Frage von 1234lina1234, 218

ich will gelähmt sein?

Ich weiß, dass das nicht normal ist, aber ich denke oft, als säße ich im Rollstuhl, ich mach die Armbewegungen etc. Ich habe nur keinen Rollstuhl und bin kerngesund. Außer diese Sache. Ich habe sogar schonmal überlegt, einfach irgendwo runter zu springen. Aber das habe ich dann gelassen. Am Ende bin ich bis zum Hals gelähmt oder tot. Und wenn ich dann gelähmt wäre, dann wäre wahrscheinlich auch unglücklich. Ich finde, dass ich in eine Psychatrie muss. Wer sowas denkt, der kann doch nicht gesund sein. Ich habe mit niemandem darüber geredet. Ich nutze jede Gelegenheit, um mich in einen Rollstuhl zu setzen, manchmal bin ich in einem Haus, neben dem ein Altenheim ist und da sind auch Rollstühle. Aber ich denke auch, dass gelähmt zu sein nicht schön ist, trotzdem will ich es. Wenn auch nur für ein Jahr. Das ist mein Wunsch. Dieser Wunsch ist falsch, das weiß ich auch. HILFE, ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll... Dieser Wunsch ist so falsch

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sophia2441, 157

Da bist du nicht die einzige. Ich habe hier eine Seite gefunden:

http://biid-dach.org/index.php

Schau dich da mal um. Viel Glück noch!

Antwort
von schpeck84, 157

Ja das hast du im Vorfeld schon gut erkannt, es ist falsch! Jedoch kann dir hier wahrscheinlich mit diesem Problem niemand helfen.

Ich denke nicht, das ich hier erläutern muss, dass man froh sein sollte gesund zu sein. Ich will auch gar nicht wissen was ein Rollstuhlfahrer davon halten würde...

Diese Gedanken sind abnormal; dass kann hier jeder beurteilen.
Du solltest wirklich zum Arzt gehen und abklären lassen wo das herkommt und ob man das behandeln kann.

Kommentar von 1234lina1234 ,

danke erstmal, dass du mich nicht direkt beleidigst :). Ich bin vll will ich auch einfach mal wissen, wie es ist. Für immer wäre dann doch blöd

Kommentar von sophia2441 ,

http://biid-dach.org/index.php

Lies das mal @schpeck84

So schlimm ist das gar nicht. Also der Gedanke ist komisch. Aber es gibt viele von ihnen. Niemand weiß, woher das kommt.

Kommentar von schpeck84 ,

Ok, hab ich nie davon gehört. Ich glaube man kann sich das nicht vorstellen oder nachvollziehen wenn man nicht in dieser Situation steckt. Es ist wirklich seltsam.... Ich hoffe man kann ihnen allen helfen, seine Gesundheit muss man hüten. 

Antwort
von Zischelmann, 95

Mich hat Dein Wunsch schockiert. Jeder Mensch kann dankbar sein wenn er laufen kann und gesund ist.

Wer will schon ein Leben führen in dem er auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen ist...???

Lies doch mal das Buch von dem verunglückten Samuel Koch

welcher seit seinem Sturz bei Wetten Dass querschnittgelähmt ist.

Oder hast Du Schuldgefühle wenn Du gelähmte Menschen siehst?

Neid ganz sicher nicht, denn ein Leben im Rollstuhl noch dazu ganz gelähmt ist doch schon erschwerend.

Ich würde an Deiner Stelle mit diesen schrecklich quälenden und gefährlichen Gedanken mich an einen guten Psychotherapeuten wenden.

Antwort
von Dailytwo, 119

Du hast wahrscheinlich das "Pretender" Symptom, sie selbst nennen sich "Wannabes".Menschen die den Wunsch haben gelähmt zu sein oder sich Körperteile zu amputieren zu lassen weil sie die als "überflüssig" empfinden.Ich würde mir in deinem Fall professionelle Hilfe holen und dich über diese Krankheits Bild aufklären lassen.

Antwort
von troublemaker200, 133

Oha, Du musst Dir helfen lassen. Vertrau Dich einem Freund/Freundin oder Eltern oder Verwandten an und bitte um hilfe!!

Kommentar von 1234lina1234 ,

Ich will so nicht denken.Aber sie würden mich dafür hassen. Genau wie jeder, der sowas hört. ich bin so froh, dass ich gesund bin und trotzdem denke ich so

Kommentar von lupoklick ,

wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst....

sagte schon Juliane Werding......

Kommentar von troublemaker200 ,

warum sollte Dich dafür jemand hassen? Das ist doch quatsch!!

Kommentar von sophia2441 ,

@troublemaker200 lies mal die anderen Antworten. Andere halten sie für verrückt.

Antwort
von lupoklick, 119

in der 3. Klasse, am Tag vor den Herbstferien, fühlte ich mich schlapp und wollte gern "krank" sein....

Nach 2 1/2 Jahren lernte ich mühsam wieder das Laufen...

Mein Glück war, daß ich trotz vielen Fehlens versetzt wurde und meine bis heute geliebte Schulklasse nicht verlor....

Bitte laß die GOTTESLÄSTERUNG sein !!!!

Kommentar von 1234lina1234 ,

Was?

Kommentar von lupoklick ,

Wie schon gesagt, Dir fehlt es an HIRN und DEMUT !!!

Kommentar von sophia2441 ,

http://biid-dach.org/index.php

Das ist nicht so schlimm, wie du denkst. Informieren! nicht einfach dumm schreiben

Antwort
von Herb3472, 91

Du bist damit nicht alleine:

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/phaenomen-biid-wenn-gesunde-behinder...

Ich denke, Du solltest einen guten Facharzt (Psychiater, Psychotherapeut) aufsuchen, der Dir weiterhelfen kann.

Antwort
von taliquondio, 140

Geh zum artz bitte geh dir ein hirn rein pflanzen

Kommentar von 1234lina1234 ,

Danke. Sagt derjenige, der Arzt falsch eintippt. Ich weiß, dass das falsch ist, deshalb bin ich ja so verzweifelt

Kommentar von taliquondio ,

Ja deswegen sage ich ja geh zum artz und pflanz dir ein hirn ein vlt wirst du dann ja klar im kopf . Sowas ist unter allersau du kannst von glück reden das es dir gut geht das du gesund bist hoffe keiner wird so ein Schicksal erleben ein s******dreck ich schreibe wie ich will artz. !

Kommentar von 1234lina1234 ,

...

Kommentar von sophia2441 ,

http://biid-dach.org/index.php

Das ist nicht so schlimm, wie du denkst. Informieren! nicht einfach dumm schreiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten