Frage von WanderIgelchen, 24

Ich will kaum noch was essen?

Hallo :)

Ich hab eigentlich immer ziemlich viel gegessen, vor allem ungesund. Nun hat meine Ausbildung diese Woche begonnen und seit Samstag esse ich fast nichts mehr und wenn, nur was ganz Kleines. Morgens gar nichts, wenn ich dann um 5 nach Hause komme vielleicht einen halben Teller und Abends höchstens mal einen Riegel oder sowas. Ich bekomme einfach nix runter... Ich mache mir irgend wie Sorgen... kann das von der Aufregung kommen? Hatte jemand mal Erfahrungen damit?

LG :)

Antwort
von herakles3000, 10

Das hört sich eher nach Magersucht an .Außerdem wirst du so bald zusammenklappen esse lieber etwas mehr den das was du beschreibst sind kaum 200-300 Kalorien und dein Tagesbedarf liegt bei 1500€ kalorien-.Vieleicht stehst du aber unter stress Wegen der Ausbildung aber sehe zu das du dein tagesbedaf zu dir mimst sonst kommst du  bald zu eine kliniek Aufenthalt.!.

Antwort
von Sawachan, 7

Also ich hatte damals auch ein relativ ähnliches Problem als ich nichts essen konnte weil ich in der Schule Mega-prüfungsangst hatte. Da konnte ich morgens erst recht nichts essen und ansonsten hatte ich keinen Appetit und hab mich auch bis die Prüfung zuende war immer total unwohl gefühlt. Irgwann wurde es dann besser weil ich akzeptiert habe dass ich um die Prüfung nicht rumkomme und hab gelernt mir selbst nicht mehr so viel Druck zu machen.(hat allerdings länger gedauert) vlt ist es bei dir ja ganz ähnlich.. Magst du vlt Leute bei deiner Ausbildung nicht?fühlst du dich wenn du dort bist unwohl?oder setzt du dich selbst unter Druck alles perfekt zu machen? Vlt kannst du ja versuchen die positiven Seiten von der Ausbildung mehr zu beachten und auf etwas worauf du sich dort freien kannst.also es könnte schon von der Aufregung kommen wenn sich das aber nicht ändert,solltest du vlt mal zum artzt gehen und checken lassen ob gesundheitlich alles ok ist?wenn körperlich alles ok ist kann es ja nur psychisch sein Eigtl

Kommentar von WanderIgelchen ,

Wirklich wohl fühlen tue ich mich nicht, ich bin ein Mensch der bei Veränderungen gerne mal etwas übertreibt und sich unter Druck setzt.. danke für die Antwort! :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten