Frage von hpruetten, 42

Ich will in meinem Einfamilienhaus eine neue Gas Brennwert Therme einbauen lassen, wer hat mit welcher Anlage gute Erfahrungen macht?

Ich will in meinem Einfamilienhaus eine neue Gas Brennwert Therme einbauen lassen, wer hat mit welcher Anlage gute Erfahrungen macht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Onki73, 12

Es kommt darauf an, ob das Haus Flächenheizungen oder Heizkörper hat.

Bei Heizkörperheizung macht Brennwerttechnik keinen Sinn, weil die Vorlauftemperatur der Heizkörper so hoch ist, dass die Brennwerttechnik ihren Vorteil nicht nutzen kann.

Hier reicht die Niedertemperaturtechnik völlig aus. Brennwerttechnik funktioniert nur im Zusammenspiel mit Fussboden oder Wandheizungen.

Kommentar von hpruetten ,

Danke für Ihre Anwort !

Ich habe Rippenheizkörper, also demzufolge eine Heizung mit
Niedertemperaturtechnik. Haben Sie einen Vorschlag hinsichtlich des Herstellers und Modells?

Kommentar von Onki73 ,

Ich kenne diesbezüglich den Markt nicht. Der Trend geht aber politisch gewollt zu den Brennwertgeräten. Ich selbst habe mir eine gebrauchte Junkers Niedertemperaturheizung gekauft, weil ich Heizleisten im Haus habe und viel selbst installiert (Heizkreise). Gasanschluss und Inbetriebnahme der Anlage muss die Fachfirma machen.

Antwort
von Herb3472, 26

Wir haben vor einigen Jahren statt der Ölheizung eine Vaillant Brennwert-Therme einbauen lassen. Von wartungsfrei keine Spur! Dauernd Störungen und Ausfälle, Elektronik mehrmals getauscht, teure Wartungs- und Reparaturarbeiten ohne Ende, trotzdem funktioniert die Heizung gerade wieder einmal nicht richtig.

Nie wieder Vaillant Brennwert-Therme!!!

Kommentar von acoincidence ,

So traurig deine Erfahrungen mit Vaillant auch sind, aber du hast eine Öl Brennwert Heizung oder nicht?  

Der Fragesteller sucht aber nach Gas Brennwert und ich bin mit meiner Gas Brennwert von dem Hersteller Vaillant sehr zufrieden. 


Kommentar von Herb3472 ,

Wir sind von Öl auf Gas umgestiegen und haben die Ölheizung durch eine Gas-Brennwert-Therme ersetzt. Da wir einen Gasthof mit Beherbergungsbetrieb führen, ist der oftmalige Ausfall von Heizung und Warmwasser teilweise schon betriebsschädigend.

Antwort
von zorngickel, 2

Also, ich könnte mich schon wieder mal wegschmeissen wenn ich hier diverse Antworten lese.
 Als erstes solltest Du dich mal mit deinem zuständigen Schornsteinfeger unterhalten. Der wird dir vermutlich sagen, dass Heizwert nur noch unter  bestimmten Umständen eingebaut werden darf. Zweitens, wer sagt Brennwerttechnik und Radiatoren funktionert nicht, hat keine Ahnung. Meine Erfahrung ist, die meisten Heizkörper sind so groß ausgelegt, dass locker Niedrigere Vorlauftemperaturen ausreichen. Drittens, geplante Obsoleszenz konnte ich bis jetzt in der Heizungsbranche nicht feststellen. Ich persönlich versuche die Kisten noch am Leben zu erhalten wo andere schon rausreissen. Besonders erwähnen möchte ich da den Vaillant-Kundendienst, und die Geräte von denen. Da kann ich nur abraten.

Mein Favorit ist Weishaupt, die Geräte sind absolute Spitzenklasse.

Antwort
von acoincidence, 24

Ja macht Sinn. In dem selben Atemzug haben wir den Kamin an die Außenwand verlegt und konnten den alten 3 zügigen Kamin entfernen. 

Platz ohne Ende. 

Antwort
von realistir, 10

Wer sich eine Gasheizung egal welchen Herstellers einbauen lässt, ist selber Schuld.

Gas bedeutet doch, es kann und darf niemand außer den angeblichen Fachmännern niemand mehr etwas an der Heizung tun.
Bedeutet also totale Abhängigkeit und dementsprechende Kosten.
Verdienen wollen diese Heizungsverkäufer nicht nur an Neuanlagen, sondern auch regelmäßig an bereits verkauften Anlagen.

Niemand kann mehr überblicken oder kontrollieren was die an den Gasheizungen tun, bzw behaupten müsse gemacht werden.

Geplante Obsoleszens kennen vielleicht einige Leute aus der Elektro und Elektronik und weißer Ware, als verlässliche Einkommensquelle für die entsprechenden Verkäufer.
Ähnliches gibt es auch in der Heizungsbranche und dort, wo selbst findige Reparatuere sonst noch Hand anlegen könnten, nicht mehr.

Fast garantiert sind also Betriebsstörungen die teilweise ähnlich geplanter Obsoleszens auftreten werden und somit zum Geld verdienen der Heizungsbranche einladen, bzw organisiert sind.

Warum fragst du hier nach Erfahrungswerten von Brennwert-Gas-Thermen und nicht bei Frau Gugle? Ermittle doch mal, welche Hersteller Gasbrennthermen anbieten und dann frage gezielt nach Mängel solcher Hersteller usw. Hast du mehr von.

Solange ich lebe, kommt mir kein Gas ins Haus.
Brennwert ist sowieso Bluff auf der ganzen Linie, denn das was Brennwert angeblich an Mehrwert bringt ist schön gerechnet, nie realistisch erzeugbar und erfordert immer einen sehr teueren Kamin, also wieder einen großen Gewinn für wen? Für dich oder die Heizungsbranche die dir gerne viel verkauft um viel verdienen zu können.

Es gibt nicht nur eine Organisierete Kriminalität! Es gibt jede Menge organisierte Abzocke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community