Frage von Yai93, 60

Ich will in ein asiatisches Land ziehen, welches ist am besten?

Zurzeit lerne ich chinesisch da ich denke das man damit viele Chancen bekommt auf dem Arbeitsmarkt, wie sieht es aus wenn ich in ein asiatisches Land auswandern will, wo lässt sich am ehesten Fuß fassen wenn ich bereit bin dafür eine Sprache zu lernen, wo ist es relativ sicher, sprich weniger religiöse Anschläge usw, chinesisch zu lernen sollte doch relativ sicher sein da man dadurch selbst in Deutschland Arbeitsmöglichkeiten an Flughäfen bekommt?

Antwort
von Norbert1981, 22

Weil du da Chinesisch gelernt hast, dann sollte du meiner Meinung nach natürlich nach China ziehen.

Ich bin oft lange (seit 1994) privat und Geschäftlich in Asien, speziell China unterwegs. Was die Leute hier in Europa über China erzählt haben, stimmt zum großen Teil überhaupt nicht.

Jedesmal wenn ich in Shanghai, Peking, Shenzhen, Chongqing, Wuhan, Changsha, etc. etc.oder auch in Hongkong bin ...dort habe ich absolut den Eindruck das Europa schon lange viel zu langsam, viel zu bürokratisch und viel zu festgefahren ist.

 Umdenken muss wenn es langfristig überhaupt mithalten will...in Europa wird viel zu viel geredet bevor etwas umgesetzt wird...egal ob im Businessbereich oder in anderen Bereichen. 

Nur ein Beispiel: gerade wird die neue Hongkong -Zuhai - Macau Brücke fertig, 55 km übers Meer. Baubeginn Dez.2009. Chinas Metropolen sind jetzt schon viel moderner als in Europa.Der BER in Berlin steht doch als gutes Beispiel.

Antwort
von ZoeyLove, 39

Süd Korea ist eine Option :)

Antwort
von ChickPea, 12

Mandarin oder Kantonesisch?

Das sollte doch auch beeinflussen, wo du hinziehen moechtest?

Du sagst, "asiatisch". Nicht in allen asiatischen Laendern wird "chinesisch" gesprochen.

Wenn ich noch mal umziehen wuerde, dann wahrscheinlich nach Singapur.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten