Frage von Leodonna, 24

Ich will irgendwie nicht dass sich meine beste Freundin verändert?

Also erstmal hallo liebe community. Ich weiß irgendwie selbst nicht mehr, wie ich mit mir noch klarkommen soll :(... Ich hab eine beste Freundin, die ich schon seit 4 Jahren kenne. Ps. Wir sind beide 14 . Ich habe sie in den ganzen Jahren sehr ins Herz geschlossen und kann mir ein leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Alles schön und gut , aber ich hab total Angst das sie sich in den laufenden Jahren schwer verändert was sie eh schon etwas getan hat .. und dass ich sie verliere... Sie hatte mir vor ein paar tagen gesagt, dass sie mit ihrer Familie vielleicht woanders hinziehen würde , was mich eh schon so traurig gemacht hat :'( aber jetzt fängt auch bald das Berufsleben an und ich habe Angst das wir dann über haupt keine Zeit mehr für einander haben :( vor allem wenn sie dann weg ziehen würde... Das macht mir sehr zu schaffen... Ich will irgendwie nicht das sie sich verändert weil ich sie so mag wie sie ist.. Ich find das total doof von mir das ich das nicht will oder traurig werde wenn ich daran denke , aber Menschen ändern sich .. Das weiß ich ja .. Hhh Kann ich da vielleicht irgendwas tun , damit mich das nicht mehr so sehr beschäftigt? :(

Antwort
von Tanara, 11

Also ich kann deine Sorge verstehen :3 Ich selber habe auch eine Freundin und habe Angst das sie sich verändert. Menschen verändern sich halt, das liegt in unserer Natur! Ich meine du bist 14 und benimmst dich sicher auch wie eine oder? Also ich meine du benimmst dich nicht irgendwie wie 2 oder 4 oder? Du wirst auch langsam erwachsen und bist schon sicher in der Pubertät. Das ist komplett normal und sicher werdet ihr ab und zu streiten aber ihr versöhnt euch sicher!

Die Angst das sie auszieht: Was haltet euch davon ab das ihr keine Freunde mehr sein könnt wenn du oder sie auszieht? NICHTS!!!

Ihr könnt doch Telefonnieren, SmS schreiben, Video Chatten oder euch vielleicht mal in den Ferien treffen.

Das ihr euch verändert ist auch so eine Art ''Test''. Ihr werdet in der Pubertät schneller zickig und das könnt ihr als kleinen Test herabstufen: Haltet eure Freundschaft es aus diese Veränderung zu überstehen?

Also ihr seid 4 Jahre Freunde und das ist sicher nicht leicht für dich das ihr euch verändert, aber so ist das Leben. Das Leben ist einfach Unfair und wenn es so ist, dann muss man mit allen Mitteln kämpfen, damit es NICHT so ist.

Auf jeden Fall viel Glück und ich Hoffe ich konnte dir Helfen :3

Kommentar von Leodonna ,

Ja danke deine antwort hat mir wirklich sehr geholfen :) ich fühl Mich gleich viel besser . Mein größtes Problem ist halt eben das wegziehen und die Veränderung aber ich glaube und hoffe das wir das zsm über stehen können und unsere Freundschaft hält :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten