Frage von kirachanni, 186

Ich will mich umbringen aber anderen würde es dadurch schlecht gehen was soll ich tun?

In Therapie bin ich seit Jahren bringt nichts . Ich lebe nurnoch weil ich so stehe andere traurig mache wenn ich gehe . Meine Nachbarin würde vielleicht eine Depression bekommen weil sich Uhr bester freund schonmal umgebracht hat vor paar Jahren und sie jeden Tag denkt was falsch gemacht zu haben. Wenn ich mich umbringe denkt sie bestimmt was nicht stimmt wieso sie wieder versagt hätte ( sind eigentlich Freunde aber mit Altersunterschied). Usw es wären halt ca 20 Leute davon betroffen oder was heißt betroffen 20 würden sich mind Gedanken machen was sie falsch gemacht haben oder was hätten tun können . Ich weiß einfach nicht was ich machen soll was ich will und wo es hin geht . Sachen zuende bringen kann ich auch nicht egal wie sehr ich es versuche . Dann will ich wieder leben und doch macht es keinen Sinn. Dann will ich mich umbringen bereite alles vor und dann will ich wieder leben usw . Was kann ich tun ?

Support

Liebe/r kirachanni,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Chris vom gutefrage.net-Support

Antwort
von caundaschdrike, 32

Primär solltest du dir Gedanken machen, wie es dir besser geht und nicht wie du es anderen Recht machen kannst. Mach etwas bei dem es dir besser geht, nehme dir Zeit für dich selbst oder unternimm etwas mit Freunden. Bei Stress mit deinen Eltern suche ein ernstes Gespräch, zudem alle Eltern bereit sind.

Ich möchte deine Gedanken nicht "runterschrauben", aber ich denke jeder Jugendliche hat schon öfters darüber nachgedacht sich umzubringen oder aus seinem Umfeld herauszukommen.

Auch eine Therapie kann nicht helfen, wenn du selber nichts dafür tust. Deine Einstellung zu deinem eigenen Leben, bzw. dein Bewusstsein kann da schon viel ausmachen. Schließlich hast du dein ganzes Leben noch vor dir.

Viel Glück auf deinem weiteren Lebensweg :)

Antwort
von howelljenkins, 59

arbeite mal eine weile ehrenamtlich fuer eine gemeinnuetzige einrichtung. lese alten leuten im altersheim vor oder hilf bei einer oeffentlichen tafel.

du kannst auch deine hilfe anbieten in fluechtlingsunterkuenften etc.

da du anscheinend keine konkreten probleme hast, die dein leben unertraeglich machen, versuch doch einfach mal anderen zu helfen.

Kommentar von kirachanni ,

Ich will es jetzt net schreiben aber werde Zuhause geschlagen und habe keine familie und meine Mutter hat schon versucht mich umzubringen, aber ich muss nicht alles schreiben was ich noch habe ich habe auch ein Tumor:)

Antwort
von Marco350, 18

Ich kann nicht nachvollziehen warum jemand mit 9 sterben möchte. Du möchtest Glücklich sein, das möchten alle Menschen aber dafür musst du leben. Zu verhindern das andere unglücklich über deinen Tod sind kannst du nicht, da hilft nur am leben bleiben. Von heute auf morgen die Welt umreißen geht auch nicht. Immer kleine Schritte machen einen nach dem anderen und geduldig sein. Man kann sich tatsächlich selbst finden, die innere Mitte, den ruhepol. Hört sich erstmal blöd an geht aber. Du schreibst du hast nichts vor. Doch hast du nämlich Glücklich zu werden. Wenn dich jemand schlägt dann melde das notfalls ruf die Polizei. Du bist noch sehr jung und hast noch alles vor dir. Schmeiß dein Leben nicht weg sondern halte dagegen. Eines Tages wird das Glück auch vor deiner Tür stehen, das geht aber nur wenn du weitermachst. Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft das du es schaffst

Kommentar von kirachanni ,

Ich werde von meiner Mutter geschlagen . Sonst habe ich niemanden in der " Familie " und mein Vater ist ein Hefoinabhängiger alkoholiker& straßenp***er.

Wenn du mit eine neue Familie und die schere depressionen weg zaubern kannst dann bitte 🤔

Glaub mir ich kann nicht glücklich werden .

Im Kindergarten schon war ich immer so traurig und hatte wahrscheinlich schon Depressionen wenn ich so drüber nachdenke . Nur man kann es ja nicht als kleines Kind wissen was das ist :)

Kommentar von kirachanni ,

Sorry wegen der Rechtschreibfehler .

Kommentar von Marco350 ,

Du musst da raus. Es gibt jugendeinrichtungen wo du unternommen kannst auch wenn es dir schwer fällt. Hilfe gibt dir auch das Jugendamt wenn du dort anrufst. Wenn ich zaubern könnte wärst du schon woanders. 

Kommentar von kirachanni ,

Das Jugendamt macht trotz Beweise nichts . Sie wollten mich in ein Heim, jedoch muss da meine Mutter unterschreiben und das tut sie nicht und weißt du wieso ? Ich habe gehört wie sie telefoniert hat und gesagt hat dass sie es nicht macht weil sie ja dann kein Kindergeld mehr bekommen würde :) . Ich bekomme kein Taschengeld und nicht mal wirklich was zu essen und sie Harzt nur rum obwohl sie arbeiten könnte und ist den ganzen tag weg . Ich habe so Hunger nur alle paar Tage gibt es was zu essen. Und sie macht dann extra immer das was ich hasse .

Kommentar von Marco350 ,

Das ist echt grausam. Wende dich am besten direkt an eine jugendeinrichtung .es gibt auch beraterhotlines die dir helfen. Wohnst du in einer Stadt? 

Kommentar von kirachanni ,

( voraus gesagt ich bin gegen Tierexperimente )

Aber ich erkläre dir mal eins .

Es gab Forscher die Hunde in enge Käfige sperren und ihnen Stromschläge verpassten( keine tödlichen aber starke). Die Hunde haben versucht zu entkommen immer und immer wieder. Irgendwann haben sie aufgegeben und sich ihrem Schicksal ergeben . Die Forscher öffneten die Käfige. Sie können raus . Doch sie bleiben liegen obwohl sie dem Käfig und den Stromschlägen entfliehen können . Sie tun es nicht. 

Bei leicht verstehst du es jetzt wie ich mich fühle:) 

Kommentar von Marco350 ,

Du bist aber kein Tier sondern ein mensch mit einem freien Willen und es ist der verstand der Menschen aus uns macht. Das Schicksal kannst du beeinflussen anstatt dich aufzugeben. 

Kommentar von kirachanni ,

Dann hast du mich leider nicht verstanden bzw der Sinn und die Depressionen. 

Ist genauso Sinnlos einem Menschen der Krebs hat zu sagen zu doch einfach so als wärst du wieder gesund 

Kommentar von Marco350 ,

Ich glaube eher du hast mich nicht verstanden. Menschen die Krebs haben kämpfen dagegen aber du versuchst es nicht mal. Meine Mutter ist auch an Krebs gestorben, 3 Jahre hat sie gekämpft und wollte nicht sterben .sterben ist nicht so einfach weil jeder ein Selbsterhaltungstrieb hat. 

Antwort
von derlenexusHD, 86

Du musst unbedingt mit jemanden den du vertraust darüber reden!

Kommentar von kirachanni ,

Habe ich schon aber es bringt nichts . Ich sehe keinen Sinn im leben dann will ich wieder was tun und bin größenwahnsinnig und dann plane ich wieder meinen Tod . Mein Leben macht kein Fortschritt und ich weiß auch nicht nicht was ich mit einem Fortschritt sollte 

Antwort
von Goldmarie1988, 70

Hallo kirachanni,

für mich hört es sich an, als hättest du dich selbst noch nicht gefunden.

Du hast es schon richtig erkannt - wenn man geht stehen die anderen alleine da. Sich aus dem Leben zu schleichen ist so einfach.. und so feige. Stell dir nur mal vor jeder würde so denken..

Ich weiss nicht wie alt du bist aber ich kann dir versichern, dass das Leben sehr viel bereithält. Man muss nur ein wenig über den Tellerrand gucken.

Du könntest dir etwas vornehmen - beispielsweise ans Meer zu fahren - oder dir einen Wunsch erfüllen - weiss nicht - eine Katze kaufen oder was auch immer du schon immer machen wolltest.

Jeder ist für sein Glück selbst verantwortlich und muss auch ein wenig was dafür tun. Es gibt so viele Menschen die Leben wollen und es nicht können weil sie z.B. krank sind. Du hast so viele Möglichkeiten...

Das Leben ist ein Geschenk also nimm es an und mache etwas daraus :-)

Fühl dich herzlich gedrückt
Goldmarie


Kommentar von caundaschdrike ,

Es ist schwachsinn: Man muss sich selbst finden.

Man kann sich selbst kreieren. Mit dieser Einstellung sollte man durchs Leben gehen und nicht andersherum.

(Die Fragestelllung lasse ich hierbei außenvor)

Kommentar von Goldmarie1988 ,

Wieso setzt du einen Haufen unter meinen friedfertigen Kommentar?

Man kann sich selbst finden - seine Talente und Interessen. Selbst kreieren geht schon einen Schritt weiter wenn man das nötige Selbstbewusstsein dazu hat aber das ist hier nicht gegeben.

Bitte schreibe deinen eigenen Kommentar zu dem Thema wenn du nicht meiner Meinung bist oder lasse es ganz. Sowas nervt!

Kommentar von caundaschdrike ,

Du musst dich nicht direkt persönlich angegriffen fühlen. Ich denke man sollte an sowas zwar mit einer gewissen Sensibilität rangehen, aber dennoch auch eine Richtung vorgeben. Sonst ist keinem geholfen. Und mein Kommentar stiftet ja auch keinen Unfrieden, zumindest sollte er das nicht. :)

Kommentar von Goldmarie1988 ,

Die Richtung wurde ja hier vorgegeben:

Du könntest dir etwas vornehmen - beispielsweise ans Meer zu fahren - oder dir einen Wunsch erfüllen - weiss nicht - eine Katze kaufen oder was auch immer du schon immer machen wolltest.



Aber danke für deine Ergänzung.
Tut mir Leid, ich habe mich wirklich angegriffen gefühlt - er kam mir eben sehr unfriedenstiftend rüber ;-) Alles Gut und liebe Grüße

Kommentar von kirachanni ,

Ich will eben nichts machen und habe keine Ziele und hab nichts vor.  Wenn man mir jetzt sagen würde was ich mir wünsche würden andere sagen Geld oder ne plaxstation.  Ich wünsche mir nichts mehr als einfach nur glücklich zu sein . Ich bin 17 geworden.  Seit ich 9 bin will ich Tod sein  .

Kommentar von Goldmarie1988 ,

Materielle Dinge sind nicht immer erstrebenswert. .. an dem was andere so tun würde ich mich an deiner Stelle nicht Orientieren.

Was würde dich denn glücklich machen? Gute Freunde? Eine Reise?

Kommentar von kirachanni ,

Nein wieso versteht das keiner keine Reise keinen Urlaub nichts ! Dass jemand meine depressionen weg  macht und ich nicht geschlagen werde und selbst dann bin ich nicht glücklich-.-

Kommentar von caundaschdrike ,

Man kann Depressionen nicht "wegmachen". Deine Art hier zu kommentieren zeigt, dass du noch sehr jung (zum. im Kopf) bist und dich, so scheint es mir, in deinem Leid suhlen möchtest, anstatt wirklich Hilfe anzunehmen.

Du musst das selber schon wollen, wegzaubern kann man Probleme nicht, auch wenn man das manchmal gerne würde.

Kommentar von Goldmarie1988 ,

Mit Reise meine ich keinen Pauschalurlaub im Hotel sondern einen Tapetenwechsel. Mal an die frische Luft - raus aus Allem - etwas Abstand gewinnen und eine Zeit lang nur für dich sein. In einer schönen Umgebung...wieder ganz nah bei der Natur. Am See oder was du magst, Berge / Sand.... :-)

geschlagen werden klingt schlimm und ich habe diese Erfahrung nicht weswegen es mir nicht zusteht eine Meinung dazu abzugeben.... Aber auch hier kann Abstand zu den Menschen, die dir das antun heilend sein.

Kommentar von kirachanni ,

Nein ich will  nichts mehr nichts macht mich glücklich egal was selbst wenn ich ein neues Leben geschenkt bekomme wäre ich nicht glücklich 

Kommentar von caundaschdrike ,

sorry, aber ich für meinen Teil kann dich da nicht mehr ernstnehmen.

Kommentar von Goldmarie1988 ,

..Was soll ich jetzt darauf antworten? Keinen Rat nimmst du an - dann frage ich mich wonach du hier eigentlich suchst...

Ich kann nur nochmal betonen, wie wertvoll das Leben ist und in 5 Jahren..wer weiss.. blickst du vielleicht mit einem Jungen an deiner Seite darauf zurück und bist glücklich - und froh darüber es nicht getan zu haben.

Wir alle können unsere Vergangenheit nicht rückgängig machen. Aber wir können uns eine neue Zukunft bauen nach unseren Vorstellungen.

Glaube mir, fast jeder Jugendliche kommt mal an einen toten Punkt wo du gerade bist. Aber den kann man überwinden.. einfach weitermachen und sehen, was passiert.

Es gibt da eine gute Übung. Man versucht eine gute Sache am Tag zu bemerkten. Das kann auch etwas ganz banales sein - ganz egal. Am nächsten Tag versuchst du eine Sache mehr zu bemerken. Darauf dann wieder eine Sache mehr. Du wirst sehen, das Leben ist nicht immer nur negativ :-)

Kommentar von kirachanni ,

Naja depressionen habe ich seit dem Kindergarten bzw bin ich traurig und verhaltensaufällig . Depressionen seit der Grundschule und umbringen will ich mich seit ich 9 bin . Also seit 8 Jahren habe ich die Gedanken.  Das ist eben nicht nur ne Phase . Dann nehmt mich galt nicht ernst meinen frage war eig nur was man tun kann dass die Angehörigen sich nicht schuldig fühlen mehr nicht  .

Kommentar von Goldmarie1988 ,

Da kannst du nichts tun. So ein Erlebnis ist für alle einschneidend und wird ein Leben lang erinnert. Vielleicht verfallen andere dadurch in die Depression aber das willst du sicher niemandem antun..

Du sagst du bist schon in Behandlung. Und das bringt nichts?
Vielleicht müsstest du eine andere Therapie bekommen die deinem sensiblem Wesen mehr entspricht z.B. durch einen Heilpraktiker..

Das klingt jetzt sehr esotherisch aber er könnte ermitteln wo die Traurigkeit herkommt - evtl. hast du diese aus einem "früheren Leben" mitgebracht. Man kann jetzt davon halten was man möchte aber vielleicht hift dir das :-) einfach mal ausprobieren

Kommentar von Maarduck ,

und ich nicht geschlagen werde 

Du wirst geschlagen?! Dagegen könnte ich wirklich was machen, wenn ich einmal eindringlich mit dem Täter/der Täterin sprechen würde. 

Kommentar von kirachanni ,

Mit meiner Mutter .

Sie ist geistesgestört. Ich habe Memos wie sie mich schlägt und sie verneint es.

Antwort
von Eumelstore, 37

Verdränge den Gedanken an Suizit und akzepiere, dass Du da bist. Möglicherweise bist Du eine sehr sensible feinfühlige Person. Solange Du lebst, stehen Dir viel Möglichkeiten offen etwas positives zu bewirken, Du könntest Dich z.B. im Tierschutz engagieren. Es ist ein gutes Gefühl Tieren zu helfen.

Kommentar von kirachanni ,

Naja ich bin überdurchschnittlich intelligent aber ich würde  ich sagen feinfühlig:D Ich kann Emotionen usw von anderen nicht erkennen :D 

Kommentar von Eumelstore ,

Das glaube ich Dir jetzt nicht so ganz (Es sei denn Du wärst Autist). Du hast bestimmt schon mal mitbekommen, dass Dein Freund oder Freundin schlechte Laune hatte oder sich gefreut hat.

Überdurchschnittliche Intelligenz ist allerdings auch häufig ein Grund für solche Gedanken, denn die Umwelt tickt einfach anders, auf einer primitiveren Ebene.

Kommentar von kirachanni ,

An Asberger habe ich eher gedacht & nein das erkenne ich tatsächlich nicht. 

Bei Autismus ist man meist schlau aber fühlt nichts.  Bei asberger kann man keine Emotionen der anderen erkennen aber selbst traurig sein .

Also ich habe ein Intelligenztest gemacht und dann kam raus, dass ich Hochbegabt bin & weit über dem Durchschnitt liege. Im Internet gebe ich mir nur keine Mühe alles richtig zu schreiben weil es sowieso keinen Sinn macht .xD 

Kommentar von Eumelstore ,

Meinst Du nicht, dass Du lernen könntest die Emotionen anderer Wesen zu erkennen?

Das ist wie wenn man sich mit einem neuen Tier beschäftigt, man lernt das Verhalten einzuordnen.

Kommentar von kirachanni ,

Vielleicht habe ich wirklich Asberger , sprich die leichte Form des Autismus, dann kann man dies nicht lernen :D

Außerdem habe ich keinen Lust zu nichts 

Kommentar von Eumelstore ,

Man braucht schon Erfolgserlebnisse um die Motivation zu haben, irgendetwas anzupacken.

So ganz ohne jegliche Orientierung, ohne eine greifbare Struktur und ohne grundlegende vorgelebte Werte wär es vielleicht sinnvoll sich selbst auf die Suche nach diesem zu machen. Das kann man auch im Internet, wenn man im Bett liegt.

Antwort
von Maarduck, 39

Egal was man dir hier rät, du wirst immer genau DAS tun, was du willst. 

Versuche doch einfach mal mehr Spaß im Leben zu haben. Was macht dir Spaß? Was kannst du gut? Worauf bist du stolz? Worauf könnten anderen neidisch sein? Was hast du noch nicht erlebt, könnte dir aber Spaß machen?

Erst wenn du diese Fragen beantwortet hast, kann man dir raten.

P.S. Wie wärs denn mal mit einem Wechsel des Psychofritzen, oder mit Psychopharmaka, die echt was taugen? 

Kommentar von kirachanni ,

Awas die helfen nix hatte ich schon alles .

 Naja ich kann gut Speedcuben also lerne es gerade( zauberwürfel bzw rubiks cube so schnell es geht lösen ) ich schaffe es in 60 Sekunden.  Das ist so mein Hobby( dadurch schon Sachen bekommen weil andere beeindruckt waren ) :D 

Kommentar von Maarduck ,

Du bist sehr intelligent und noch sehr jung. Mach Abitur und studiere Kristallographie (oder Chemie, Physik ..). 

Die modernen Psychopharmaka taugen tatsächlich alle nichts, weil der Staat nicht will, dass ein Mittel ein Suchtpotenzial hat. Aber die, die früher verschrieben wurden, sind ganz beachtlich. Geh zu einem GUTEN Psychiater, einem alten, der noch die alten Mittel kennt. 

Kommentar von kirachanni ,

Und wo bekommt man die alten her ? Soll ich anrufen und sagen Hallo ich will mich umbringen haben sie noch die alten Tabletten die wirken oder wie ?😁

In Physik war ich immer sehr gut :)

Aber ich habe schwere Depressionen ich kann nicht mal mehr raus aus dem Bett mir geht es nicht gut 

Kommentar von Maarduck ,

Du könntest dir eine Liste von deiner Krankenkasse geben lassen von Psychiatern, die zugleich Psychotherapeut sind. Dann rufst du bei denen an, bzw. in deren Vorzimmern, und fragst nach dem Alter der Ärzte. Und bei den drei ältesten lässt du dir einen Termin geben und entscheidest dann nach deinem Bauch. 

Ich spüre bei dir wirklich eine große Intelligenz. Vielleicht wirst du der Menschheit noch viel Gutes bringen. Es wäre schade, wenn du uns so früh verloren gehen solltest. Ich versuche jetzt mal auf magischem Weg dir Kraft und gute Gedanken zu schicken. 

Also, ich konzentriere mich jetzt, Hhmmpf ..., schon besser ;-))

Kommentar von kirachanni ,

Oke das hat mich jetzt an Animal Crossing New leaf erinnert xD. Der letzte Spruch xD

Wie der Herr Diesel der Gedacht hat seine Erfindung wird nicht erfolgreich und sich dann deswegen umgebracht hat :D 

Aber ich warte ja schon seit Jahren dass was passiert wenn sich in den nächsten Tagen nichts ändert ziehe ich einen Schlussstrich.

Ich rede aber nicht über meine Depressionen , jedoch habe ich sie diagnostiziert bekommen obwohl ich wirklich kein Wort darüber verliere. Ursprünglich ging ich wegen der Probleme meiner " Familie " zum Psychiater.  Aber er hat auch gemerkt dass er an meiner " Mutter " ( wir hassen uns ) liegt  .

Antwort
von Mojoi, 49

Gibt es vielleicht eine Alternative für dich?

Viele, die über Suizid nachdenken, wollen "aus dieser Welt" raus.

Aber den meisten wäre schon geholfen, wenn sie aus ihrer aktuellen Umgebung raus kommen. Also richtig raus, weg, hinfort.

Überleg doch mal, dich als Freiwilliger beim Internationalen Roten Kreuz zu melden und dauerhaft im Ausland als Helfer zu arbeiten.

Damit lebst du in einer völlig neuen Welt und kannst dich sogar wichtigen und nützlichen Aufgaben widmen.

Kommentar von kirachanni ,

Erlaubt meine Mama niemals und man muss dafür 18 sind 

Und ich will ja nicht 

Kommentar von Mojoi ,

Na, deine Mama erlaubt dir auch sicherlich keinen Suizid. Und wenn du weg bist, bist du weg.

Kommentar von kirachanni ,

"Doch sie hat gesagt mach endlich und Red net nur immer davon "

UND falls du mir das nicht glaubst das hab ich auf Memo 

Kommentar von Mojoi ,

Das glaube ich dir. Aber wäre das nicht erst recht ein Grund und Freibrief für dich, alles hinter dir zu lassen?

Also, versteh mich nicht falsch, ich will dir jetzt nicht schmackhaft reden, abzuhauen oder so.

Aber bei deiner Entscheidungsfindung wie dein künftiges Leben weiterverlaufen soll (und zwar in Richtung Glücklichsein), solltest du dir da von jemanden Vorschriften machen lassen, der so eine Einstellung dir gegenüber hat?

Kommentar von kirachanni ,

Was kann ich schon machen das Jugendamt weiß es aber unternimmt nicht.  Habe bis vor kurzen jahrelange jeden tag gekämpft ich gebe auf . Ich komme hier nicht weg bin keine 18 und wegen der depressionen ist es mir unmöglich arbeiten zu gehen . Und ich bin auch nicht faul wenn du das jetzt denkst ich mache nichts außer im Bett liegen 

Antwort
von TroubleSpy, 16

Schmeiß bitte dein Leben nicht einfach so hin. Lebe für dich lebe für die Anderen, die dich lieben. Jeder hat es verdient zu leben, egal was ist. Überlege dir, warum du dich eigentlich umbringen willst. Vielleicht gibt es Dinge im Leben, für die es sich weiter zu leben lohnt. Es gibt bestimmt Dinge, die dir Spaß machen und die dir etwas bedeuten. Bitte überlege es dir ganz genau und rede mit Vertrauten, weil sie können dir bestimmt helfen und dir zeigen, dass das Leben viele schöne Seiten hat.

Sei Stark und alles Gute

TroubleSpy;)

Kommentar von kirachanni ,

Nein es gibt tatsächlich nichts wo mir Spaß machen würde . Wenn jetzt ne Fee kommt und sagt ich habe 3 wünsche frei würde mir nicht mal 1er einfallen 

Kommentar von TroubleSpy ,

Womit beschäftigst du dich eigentlich? Es gibt bestimmt etwas, oder?

Kommentar von kirachanni ,

Ich liege den ganzen Tag Zuhause um im Bett und bin am Handy 

Kommentar von TroubleSpy ,

Dann such dir ein Hobby, lenk dich ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten