Ich will mich ändern. Bitte lesen. Es ist sehr wichtig. Bin verzweifelt. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Deine Aggressionen sind da, die kann man sich auch schlecht wegwünschen. So wie bisher auf alles und jeden loszugehen ist keine Lösung. Was könnte ein Ventil sein, wohnin mit der Aggression? Viele Männer leiten die gerne um in Bewegung. Vielleicht funktioniert das auch bei dir?  Das könnte genausogut Joggen, Rudern, Taekwondo oder Boxen sein. Du solltest also über das Erlernen einer Sportart nachdenken. In vielen Kampfsportarten lernt man zusätzlich sich in den Griff zu bekommen. Ich glaube dazu gehört auch Judo.

Dann ist da noch deine Gier. Meistens entsteht eine übersteigertes Verlangen, wenn es zuvor einen Mangel gegeben hat oder aus Eifersucht bzw. Neid. Da mußt du dich dann mal selber prüfen, was die Ursache ist. Du könntest dir selber Strafen auferlegen. Wenn du z. B. jemanden was wegimmst oder nicht teilst, musst du es ihm doppel erstatten.

Solltest du zu der Einsicht gelangen, dass du dich selber zu sehr in den Mittelpunkt stellst und dich selber viel zu wichtig nimmst, dann mußt du auch hier einen Ausgleich schaffen. Es kuriert einen schnell von dieser "Krankheit" wenn man sich ein Ehrenamt besorgt. Frag mal bei der Tafel oder anderen nützlichen Einrichtungen, ob sie deine Hilfe gebrauchen können. Wenn man erst einmal gesehen hat, um wie viel dreckieger es vielen Menschen geht, wird man von alleine bescheidener.


Kommentar von MsDestiny
25.06.2016, 18:37

Danke für deine Antwort.

0

Wenn du dich ändern willst ist das schon sehr gut , denn du hast von alleine aus es entschieden. Ich muss gestehen ich habe auch sehr viele Eigenschaften die schlecht sind unteranderem schnelles ausflippen. Den Tipp den ich dir geben kann ist entspanne dich. Ich meine damit nicht das du im Bett liegen sollst und gar nichts mehr machen sollst. Sondern, dass wenn du in eine Situation kommst ,wo du am liebsten den anderen schlagen willst , einfach tief ein und aus atmest. Du musst dir sagen,  ist mir egal ,ignoriere deine Wut. Probiere bei solchen Situationen zu lächeln, einfach darüber nachzudenken wie glücklich du doch einfach sein kannst. Deine Familie ist da, gesund. Das musst du dir immer vor Augen führen.  Manche Menschen haben niemanden mehr weil sie alle gestorben sind oder sie aus ihrer Heimat flüchten mussten.

Ich möchte jetzt nicht auf Mutter tun, aber so ist es nunmal. Gewöhne dich allmählich an dein neues Ich und setze dir Prioritäten. 

Kommentar von MsDestiny
25.06.2016, 18:33

"Gesund" Meine Mutter ist nicht gesund und ich stresse sie trotzdem so. In bin so sch*iße. Danke für deine Antwort

1

Schon dein Wunsch dich zu bessern macht dich schon ein gutes Stück besser. Für deine schlechten Angewohnheiten solltest du dir Hilfe eines Psychologen suchen. Aber ich bin mir gar nicht so sicher, ob unter all dem nicht doch ein gutes Herz liegt.

Kommentar von MsDestiny
25.06.2016, 18:23

Hmm. Ich denke mir immer: Psychologen haben selber Probleme und wie kann mir jemand der selber Probleme hat helfen? Ich mag es nicht so über Gefühle zu reden. Wenn du mich kenne würdest, würdest du wissen wie gemein ich bin :/ Meine Schwester meinte mal ich bin herzlos. Nicht mal meine Mutter liebt mich mehr. Danke für deine Antwort.

0

Mache eine Therapie. Anti aggressions Therapie. Lg

Kommentar von MsDestiny
25.06.2016, 18:24

Ich mag es nicht fremden meine Probleme zu erzählen ...

0
Kommentar von MsDestiny
25.06.2016, 18:28

Danke für deine Antwort.

0

wenn du keine Therapie machen willst, kannst du es noch mit Autosuggestion versuchen - dauert aber eine Weile, bis sich Erfolge einstellen, ein paar Wochen/Monate. Außerdem kann man sich seine eigene Psyche damit ganz schön ruinieren und noch mehr kaputt machen, wenn man vorher nicht gut darüber nachdenkt und alle Möglichkeiten in Erwägung zieht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Autosuggestion

Vielleicht fehlt dir auch einfach eine friedliche Lebensphilosophie, dann könnte das hier was für dich sein:

https://de.wikipedia.org/wiki/Stoischer_Weiser

Kommentar von MsDestiny
25.06.2016, 18:53

Danke für deine Antwort

0

Du solltest dringend in eine Therapie gehen.

Kommentar von MsDestiny
25.06.2016, 18:34

Danke für deine Antwort.

0

Bist du das mittlere Kind und das schwarze Schaf in der Familie?

Du brauchst Liebe und Geborgenheit, aber auch feste Regeln und Konsequenzen. Wie kann das verbessert werden? Gemeinsam kann man mehr erreichen als alleine. Wenn ihr alleine nicht klarkommt, Hilfe anfordern.

Kommentar von MsDestiny
25.06.2016, 18:47

Nein, bin die Letztgeborene. Wie kann man wen lieben, der einen sch*iß Charakter hat?

0

Red mit deiner Familie, erkläre ihnen alles, oder geh zum Vertrauenslehrer deiner Schule oder zu einem Psychologen

Kommentar von MsDestiny
25.06.2016, 18:34

Danke für dein Antwort

0

Was möchtest Du wissen?