Frage von Janaaanad, 63

Ich will ihm helfen , aber wie?

Also , in meinem Stall haben wir ein Pony , Stockmaß ca 1,40 , er hat viele Rassen in sich . Er ist wirklich süß und so , allerdings hat er im Moment so eine Phase dass er unreitbar ist und so . Also er buckelt jeden Reiter ab , steigt dreht sich im Kreis und so was halt . Man muss ihn vor dem reiten immer ablongieren , der Sattel passt , er hat keine Gesundheitlichen Schäden , kommt jeden Tag auf die Koppel und steht in einer Paddockbox . Ich würde diesem Pony sehr gerne helfen aber wie ? Wenn ich ihn ja reite , gerät er wohlmögloch noch mehr unter Stress . Ach ja die Fragen zum M Springen und so stammen von meiner 17 Jährigen Schwester. Passiert halt wenn man seiner Schwester kurz sein Handy gibt ;) Lg Yana 😊
Ps: Seid nicht allzu streng mit mir , ich werde ihn schon ohne Sporen reiten ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hupsipu, 63

Ist das ein Privatpferd oder Schulpferd? Und gibt es die Möglichkeit, es für eine Weile nur einem Reiter zu geben? Nur dann hat es überhaupt Sinn, an eine Korrektur zu denken...

Kommentar von Janaaanad ,

Privatpferd 😊läuft aber manchmal unter Fortis im Schulbetrieb mit zB für ohne Sattel oder Halsring reiten

Kommentar von hupsipu ,

Und wie geht der/die BesitzerIn mit dem Problem um? Ablongieren ist ja keine Lösung, das macht ihn nur ausdauernder. Setz Dich doch mal mit ihr zusammen und besprich, welche Möglichkeiten es gibt. Wie gesagt: sinnvoll ist eine Korrektur nur, wenn erstmal nur eine Person dran arbeitet, die entweder sehr erfahren ist oder einen guten Trainer dabei hat. Unterricht und Ähnliches sind total kontraproduktiv in so einer Situation.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 44

Nicht reiten - und auch sonst nichts machen, wenn du ihm wirklich helfen willst, dann frag die Besitzerin was los ist und was sie tun wird um ihm zu helfen. Du kannst das nicht.

Antwort
von Lilian221, 35

Villeicht hat er etwas ausgerenkt? Unbedingt einen Osteopaten drüber schauen lassen!!
Viel Erfolg :)

Antwort
von Jasi2530, 46

Du könntest vertrauen zu ihm aufbauen und ihm nach und nach wieder zeigen das einen Reiter zu tragen nicht schlimm ist.
In der Theorie so wie, wenn man ein jungpferd einreitet

Kommentar von friesennarr ,

Leider haben aber die wenigsten jungen Menschen Ahnung davon wie man ein Jungpferd anreitet geschweige denn von Korrekturberitt, deshalb erübrigt sich das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten