Frage von thebeautyxoxo, 26

Ich will in eine Klasse wo ich mich wohlfühle _ fühl mich nicht wohl?

hallo gutefrage.net, ich bin neu hier und 16 jahre. jedenfalls ist das mein letztes schuljahr. in der grundschule war ich immer eine außenseiterin aber wurde akzeptiert. sie haben mich nur mit mir abgegeben wenn sie streit hatten. trotzdem habe ich mich einsam gefühlt. dann kam ich in die weiterführende schule und war immer noch ein außenseiter. ich war immer durchschnittlich mit meinen leistungen. dann habe ich richtig hartes mobbing durchgemacht und bin sitzen geblieben. jedenfalls bin ich dann in eine neue klasse gekommen wo ich manches besser machen wollte. jedenfalls wenn man irgendwas sagt und mitreden will z.b. bei gruppenarbeiten wird man schief angeguckt und die leute reagieren auf einen gar nicht. jedenfalls bin ich höflich und tu niemanden was. bei anderen reagieren sie positiv auf sie oder geben eine reaktion wenn sie bei gruppenarbeiten. ständig muss ich gucken mit wem ich machen muss weil ich entweder alleine machen muss oder einer person die übrig bleibt und zwar nur widerwillig. man geht auf andere zu und macht und tut und kriegt nur ablehnungen. es geht mir nicht darum mega beliebt zu sein sondern einfach eine person zu haben wo man weiß dass man der person vertrauen kann und vielleicht in einer situation nicht alleine da steht. doch diese person gibts nicht. ich muss in jeder situation immer sehen wie ich komme. wenn ich sehe wie gut die sich verstehen und ich mir das mir mit reinziehen muss was mich traurig und wütend macht weil ich weiß dass ich das auch theoretisch haben kann aber ich schon wieder diese erfahrung machen muss alleine zu sein. ich wollte es anders haben und nicht wie in meiner alten klasse. und wenn man sich irgendwo zu einer gruppe stellt wird man auch nicht wirklich beachtet und wenn man sich bemerkbar macht klappt das auch nicht wirklich und dann bleibe ich lieber gemütlich auf meinem platz sitzen weil es verschwendete mühe ist und es tut einfach nur noch weh und wirst nachgeäfft.

Antwort
von sharlinecenna, 8

hey, ich hab so etwas ähnliches durchmachen müssen und weiß wie schwer sowas sein kann.. ich war früher selber starkem mobbing ausgesetzt und meine schulische leistung hat sehr darunter gelitten.. rede am besten mit vertrauenspersonen (familie, lehrer, gute freunde) ich kann mich echt so gut in deine situation herein versetzen das mir das schon fast weh tut zu lesen!

Wichtig ist das du das auf keinen fall mit dir machen lassen darfst!

geb ihnen konter - was soll dir passieren? ich bin damals erst rausgekommen als ich irgendwann echt am ende war, ich hatte niemanden und hab dann zu mir selbst gesagt ganz oder gar nicht mehr. es ist DEIN leben und niemand hat das recht dich zu verletzen!

glaub mir das wichtigste ist in so einer zeit das du dich selber liebst weil durch sowas verlierst du schnell dein selbstbewusstsein und fängst an zu glauben das du nichts wert bist oder was auch immer, aber das stimmt nicht.

rede aufjedenfall mit deinen eltern und die sollen in der schule anrufen damit du vlt in eine andere klasse darfst und dann musst du echt an dich selber glauben und dich nicht wie dreck behandeln lassen - trau dich, sei nicht immer nett zu allen weil gerade durch sowas denken sie, sie könnten alles mit dir machen.

Denk dran - nur noch ein jahr, ist schnell vorbei! Danach bist du daraus also konzentrier dich auf die schule und geb denen konter. viel glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten