Frage von YogaEinsteiger, 65

Ich will mein Grundstück genau abmessen. Hat hier jemand einen Tipp, wie ich das am einfachsten machen kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerGeodaet, 34

Hallo,

im Grunbuch stehen nur die qm deines Grundstücks. Wenn du wissen willst, wo deine Grenze ist, dann kannst du dich beim zuständigen Katasteramt erkundigen, wo du un welchem Abstand nach Grenzmarken suchen musst.

Sind keine Grenzpunkte örtlich vorhanden, wirst du an einer örtlichen Vermessung durch einen Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur oder durch das Katasteramt nicht vorbeikommen.

Antwort
von gerd47, 29

Ganz einfach ist das nicht, Es sei denn, das Grundstück ist eine einfache geometrische Fläche, vorzugsweise ein regelmäßiges Rechteck. Das ist aber ganz selten der Fall. Mein Rat: Rufe doch bei einem Vermessungsamt an. Du mußt aber die Flurstücknummer haben. Wenn du dort einen zuvorkommenden Beamten erreichst, dann schickt der dir einen genauen Lageplan mit den Grenzpunkten und evtl. sogar mit den auf den Zentimeter genauen Abständen zwischen den einzelnen Grenzpunkten. Dann brauchst du aber meistens noch eine kaum bekannte Formel zur Flächenberechnung nicht rechtwinkliger Polygone, vorzugsweise Dreiecke. Mir hat so ein detaillierter Lageplan schon sehr gute Dienste geleistet.

So einen Lageplan kannst du auch von deinem Landratsamt, Amt für "Vermessung und Flurstücke" erhalten.

Antwort
von cpehh, 41

schau mal hier auf diese Seite: http://entfernungsmesser-test.com/ Da werden einige Messgeräte vorgestellt und beschrieben. Viel Erfolg

Antwort
von peterobm, 36

für solche Sachen eignet sich am besten ein Massband; gibt´s auch in 50m auf Rolle. Am besten mit 2 Personen

Antwort
von schelm1, 27

Ein Blick ins Grundbuch gibt Aufschluß über die Größe, eine Flurkarte zeigt Ihen Ihre Gerenzen auf!

So einfach "rummessen", ohne Kenntnis der Grenzsteine oder Grenzmarken wäre Unfug!


Antwort
von Pingu667, 65

Am besten und genauesten funktioniert das mit einem Laserentfernungsmesser. Gibts für knapp 40 Euro im Baumarkt.

Oder du liest es einfach in deinem Grundbuch nach (es sei denn, du möchtest die Richtigkeit dessen nachprüfen)

LG, 

- justme

Kommentar von Akecheta ,

Ob die im Freien und über zig Meter funktionieren, wir reden über ein Grundstück, bezweifele ich jetzt mal ganz stark ;-).

Kommentar von Pingu667 ,

Dafür gibts die Dinger doch :p

Mein ganzes Haus wurde damit gebaut und noch stehts

Kommentar von Akecheta ,

In dem Preissegement kenne ich die nur im Innenbereich um Zimmer auszumessen. Aber gut, dann lassen wir es mal so stehen.

Kommentar von Pingu667 ,

Meins war auch geliehen, aber selbst wenns nur eine Reichweite von 20 Meter hat, kann mans durchaus dafür nutzen. (Mit zwischenmaße versteht sich). Aber präzise sind die auch im freien.

So wie er die Frage formuliert hat kommst auf +/- 1 meter nicht an.

Kommentar von gerd47 ,

Alles nur Geschwafel. Wenn du einen Entfernungsmesser oder auch nur ein langes Maßband verwenden willst, dann mußt du zuerst die genaue Position der einzelnen Grenzpunkte kennen. Und die sind oft nicht so ohne weiteres zu finden. Wende dich zuerst mit der Flurstücknummer an ein Vermessungsamt oder an dein Landratsamt.

Antwort
von Akecheta, 49

Grenzsteine finden, Richtschnur kaufen, Pflöcke reinhauen, Schnur spannen, Schnur abmessen und das rundherum und ausrechnen. Oder einen Vermesser bestellen und bezahlen.


Antwort
von WillTell, 42

Beim Katasteramt anrufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten