Frage von alessiaablassi, 48

Ich will fest gehen Mutter erlaubt nicht wegen den anschlägen wie bei München?

Bald ist in meiner Stadt ein fest mit Karussell usw (Nähe Frankfurt) und hab sehr gefreut da es nur 1x im Jahr ist.. Nur meine Mutter meint besser gehe ich dort nicht hin weil da kann was passieren wie in München usw. Und ja ich weiss das hier keiner garantieren kann das was passiert nur was kann ich machen? Nervt mich so.

Antwort
von marenka111, 8

Ich kann verstehen, dass deine Mutter angst um dich hat. Aber vielleicht kannst du noch mal mit ihr reden. Denn es könnte dir überall etwas passieren und du dürftest eigentlich überhaupt nicht vor die Tür gehen. Ich habe mir auch immer Sorgen um meine Kinder ( sind inzwischen etwas älter) gemacht. Aber nachdem wir eventuelle Gefahren, egal welcher Art,  zusammen besprochen hatten, habe ich sie immer gehen lassen. Das hat zwar die Situation nicht geändert,  aber allein um ihr Selbstbewusstsein zu stärken und damit sie keine großen Angsthasen wurden.

Auch meine Sorge wurde dadurch nicht weniger, doch ich redete mir ein, dass das Schicksal bestimmt, was passiert. Allerdings muss man das Schicksal nicht heraus fordern, wenn akut etwas brenzlig ist. Doch bei dem Fest und bei vielem anderen, könnte nur im weitesten Sinne etwas passieren . Wäre gut, wenn deine Mutter das auch mal aus dieser Sicht sehen würde. 

Antwort
von Kandahar, 16

Die Möglichkeit auf der Straße überfahren zu werden, ist weitaus höher.

Lässt sie dich deswegen nicht mehr auf die Straße?

Ich finde die Angst deiner Mutter völlig übertrieben.

Antwort
von Rocker73, 7

Sag ihr: Mama, Terrorismus gibt´s nicht seit gestern. Das wollen die Terroristen, das wir Angst haben und uns verkriechen. Ich möchte mein Leben genießen, ein abgeschottetes Leben zuhause ist kein Leben, für das es sich zu leben lohnt."

LG

Antwort
von Shyrou, 16

Nunja, vielleicht hat sie Recht. Sie will dich nur beschützen und hat sehr Angst um dich. Heutzutage würde ich dort auch eher verzichten, man weiss nie.

Kommentar von Rocker73 ,

In den 70ern verbreitete eine deutsche Terrororganisation genannt RAF in Deutschland Angst und Schrecken, trotzdem gingen die Leute raus, um ihnen zu zeigen, dass sie sich nicht unterkriegen lassen werden. Es gab also schonmal höhere Terrorgefahr hier.

Es kann immer was passieren, überall..

Kommentar von Shyrou ,

Ja Angst zeigen sollte man eh nicht, das wollen sie ja. Aber naja, wenn du unbedingt hin willst dann geh einfach.

Antwort
von mutzabaki15, 11

Geh einfach hin. Wenn man so denkt müsste man ja auch angst haben in die schule zu gehen...

Antwort
von StevePixel, 5

Zeig ihr einfach das Bild, als sie so alt war wie du heute vllt, gab es mehr Anschläge als Heutzutage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community