu mir, ich hab mich gefreut an dem Tag an dem ich ausziehen konnte. Das ist manchmal der beste Weg.

Antwort
von Sabsi69, 21

Du könntest zu Pflegeeltern gehen, deine Freundin ist erwachsen, sogar sie könnte dich zur Pflege nehmen. Geh doch mit ihr mal zum Jugendamt und red mit denen Tacheles. Du musst dir nichts antun, es gibt Hilfe, du musst hartnäckig bleiben und immer wieder da aufschlagen 

Kommentar von kirachanni ,

Ne das meine Freundin und net meine Pflege Mama .. Sie hat ein Freund der hat kein Bock auf Kinder .. Bin auch noch so wie ein Kind eher 

Antwort
von Rendric, 51

Nur du weißt, wer deine Freunde sind und wer nicht.

Wenn es für dich eine Freundin ist, dann ist sie das. Darüber darf man sich nicht ärgern und fertig machen lassen.

Sei selbstbewusst und steh zu dir. Vielleicht solltest du auch mal das Jugendamt kontaktieren.

Kommentar von kirachanni ,

Habe ich schon gemacht nur meine Mutter erscheint zu den Terminen nicht . Und ich fühle mich von denen auch verarscht die nehmen mich nicht ernst trotz Beweise 

Kommentar von Rendric ,

Wenn ich das so rauslese, ist ein weiteres Problem neben dem Verhältnis zu deiner Mutter und dass du von ihr nicht loskommst, dass du mit deiner Aggression nicht umgehen kannst und deine Wut nicht in vernünftige Bahnen lenken kannst.

Vielleicht solltest du das eine Jahr eher mal daran arbeiten, deine Aggressionen sinnvoll rauszulassen (Kunst, Sport...) statt an dir selbst. Und wenn du 18 bist, kannst du dann ohne jegliche Hürden ausziehen.

Kommentar von kirachanni ,

Ich mache Badminton und Fitnesstudio . Ich hasse sie ich komme von ihr weg aber darf net ausziehen :( will das schon seit ich klein bin:(

Antwort
von Michipo245, 51

Warum lässt du dich von deiner Mutter so fertig machen?! Und warum machst du dich dann auch noch selbst fertig? Du weißt dass das nicht stimmt was sie sagt. Sie sagt es nur um dich leiden zu sehen, damit sie sich besser fühlt. 

Such dir Hilfe bei einem Therapeuten sofern du nicht schon einen hast. Selbstverletzendes Verhalten ist ein Hilferuf. Ganz zu schweigen von den Selbstmordversuchen.

Kommentar von kirachanni ,

Sie hat mich schon immer als ich klein war geärgert sich nachts hinter meine Tür gestellt und erschreckt deswegen hab ich heute noch Angst im Dunkeln. Horrorfilme hab ich das erste mal mit 6 Jahren geschaut !! Ich hatte da auch so Angst, ich wollte nur eure Meinung hören mir ist es egal dass meine beste Freundin 30 ist und ich erst 17 aber sie sieht auch alles erwachsen und man kann lachen mit ihr und echt Spaß haben wenn meine Mutter dann sowas regt regt mich das so auf weil sie genau weiß dass ich gemobbt wurde und keinen hatte

Kommentar von Michipo245 ,

Klar regt dich das auf, aber dich dann auch noch selbst zu verletzen ist der falsche Weg damit umzugehen 

Kommentar von Wonnepoppen ,

du hat mit sechs Horrorfilme geschaut????

wo hattest du die denn her?

Kommentar von kirachanni ,

Von meiner MAMA!!!!!!!!

Kommentar von kirachanni ,

Sie hat immer gesagt ich soll mich net so anstellen und wenn ich heute die schaue habe ich immer noch Angst die waren ab 16!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Deine Mama hat selber einige Probleme , würde ich mal sagen?

Antwort
von comhb3mpqy, 14

Hallo,

wie wäre es, wenn Du ausziehst? Du bist doch bald 18, oder? Du hast es bald geschafft, gib doch jetzt nicht auf! Du kannst noch so viel schönes erleben! Auch kannst Du zum Jugendamt gehen. Ich habe gelesen, dass Du da schon warst. Aber Du kannst doch jetzt mit Deiner Freundin dahingehen, die Deine Aussagen bestätigen kann.

Noch ein Tipp: Tu doch so, als ob Dich das nicht interessieren würde, wenn Deine Mutter etwas blödes zu Dir sagt. Vielleicht hört sie dann igrendwann damit auf.

Du solltest zu einem Psychologen gehen. Es gibt im Internet und über das Telefon Seelsorge, die nichts kostet. Da kannst Du anrufen.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Wenn Du
Gründe/Argumente haben möchtest, um an Gott zu glauben, dann kannst Du
mich in den Kommentaren fragen.

Alles Gute

Kommentar von kirachanni ,

In 1 Jahr bin ich 18. habe wahrscheinlich wieder Krebs was die sache mit Ausbildung und Noten nicht besser macht ..

Wenn Sie das macht wird sie nur raus geworfen .. Weil das ist unser Haus 

Antwort
von Wonnepoppen, 50

du bist also 17?

warum bist du nicht schon längst mal zum Jugendamt gegangen?

Was ist mit deinem Vater?

Kommentar von kirachanni ,

Das wüsste ich auch gerne was mit dem ist . Beim jungendamt war ich mit beweisen schon vor Jahren die machen nichts meine Mutter kann sehr gut lügen . Hatte denen sogar die Memo gezeigt wie meine Mutter sagt dass sie mich wegen dem Kindergeld nicht gehen lässt 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Habe mir mal deine anderen Fragen angesehen!

Da ist von einem Kind die Rede, von einem Freund!

wenn du Beweise hast, müssen sie der Sache auf den Grund gehen,was nützt  es da, wenn deine Mutter lügt, dann steht Aussage gegen Aussage!

weiß jetzt nicht, ob du wegen der Suizid Versuche schon bei einem Therapeuten warst, der muß auch das Jugendamt informieren, ich kann mir nicht vorstellen, daß dessen  Aussage kein Gewicht hat?

ach ja, wenn sie dir den Arm blutig geschlagen hat, dann geh zum Arzt u. laß dir das bescheinigen u. geh damit zum Jugendamt!

Kommentar von kirachanni ,

Ja wie du an den anderen fragen sehen kannst sieht du dass ich " sie net mehr alle hab " . Bin beim Psychiater aber traue mich nicht darüber zu reden

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das ist aber das Wichtigste "darüber reden", sonst brauchst du nicht hin gehen!

Antwort
von silberwind58, 39

Lass Dich nicht so fertig machen und rede mit Deiner Freundin darüber! Die versteht Dich doch ,oder? Deine Mutter scheint selber eine unglückliche,unausgelastete Person zu sein ,die eben nur Dich hat und dann musst Du eben her halten,für die Launen Deiner Mutter! Setz Dich mal durch und sag Ihr,Sie soll aufhören damit! Da scheint Deine 30jährige Freundin mehr Verstand zu haben,als Deine Mutter! Schade!

Kommentar von kirachanni ,

Meine Freundin kann nur nix wirklich darüber sagen da sie ja Miete an meine Oma zahlt und die wohnt auch im Haus . Sie sagt ich soll mir eine Ausbildung suchen und ausziehen und dass wenn ich in ein Heim will mir das keiner verbieten kann. So hatten wir uns kennen gelernt vor paar Jahren sie hat dann immer geweint was meine Mutter mit mir gemacht hat aber da war ich noch ein Kind und habe sie eher als so ein Aufpasser gesehen . Vielleicht ist sie auch 32 genau weiß ich es leider net so :D

Antwort
von XBlueKilla2004X, 18

Calm the fvck down.

Es scheint obskur so eine beste Freundin zu haben mit solch einem Altersabstand. Aber es ist besser als nichts.
Und deine Mutter hat wohl stark ausgeprägte soziale Defizite die sie an dir auslässt wodurch du scheinbar auch einige wenige hast, wofür du aber kaum was kannst.
Ideal wäre es sofort die "Nummer gegen Kummer" zu wählen und dich mit einer bestens ausgebildeten Person auszutauschen, die deine Situation viel besser einschätzen kann und dir helfen wird als wir Nicknames im Internet.
Vorweg, das Jugendamt wäre dann wohl der Nächste Schritt.
Außerdem, bloß niemals dir selbst Etwas antun. Niemals. Nichts mit Messer, Fingernägeln, Schären.. Nicht mit Schlagen, Drücken, Stechen.. Gar nicht. Egal wie gut es dir angeblich tut. Am besten Teilst du jemandem deine gesamte Wut mit anstatt sie so zu schlucken.
Suizid ist wirklich nicht Empfehlenswert. Vor allem nicht in unserer Welt, wo das Leben einmalig ist und viel bietet. Nur Leute in Konzentrationslagernähnlichen Umständen ist es (meiner Meinung nach) gestattet.

Antwort
von JessicaLissi13, 48

Weiß deine Mutter was von den Selbstmord versuchen?

Kommentar von ratatoesk ,

Sicher ,denn sie hat sich ja gerade

,,hab ich mir aus Wut gerade brutal den Arm aufgeschlagen dass es blutet"

da haben bestimmt die Bilder gewackelt.Die arme Tastatur ist jetzt auch völlig voll Blut.

Kommentar von kirachanni ,

Ja weiß sie hab sogar eine Memo wie sie sagt rede net immer nur davon sondern mach es 

Kommentar von JessicaLissi13 ,

Die beste Lösung würde sein, du gehst zum Jugendamt.

Antwort
von nowka20, 3

--- lerne, daß es nicht immer um dich geht

--- lerne, dich in eine gruppe einzuordnen

--- lerne, daß selbstmord feigheit vor sich selber ist

--- lerne, deinen egoismus so zu zügeln, daß auch noch andere menschen mit ihren gefühlen an dich herankommen können

--- lerne, zu ertragen, wenn du dich ungerecht behandelt fühlst (es könnte doch sein, daß du dich irrst)

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten