Frage von deppensido, 111

Ich will mich scheiden lassen, wie geht das?

Hallo,

Nachdem ich erfahren habe, dass meine Frau heimlich seit 4 Jahren einen anderen hat, habe ich genug und will mich scheiden lassen. Meine Rechtsanwältin sagt, sie braucht dazu die Heiratsurkunde, aber da komme ich nicht dran. Ich hab das Pech, dass ich mit ihr bei meinen Eltern wohne und sie trotz allem voll hinter ihr stehen. Wir haben ein 9-Jähriges Kind zusammen, deshalb würden meine Eltern mir nie und nimmer helfen. Ich bin verzweifelt und die einzige Chance ist meine Rechtsanwältin mit der Heiratsurkunde. Also gibt es einen Weg daran zu kommen, ohne dass jemand darauf Einfluss hat? Vielen Dank für jede ernst gemeinte Antwort.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Othetaler, 62

Wie alt bist du, dass du nicht weißt wo du "deine" Heiratsurkunde liegen hast? Wenn sie bei deinen Eltern im Safe ist und du nicht mit ihnen sprechen kannst, melde sie als verloren und lasse dir auf dem Standesamt ein Ersatzdokument ausstellen.

Antwort
von jurastudi, 15

Hallo, 

Heiratsurkunde: 

Tatsächlich kannst du die benötigte Heiratsurkunde beim Standesamt erhalten, bei dem du geheiratet hast. Einfach mal anrufen oder vorbei gehen.

Weiterer Ablauf

Du fragtest, wie die Scheidung abläuft. Hier ein grober, nicht abschließender Überblick: In Deutschland kann eine Ehe geschieden werden, wenn sie zerrüttet ist. Die Zerrüttung wird angenommen, wenn die Ehegatten seit mindestens einem Jahr getrennt leben ( das ist das sog. Trennungsjahr) und beide Ehegatten den Fortbestand der Ehe auf keinen Fall mehr wollen. Dazu muss die  Trennung von Tisch und Bett erfolgen. Wenn das Trennungsjahr abgelaufen ist, kann der Scheidungsantrag durch deinen Anwalt bei Gericht gestellt werden. Dann wird der sog. Versorgungsausgleich von Amts Wegen (also vom Gericht) durchgeführt. Anschließend wird der Termin zur Scheidungsverhandlung festgelegt. Nähere Infos gibts hier: https://www.online-scheidung-deutschland.de/scheidungsrecht/voraussetzungen-fuer...

Viele Grüße

Antwort
von Richterka, 4

Ich kann sehr den Ratgeber der Seite www.scheidung-friedlich.de empfehlen. Hilfe bei Scheidung und Trennung, aber ohne Streit. Das hat mir sehr gut geholfen durch die Trennung zu kommen. Auch dem Thema Finanzen wird ein großes Kapitel gewidmet. Kann ich sehr empfehlen und hat mir wie gesagt sehr geholfen.

Antwort
von ApfelTea, 55

Geh halt zum Standesamt, wenn sie dir die Urkunde nicht freiwillig gibt. Übrigens bist du nicht der erste, der ohne Einwilligung des Partners die Scheidung will. Glücklicherweise braucht man die in Deutschland auch nicht :)

Antwort
von HalloRossi, 61

Die Heiratsurkunde kannst du dir auf den Standesamt besorgen

Antwort
von Walum, 51

Du kannst schon mal anfangen, Deine Wertsachen in Sicherheit zu bringen. Alles, was Du für Dein Leben 2.0 gebrauchen kannst, muss da raus, bevor die Sache dreckig wird und Du offen sabotiert oder direkt raus geschmissen wirst.

Dokument, Geld, Hobbykram, Wertsachen, Klamotten, Kfz-Brief, Lebensversicherung. Stell Dir vor, die tauschen jetzt das Schloss aus ...

Ihre wichtigen Sachen, falls Deine wichtigen Sachen plötzlich nicht mehr da sind - dann könntest Du einen Tausch durchsetzen. 

Du brauchst demnächst eine Menge - am besten bares - Geld und einen Platz zum Schlafen/Wohnen/Leben.

Antwort
von Crow42, 78

Heiratsurkunde gibt es sicher beim Standesamt bei dem ihr damals geheiratet habt. Für sowas gibt es auch spezialisierte scheidungsanwälte.

Antwort
von Ille1811, 39

Hallo!

Warum hast du bei deinen Themen 'Alkohol' stehen? Wer von euch beiden trinkt ihn so, dass es für dich ein Thema ist?

Kommentar von Mojoi ,

Lies mal seine weiteren Fragen, dann wird dir klar, dass Alkohol - insbesondere Bier - ein zentrales Thema in seinem Leben ist, das seiner Frau anscheinend auch.

Und bei den Themen der übrigen Fragen... hat unser 29jähriger Student noch weitaus mehr Probleme.

Kommentar von deppensido ,

Das hab ich nur dabei geschrieben um die Chance zu erhöhen, dass die Frage gefunden bzw. beantwortet wird. Hat nicht wirklich was mit dem Thema zu tun mir ist nur auf die Schnelle nichts besseres eingefallen.

Antwort
von ckammerer1, 20

Haben die die Heiratsurkunde im safe oder wie? Das ist doch nicht ihre sondern deine Hochzeitsurkunde...

Antwort
von Griesuh, 22

Bei einer Scheidung besteht Anwaltspflicht. Deshalb such dir einen Fachanwalt für Familienerecht. Der wird sich um alles notwendige kümmern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten