Frage von ohsoinsane, 93

Ich will mich keinesfalls zum Affen machen, aber wie dann?

Nichts neues, da gibt es einen attraktiven und netten Typen in meiner Parallelklasse. Ob er nun wirklich nett ist weiß ich leider nicht, aber nach Erzählungen nach soll er sehr nett,  witzig, dies und das sein. Ich habe nie etwas negatives über ihn gehört. Ich würde ihn mal gerne kennenlernen, doch er scheint so abwesend, Vorfällen wenn es um Mädchen geht. Er scheint so, als ob ihm alles andere um ihn herum egal wäre, außer seine Kumpels, sein Basketball, Training und seine Familie. Schon klar, dass das gut ist, aber wieso will er nicht einsehen, dass ich versuche ihm näher zu kommen. Er erwidert meinen Augenkontakt nicht oder er bemerkt es nicht. Jedenfalls weiß ich nicht ob ich weiterhin versuchen sollte seine Aufmerksamkeit zu wecken oder es lieber sein lassen bevor irgendetwas peinliches passiert.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Schule, 25

Dieser attraktive und wohl auch nette aber ebenso wohl auch sehr zurückhaltende Typ aus deiner Parallelklasse welchen Du so gerne kennenlernen würdest, der scheint echt eine ganz harte Nuss zu sein, die es für dich sozusagen zu knacken gilt. Ganz sicher werden dafür aber diverse von dem Typ unerwiderte schmachtende Blicke von dir nicht ausreichen. Da müssen wohl dann doch größere Geschütze her und eines dieser Geschütze trägt den Namen „ Ansprechen „ Es wird also nicht anders gehen, Du wirst den verbalen Kontakt zu diesem Typ suchen müssen und wenn er daran nicht interessiert sein sollte, es ist nichts peinliches für dich dabei und es gibt keine andere brauchbare Alternative.

Kommentar von ohsoinsane ,

Ob er nun "zurückhaltend" ist weiß ich nicht. Er wirkt sehr selbstsicher, schließlich ist er ja nicht umsonst der Schulsprecher. Nun ich bin eigentlich nicht unbewusst oder so, aber mir fehlt der Mut dazu, weil ich nicht wissen kann, wie er reagieren wird. Falls er mich abblitzen lassen sollte würde das peinlich werden, da wir viele gemeinsame Schulfreunde haben und er ebenfalls bei der Klassenfahrt im Mai dabei sein wird    

Kommentar von JZG22061954 ,

Wenn er Schulsprecher ist, dann versuche doch als sozusagen Aufhänger, ein Thema aus der Schule anzuschneiden. Dann kann er dich schlecht abblitzen lassen und vielleicht gelingt dir bei dieser Gelegenheit auch noch ein wenigstens kurzes Gespräch.

Antwort
von Stahlregal, 34

Vielleicht schliesst er die moeglichkeit aus unsicherheit oder anderen gruenden aus ein huebsches und interessantes maedchen kennen zu lernen. Manchmal muss man menschen mit dem zaunpfahl winken. Frag ihn doch mal ob er ein kaffee mit dir trinkt.

Kommentar von ohsoinsane ,

Unsicher ist er bestimmt nicht. Er ist dieser unabhängige, coole Typ den jeder kennt. Außerdem ist er ja auch Schulsprecher, das glaube ich eher nicht. Die einzige Chance, die ich nutzen könnte wäre die folgende Abschlussfahrt nach Italien in der er dabei sein wird.  

Antwort
von Schrodinger, 37

Lass es lieber. Er hat ja offensichtlich kein Interesse an einer Beziehung oder was ähnlichem. 

Kommentar von ohsoinsane ,

Das weiß ich ja eben nicht. Er ist undurchschaubar. Zeigt kaum irgendetwas von sich

Kommentar von Schrodinger ,

Wird wahrscheinlich auch einen Grund haben. Entweder hat er einfach kein Interesse an einer Beziehung oder etwas anderes schreckt ihn da eher ab. Müsstest dich dann natürlich alleine mit ihm verabreden und wenn er "nein" sagt, wirst du das dann wohl sehen. Wenn er "ja" sagt und das Treffen nicht gut verläuft, dann wohl auch.

Antwort
von Pepe34, 38

Das klingt scheinbar nicht so, als ob beiderseitiges Interesse vorhanden ist. Entweder musst du von ihm ablassen, oder den ersten Schritt selbst machen.

Kommentar von ohsoinsane ,

Das Problem ist ja, er gibt nichts von sich. Ich versuche ihm zu zeigen, dass ich interessiert bin, aber er ist der unabhängige, cool Typ weißt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community