Frage von t0b3berlin, 48

Ich will keine Geburtstagsglückwünsche. Wieso versteht das niemand?

Hallo liebe Leute,

heute ist mein Geburtstag. Und ich will keine Glückwünsche. Von niemandem. Nicht einmal von meinen engsten Freunden oder Familie. Habe dazu meinen Facebook-Account deaktiviert, mein Handy auf Flugmodus gestellt und den WhatsApp-Account gelöscht sowie das Festnetzkabel aus der Wand gezogen.

Für mich ist der Tag eher ein Trauertag. Seit meinem 18. Geburtstag ging immer weniger. Heute habe ich zwei Flaschen Wein und verbringe den Abend mit Videospielen, um mich abzulenken.

Wieso muss man das feiern? Es stört mich wirklich enorm. Oder ist das schon eine Midlife-Crisis? Bin heute 30 geworden.

Danke für eure Meinungen und Antworten.

Gruß

Antwort
von BlackRose10897, 31

Ich habe am Freitag auch Geburtstag und auch absolut keine Lust darauf, da wir momentan nicht aus dem Feiern kommen und ich gerne mal meine Ruhe hätte^^Aber das was Du da alles machst finde ich persönlich etwas übertrieben.

Ich denke, du hast ein wenig Angst, da die 20er nun vorbei sind. Das geht vielen so (in meinem Freundeskreis verlässt gerade einer nach dem anderen die 20er.) 

Aber hey, Du wirst 30 und nicht 80. Und das ist doch nur eine Zahl. Man ist so alt wie man sich fühlt ;-)


Antwort
von mbmama, 14

Feiern muss man seinen Geburtstag gar nicht. Die Leute darauf hinweisen und in Selbstmitleid zerfließen aber auch nicht.

Du hast deine Meinung, kappst jede Möglichkeit dich zu erreichen, willst deine Ruhe. Gut. Und????

Der Hinweis auf die 2 Flaschen Wein ist nicht notwendig wenn dir alles egal ist, auch muss man sich nicht mit Videospielen ablenken........und schon durchschaut man dich. Du hast ein enormes Problem mit der drögen Zahl 30. Den Grund dafür kennen wir nicht, du kennst ihn und das genügt und du bist der einzige Mensch der damit umgehen muss. 30 ist kein Alter - ganz im Gegenteil, da gehts erst los. Mit 40 noch mehr und mit 50 lachst du über deine Jungenddenke.

Mit 30 steht einem die Welt offen, ist es lange nicht zu spät, für Partnerschaft, Kinder, Karriere. 30 ist jung, 30 ist agil, fit, Abenteuer.

Ich bin 20 Jahre älter als du und feier meine Geburtstage auch nicht aber nicht weil ich mich alt fühle sondern weil ichs einfach nicht mag. Ich gönn mir an diesem Tag was ich will, wonach mir der Sinn steht. Meistens fahre ich spontan ans Meer und genieße die Stille und die rauhe Luft oder ich nehm meine Kamera und streune durch den Hafen, lass mich treiben und häng die Seele raus.

Wohin ich gehe, was ich mache, wann ich wiederkomme ist meine Sache - es ist MEIN Tag.

Lass dich zu und mach was aus deinem Leben - es lohnt sich. Alles Gute!

Antwort
von MickyFinn, 19

Herzlichen Glückwunsch!!

....hehe ^^

Soo.... es kann sein das du eine Midlife-Kriese hast. Bist du persönlich damit zufrieden, was du in 30 Jahren erreicht hast bzw. wie du dich siehst? In Sachen:

  • Beruflicher Erfolg
  • Lebensqualität (Auto, Wohnung/Haus)
  • Heiraten
  • Kinder
  • Aussehen / Gesundheit?
Kommentar von t0b3berlin ,

Ja, genau um sowas ging es mir. Habe halt nix von all dem. Möglicherweise ist auch dies der Grund. Bei der Hälfte des Lebens angekommen und nichts erreicht. Hm. 

Kommentar von MickyFinn ,

Naja.. vielleicht ist es auch gar nicht verkehrt... oft setzt eine solche Kriese neue Energie frei das Leben in die richtigen Bahnen zu lenken.

Man kann so sagen, das es der ,,letzte Startschuss" ist.

Meine Schwester wurde vergangenes Jahr 30... es dauerte keine 6 Monate da heiratete sie und ist inzwischen Mutter. Nicht falsch verstehen.. ihren Freund kannte sie schon 2 Jahre lang ;)

Vielleicht stellst du dir selbst Aufgaben (was du erreichen möchtest) und setzt es konsequent um.



Antwort
von offeltoffel, 30

Dafür, dass du keine Glückwünsche möchtest, schreist du aber ganz schön laut nach Mitleid.

Ich kann mir auch kein rosa Kleidchen anziehen und mich dann beschweren, dass mich jeder drauf anspricht. Wenn dein Geburtstag bekannt ist, wird man dir alles Gute wünschen wollen. Wenn du es nicht annehmen willst, zwingt dich keiner. Aber geh den anderen nicht mit dem Gejammere auf die Nerven.

Ob das nun eine Krise ist oder nicht tut nichts zur Sache. Aber du solltest dir schon mal überlegen, warum eine blöde Zahl ohne Aussagekraft dich so dermaßen auf dei Palme bringen kann.

Antwort
von PoisonArrow, 14

Also erstmal  HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM DREISSIGSTEN !!!

So, das hätten wir schon mal.  :-)

Die ganzen Digital-Gratulanten kannst Du wegclicken oder ignorieren, da passiert eh nix.

Das Dutzend Leute, welches dann live und in Farbe gratuliert:
Da lächelst Du artig und bedankst Dich. - Fertig.

Bleibt jedem überlassen, ob er / sie den Geburtstag feiert.
Sich für einen Glückwunsch zu bedanken, hat noch keinem einen Zacken aus der Krone gebrochen.

Nimm es hin, wie es ist. Ändern kannst Du es sowIeso nicht.
Auch nicht durch verschanzen und bockig sein.

Grüße, ------>


Antwort
von yatoliefergott, 10

Du bist eindeutig Aufmerksamkeitsgeil. Erst einen auf ich-tu-so-als-würde-ich-kein-mitleid-wollen machen und dann einen langen Text schreiben darüber. Du solltest dein Leben mal überdenken, besonders weil du mit 30 noch Videospiele spielst

Antwort
von EmperorWilhelm, 19

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Ja das sieht mir nach einer blöden Situation aus...denk einfach mal darüber nach was dich so fertig macht? Das Verrinnen deiner Lebenszeit etwa? Davon hast du noch genug...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten