Frage von PeterPanLove, 45

Ich will mich nicht vertragen, wieso?

Hey, Ich und meine beste Freundin hatten über Whats App einen Streit! Es war halt wegen was voll unwichtigem. Ich habe etwas getan, was wirklich gar nicht schlimm war und meine BF ist total wütend geworden und wir haben 20 min oder so darüber diskutiert sie meinte dauernd dass wär echt sch von mir gewesen und so! Am anfang habe ich noch mit lachsmiley geschrieben weil ich nicht wollte, dass wir uns deswegen streiten doch dann meinte sie, sie fände es nicht lustig! Dann haben wir uns halt richtig angezickt (alles über Whats App)! Danach meinte sie sie will sich ja vertragen ich aber nicht (obwohl sie den Streit angefangen hat und ein Riesen Drama draus gemacht hat!) Und doch sie hat recht! Ich will mich nicht einfach so wieder vertragen! Das machen wir/sie immer so! Erst richtig hart streiten, zu keiner Lösung kommen und dann einfach:"vertragen wir uns jetzt?" Und dann wird die Sache einfach so stehen gelassen!

Aber dieses Mal habe ich einfach keine Lust darauf! Weil ich wirklich nichts schlimmes getan habe, und sie so rumgezickt hat! Da hätte ich gern das sie sich auch mal entschuldigt von wegen tut mir leid, dass ich so ausgerastet bin! Aber wenn ich ihr das sagen würde, würde sie sowas Sagen wie: ich hab Nichts falsches gemacht du hast doch das und das gemacht!

Lieg ich so falsch? Bin ich egoistisch oder so was? Mir fällt es sonst mit diesem "sollen wir uns jetzt einfach vertragen?" mitten im Streit sowieso schwer! Aber dieses Mal wo ich mir wirklich absolut keiner SCHULD bewusst bin und auch den streit am anfang verhindern wollte, finde ich es fair wenn sie sich entschuldigen würde! Ich brauch echt eure Meinungen zur Sache!

Tut mir leid leid, dass der Text so lang und vlt.-auch unübersichtlich geworden ist, aber sie regt mich Inn moment echt auf!

Antwort
von FouLou, 8

Es war aus deiner sicht vieleicht gar nicht shlimm. Aber aus ihrer warscheinlich schon.

Einfaches beispiel: Einer macht dem anderen versehentlich nen pulli kaputt. Für den einen ist es nur ein pulli dens für 10€ an jeder ecke hinterhergeschmissen gibt und für den anderen das letzte erinnerungstück an einen verstorbenen verwanten.

So sind für jedem menschen andere dinge schlimm oder nicht schlimm.

Eventuell solltest du versuchen den standpunkt deiner Freundin zu verstehen und nachvollziehen was genau für sie eigentlich schlimm daran ist.

Vieleicht wäre es gar nicht erst zu einer 20 minütigen diskussion gekommen wenn du dich gleich entschuldigt hättest und anerkannt hättest das das nunmal für sie schlimm war.

Da hier aber niemand weiss um was es eigentlich ging kann man die situation auch schlecht beurteilen. Denn es gibt sicherlich vorwürfe die wirklich absurd sind.

Krasses beispiel: Du leist ihr dein handy. Sie machts  kaputt und gibt dir die schuld dafür weil du es ihr geliehen hast. Soetwas ist natürlich absurd.

Anonsten kann ich Turbomann nur zustimmen. Soetwas regelt man am besten unter vier augen. Über whatapp ist es einfach verdammt schlecht.

Beispiel: Deine freundin heult nebenbei beim schreiben weil die sache für sie schlimm war. Und sie schreibt es nicht weil ihr am streiten seit. Wenn sie jedoch so vor dir stehen würde würdest du warscheinlich anders reagieren.

Das sind halt so sachen die man durch unpersönliche kommuniation nicht mitbekommt aber ür richtige kommunikation wichtig ist.

Kommentar von PeterPanLove ,

Ja, ich hab ihr gestern auch geschrieben ich glaube es ist besser wenn wir morgen in der Schule reden, aber da meinte sie, sie will gar nicht mit mir reden wenn ich mich nicht vertragen will und dass da die ganze Klasse um uns drum sei! 

Was ja nicht unbedingt stimmt, ich mein wir müssen ja nicht mitten im Klassenraum diskutieren 

Antwort
von Turbomann, 15

Sorry, das was ihr macht ist Kindergarten.

Wenn man sich streitet dann sitzt man zusammen und redet darüber.

Wenn jeder auf seinem Standpunkt beharrt, dann wird das nichts.

Dann bespricht man alles per Whats App? , wobei nirgens größere  Mißverständnisse passieren als übers Telefon.

Erwachsene regeln so etwas unter vier Augen und dann, wenn sie den Streit erst mal sacken lassen, Luftholen und dann darüber reden. Wenn jeder auf 180 ist, dann gibt es bei keinem Streit ein gutes Ergebnis.

Manchmal ist es auch klug, nicht stur darauf zu beharren, sondern auchmal über einiges hinwegzusehen. Was nicht bedeutet, dass man alles schlucken und hinnehmen muss.

Kommentar von Brandenburg ,

"Erwachsene regeln so etwas unter vier Augen"...

Richtiges Argument. Der Fragesteller sollte das mit seiner Freundin PERSÖNLICH von Angesicht zu Angesicht ausdiskutieren statt über WA oder andere mehr oder weniger "unpersönliche Medien" etc..zu schreiben.

Das Persönliche von Angesicht zu Angesicht bringt lt. meiner Erfahrung erheblich mehr ein...womit ich mit meiner Meinung/Ansicht evtl. ein altes Fossil in der heutigen "ach so schönen" digitalen Welt bin (welche mir offen gesagt immer unpersönlicher wird)

Kommentar von Turbomann ,

Hey Brandenburg

Da bist du ganz sicher nicht der einzige Mensch, der über die "moderne digital vernetze Welt" so denkt.

Na ja, die Jungen wachsen heute halt mit all dem auf und sie haben nicht gelernt, dass man alles auch ausserhalb der Technik lösen kann. Man redet nur noch per Telefon und Co und ist nicht mehr fähig im sozialen persönlichen Kontakt Konflikte zu lösen.

Kommentar von PeterPanLove ,

Sie wollte ja über Whats App! Ich meinte lass und morgen in der Schule drüber reden, aber sie meint nee, wenn ich mich jetzt nicht vertragen will, will sie auch morgen in der Schuld nicht reden!

Und ich beharre nur auf meinem Standpunkt, weil ich sie null verstehe!

Ich hab sie auch gefragt wieso sie so sauer ist und da meinte sie nur weil!

Kommentar von Turbomann ,

@ PeterPanLove

Und ich beharre nur auf meinem Standpunkt, weil ich sie null verstehe!

Vielleicht solltest du beim nächsten Streit vorher erst mal nachdenken, bevor man losprustet. Versetze dich in ihre Lage, wie du an ihrer Stelle bei einem Streit fühlen würdest?

Das nennt man Einfühlunsgvermögen und Worte verletzen mehr und die kann man nicht zurücknehmen.

Meinungsverschiedenheiten kann man auch ohne großen Streit klären. Manchmal ist es besser, man bricht das Gespräch ab und klärt das später auf, wenn sich beide wieder beruhigt haben..

Aber nur auf deinen Standpunkt zu verharren .- selbst wenn du Recht hast - das ist in einer Freundschaft nicht gerade prickelnd.

Nur seine Meinung gelten zu lassen, könnte beim anderen auch als Rechthaberisch ankommen.

Denke mal darüber nach.

Antwort
von Rotrunner2, 10

Vielleicht war es in deinen Augen nicht schlimm was du gemacht hast, aber du solltest auch mal ihre Sicht der Dinge akzeptieren. Anscheinend war es für sie schlimm.

Wir gehen immer nur von uns aus und machen uns keinerlei Gedanken, ob und wie wir eventuell den Anderen weh tun.

Behandele deinen Gegenüber so, wie du von ihm in gleicher Situation behandelt werden möchtest.

Immer erst Nachdenken und dann handeln.

Antwort
von FrageAntwort8, 16

Du willst nur, dass sie aus dieser Lektion was lernt...
Das ist bei mir auf andere auch so...
Man kann einfach keinen Menschen verzeihen, der aus seinen Fehlern nicht gelernt hat...

Kommentar von FrageAntwort8 ,

PS: Nein, das ist von dir nicht egoistisch :) Egoistisch ist, sie links liegen lassen und nur an sich denken... Aber diesesmal denkst du an sie, dass sie daraus lernt... Naja sehr kompliziert...

Kommentar von PeterPanLove ,

Danke! ;) aber was soll ich jetzt machen? 

Kommentar von FrageAntwort8 ,

Einfach mit ihr reden :)
Sag ihr was du nicht magst/was dir nicht passt :)

Antwort
von mychrissie, 3

Was machst Du eigentlich, wenn mal wirkliche Probleme auf Dich zukommen?

Kommentar von PeterPanLove ,

und das wären...

Kommentar von mychrissie ,

Du hast offensichtlich erst angefangen zu leben. Da kommt einem ein alberner WhatsApp-"Streit" wie ein Weltuntergang vor.

"Meine Freundin hat mit gestern zwei Smileys geschickt und heute nur eins. Hat sie mich jetzt nicht mehr lieb. Dann will ich nicht mehr leben".

Husch, husch! Back to the Kita!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community