Frage von Userq, 92

ich will mich mit gaming pc's auskennen?

Hallo ich will mir einen gaming pc holen. das problem ist das ich mich überhaupt nicht auskenne was gaming pc's angeht. ich will ihn mir auch selber bauen. auf was muss ich achten beim kauf eines gaming pc? wie kann ich wissen ob die sachen für den pc gut sind? ich möchte ja auch spiele drauf spielen wie black ops 3, gta 5, cs:go, dragonball xenoverse also halt grosse spiele die einen guten pc brauchen. wie weiss ich wie gut dieser prozessor, grafikkarte, monitor etc. ist??!

Antwort
von Georg63, 37

Basis: Prozessor i5, passendes Board dazu, 8 GB Speicher, 1TB Festplatte, für schnellen Start ne 256 GB SSD

Die Leistung für Spiele wird von der Grafikkarte bestimmt. Da kaufst du einfach die teuerste, die noch in dein Budget passt.

Wenn du wert auf Gewährleistung legst, solltest du das Gerät vom Händler zusammen bauen lassen. Sonst stehst du nämlich ziemlich dumm da, wenn der Bildschirm einfach dunkel bleibt. Meist helfen dann auch schlaue YT-Anleitungen nicht weiter.

Antwort
von questionsmarked, 30

Hallo, 

grundsätzlich musst du erstmal dein preisniveau festsetzten. wie viel kannst bzw. willst du ausgeben. Dann kannst du auf vergleichsplattformen die pc komponenten unterscheiden. achte auch darauf was die systemvoraussetzungen für deine spiele sind. Lass dir einen PC von seiten wie mifcom, csl, caseking etc. konfigurieren. Dort hast du mehr auswahlmöglichkeiten und kannst später besser aufrüsten. Elektromarktketten sind nicht empfehlenswert. Bei der Prozessorwahl tendiere ich zu Intel, weil sie besser sind als AMD. Grafikkarte bleibt dir überlassen. Sie sollte halt nicht an der Grenze sein. Weitere Infos über  Hardwarekomponenten kann man gut googln z.B Hardwaretests usw. 

Monitorwahl: Bestenfalls mit 1ms reaktionszeit. BenQ ist nicht schlecht. Nutze ich selber.

Antwort
von Antwerter, 33

Hier ist dein &@Antwärter@&

hab selber guten PC, daher Pass gut auf;)

10 Tipps!

1. Dein PC sollte mindestens 380€ kosten

2. Deine Grafikkarte (meist bei diesem Preis eingebaut) mindestens 100€-> empfehle die GeForce GTX 750 (zw 680-800) alles  gute preisleistungsverhaltnisse.. Reicht aufjedenfall für diese Games (spiele LOL mit max qualy mit 180-230 FPs (Bilder/Sek.)

3. Pc, statt Gamerlaptop:

Da sie meist 3* so teuer wie gamer PCs sind, aber nur 30-65% so gut sind

4. Markenempfehlungen

Prozessor: Intel i3-i7( i7 krass aber auch krass teuer) am besten i5 (zw.3000-5000er i5) zb i5 3440

Festplatte 500-1500GB SATA (hab 1000 GB =1TB)

Motherboard. Asus. 

Tastaturen: Roccat, Alienware

Headset: Sennheiser, Triton, TurtleBeach. 

Maus: Roccat, Razer r3-9 

Bildschirm: ~40 ~130€ , Unterschied sieht man ab dann eigtl kaum kaum. 

Grafikkarte im Namen enthalten: GeForce , NVidia

5. Daten am PC:

Mindestens 8GB um solche spiele zu zocken (zocke theforest flüssig!! Mit 8gb).. 8-16 ist ok, darüber ist unnötig.

Windows 7 

 

Kommentar von Agentpony ,

Bildschirm: ~40 ~130€ , Unterschied sieht man ab dann eigtl kaum kaum. 

Und du willst hier Techtips verteilen?

Antwort
von WillTell, 48

Im Grunde ist das sehr einfach. Was willst du mit dem PC machen, welche Spiele etc und welches Budget hast du. Vielleicht irgendwelche Besonderheiten wie Bluray Laufwerk und oder Brenner, Kartenlesegerät, spezielle Soundkarte usw. Da wurde dann meistens jedoch teurer und meistens braucht mans nicht. Die Hauptfrage ist immer welches Budget du hast. Daran kann man die aktuellste, sinnvollste und schnellste Hardware in etwa ermitteln. Einen PC zusammen bauen ist nicht schwer. Es ist aber auch nicht sehr leicht man muss einige Dinge wissen zB über den CPU die Abstandshalter vom Mainboard, die Pins AK Mainboard sowie Verkabelung und Kabelmanagement. Es gibt einige Tricks und Kniffe. Dazu gibt es eine Menge Videos und Anleitungen im Internet. Am besten ist es jedoch jemanden zu haben der das schon einmal gemacht hat und etwas Ahnung hat.

Antwort
von chakajg, 28

Was ist das für eine Frage? Indem du dich mit dem Thema befasst natürlich.
Produkte vergleichen, Wikipedia durchforsten und auf Foren fragen, fragen, fragen ;)

Kommentar von wolf7755 ,

Das war eine ganz normasle frage, weil man für 300€ kein Hochleisung´s PC Gamer erwarten kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community