Frage von jskksuynwbwbb, 92

Ich will nicht mehr leben!?

😢 ich werde gemobbt und halte es mich mehr aus ich habe riesige Verlustängste und kann nd damit leben HILFE keiner will mit mir was zu tun haben. Habe keine Freunde. Wenn jz ein blödes Kommentar kommt dann fressen ich mich auf.....

Support

Liebe/r jskksuynwbwbb,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage.net-Support

Antwort
von GtrktinmaBMW, 14

Bruder bleib ganz ruhig deine Neider sind es nicht wert das du wegen ihnen aus der Welt gehst. Ich könnte dir jetzt diesen Ganzen Seelsorge Nummer Kram und so aufschreiben aber ist alles Bullshit. Solange du mit dir persönlich glücklich bist hat niemand dir was anderes zu sagen. Und wenn du Freunde Brauchst geh Raus irgendwo sind genau die Leute die einen Freund wie dich Brauchen. Ich habe auch mehrfach versucht mir das Leben zu nehmen war 5 Jahre in Therapie und fast in der Anstalt. Aber das ist nicht die Lösung des Problems die Lösung kommt von Innen du musst dich zu dem Machen was DU selbst sein willst. Ich habe Angefangen Raus zu gehen und allein im Letzten Monat um die 150 Neue Leute kennen gelernt manche bessere manche Schlechtere Freunde. Ich hab auf gehört mich in meinen Geist einzuschließen und heute bin ich stolz auf mich das was ich erreicht hab und auf das was die Zukunft bringt. Und du Packst das auch glaube mir. Und wenn du nicht an dich selbst glaubst ich glaube an dich. Du Packst das

Antwort
von conceptart, 30

Hi, deinen Fragen zu Folge machst du dir anscheinend sehr viele Gedanken darüber, wie du bei anderen ankommst bzw. ankommen kannst? Ich würde dir raten, dein Selbstbewusstsein aufzubauen. Du kannst mit Schulpsychologen oder Vertrauenslehrern sprechen oder im Internet nach Seelsorge Nummern schauen. Mir ging es zur Schulzeit ähnlich. Mittlerweile studiere ich und mein Leben sich total geändert :) Denke dir: Die Menschen, die dich fertig machen wollen, tun das nur, weil sie sich selbst nicht mögen. Sie können sich nur stark fühlen, wenn sie andere erniedrigen. Bevor du also in Selbstmitleid versinkst, habe eher Mitleid mit den Leuten, die dich mobben. Vielleicht kannst du auch einen Brief an die Klasse schreiben (oder die verantwortlichen) und ihn deinem Lehrer geben. Da gab es bei uns auch schon und als alle mal miteinander geredet haben, hat sich die Situation auch gelöst. Viel Erfolg!

Antwort
von buchdecke, 2

Hey, solche Fragen stellen sich oft Mädchen in deinem alter.
Die beste Lösung ist (denke ich) so hart es auch klingt ein Schulwechsel da es so ist wie eine art Neustartknopf. Vorteile = Neue Klassenkameraden (bestimmt nettere), große chance neue Freunde kennenzulernen, und du kannst dich den Leuten anders präsentieren (was in den Fragen davor ja öfter ein problemchen war).

Du solltest nicht so viel über die doofen klassenkameraden usw nachdenken, lenk dich ab in dem du sachen mit eltern, geschwistern und Veerwanten unternimmst und nehme dir vor etwas zu schaffen.

Ziehe dich nicht in deine Gedanken zurück, bleib offen für neues, spreche über deine Sorgen mit Leuten mit denen du dich gut verstehst und denen du vertraust, versuche neue kontakte zu schaffen.

Denke nicht über sowas wie suicid nach.
Du musst nach vorne schauen und versuchen weiterzumachen und das beste daraus zu machen.

Glaub an dich

Buchdecke

Antwort
von nihan14, 30

Hmm. 

Man weiß ja das mobben wirklich harte Schäden  verurschachen kann . Das ist soeiner .... 

du solltest dich aufjedenfall  von den mobbern fernhalten . Wenn sogar umziehen oder die schule / arbeit wechseln 

du kannst dich aber auch bei jemandem aussprechen . Das entlastet einen auch . Eine Vertrauensperson Freunde Familie. Oder einen Psychologen 

P.S  ich bin mir sicher du bist ein ganz besonderer Mensch und die Mobber haben nur Lust jemanden in den Wahn zu treiben ..... 


Antwort
von janna2000, 27

wirst du in der schule gemobbt ?

Kommentar von jskksuynwbwbb ,

ja😑

Kommentar von janna2000 ,

Dann lerne wo anderst leute kennen geh auf Veranstaltungen oder Partys und suche dir dort neue freunde oder rede mit deinen Eltern über einen Schulwechsel:) du kannst dich allerdings auch mit leuten aus deiner schule zusammen tun denen´es ähnlich geht viel erfolg lg janna:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten