Frage von Darkness7516, 14

Ich will es vergessen ich kann es aber nicht?

Ich habe einen schrecklichen Fehler begangen den ich nicht vergessen kann der mir mein Leben zerstört hat ich kann nicht mit jemanden darüber reden weil jeder dem ich das sagen würde mich hassen würde ich will es einfach nur vergessen aber ich kann es nicht ich will es so sehr ich kann nicht mehr Schlafen muss immer daran denken ich hasse mich dafür das ich das getan habe manchmal kommt mir der Gedanke mein Leben einfach zu beenden dann würde ich es vergessen uns zwar für immer...Ich kann noch nicht mal hier schreiben was ich getan habe es war einfach so Unmenschlich so schrecklich...was meint ihr sollte ich tun?

Antwort
von Semtex2013, 7

Hängt davon ab WIE schlimmes ist.

Wenn du Selbstmordgedanken hast, würde ich einen Psychologen aufsuchen ^^

Antwort
von Primarschule, 12

Wie schlimm müssen wir es uns denn vorstellen? Ist noch schwierig, weil vieles sehr objektiv ist.

Kommentar von Darkness7516 ,

Sehr schlimm

Kommentar von Primarschule ,

So in Richtung Diebstahl? Oder eher Körperverletzung/Mord, was in der Art? Wenn du darüber reden willst, lass mich wissen, vielleicht kann ich dir damit helfen... aber einfach nur raten mag ich nicht.

Kommentar von Darkness7516 ,

Ich kann es niemandem sagen ihr würdet mich für ein Monster halten und mich hassen so wie ich es tue ich hasse mir so sehr dafür

Kommentar von Primarschule ,

Ok, ich versuche es nochmal. Diese Person, die sich umgebracht hat, ist das die gleiche die den Hund hatte?

Kommentar von AustrianWolf ,

Was für ein Hund?

Antwort
von TollpatschigV, 9

Mir kannst du erzählen was du getan hast. Ich bleibe sachlich und werde dich auch nicht hassen.

Antwort
von Luluba16, 7

War es eine Straftat, würdest du dafür ins Gefängnis kommen?

Antwort
von DanielDuHu, 9

Sag es einfach, hier kennt dich niemand

Antwort
von conzalesspeedy, 8

vllt. solltest Du Dich mal präziser Ausdrücken, dann kann man Dir vllt, helfen.

Wenn es Dich allerdings so belastet sprech mit einem Seelsorger oder geh in einer Kirche Deiner Wahl, beichten

Antwort
von SchakKlusoh, 14

Ich könnte Dir ja sagen, was Du machen sollst, aber dann würdest Du mich hassen.

Kommentar von scopseTV ,

xD

Kommentar von Darkness7516 ,

Und das wäre?

Antwort
von Mirarmor, 11

Kannst du es rückgäng oder wieder gut machen? Kannst du etwas anderes tun, was für die, die unter deinem Tun gelitten haben, gut ist?

Kommentar von Darkness7516 ,

Ich kann es nicht mehr rückgängig machen

Kommentar von Mirarmor ,

Und die andere Rückfrage von mir, was ist damit?

Kommentar von Darkness7516 ,

Ich kann auch nichts für diese Person tun

Kommentar von Mirarmor ,

Gar nichts? Könntest du nicht Geld verdienen und ihr anonym schicken?

Kommentar von Darkness7516 ,

Mit Geld kann man diese Sache nicht wieder in Ordnung bringen man kann praktisch gar nichts machen

Kommentar von Mirarmor ,

Trotzdem wäre es besser für die Person, Geld zu bekommen als keines zu bekommen.

Du kannst die Sache nicht wieder gut machen.

Aber du kannst der Person so viel Gutes tun, wie noch geht. Oder ihren Angehörigen.

Kommentar von Darkness7516 ,

Man kann dieser Person nichts gutes mehr tun verstehst du? es ist unmöglich niemand kann dieser Person mehr was gutes tun...

Kommentar von Mirarmor ,

Also ist die Person tot. Aber du könntest dich um ihre Angehörigen kümmern. Um ihren Hund. Ihre Pflanzen. Du könntest dich so wie sie vorher für alte Menschen einsetzen. Das Grab ihrer Oma pflegen, wie sie es vorher getan hat. Alles, was der Person wichtig war und wofür sie sich eingesetzt hat, dafür könntest du dich jetzt einsetzen. Oder ihren Angehörigen anonym Geld schicken.

Kommentar von Darkness7516 ,

Omg ich werde wohl noch wahnsinnig...Soll ich dir sagen was ich getan habe?

Kommentar von Mirarmor ,

Ja.

Kommentar von Mirarmor ,

Hast du den Hund von deiner Freundin umgebracht?

Kommentar von Darkness7516 ,

Ne das Ding ist von selbst gestorben

Kommentar von Darkness7516 ,

Ich könnte dir jetzt alles ausführlich erklären und so aber das würde zu lange dauern also eine kurz fassung ich bin 15 und schuld daran das jemand sich das Leben genommen hat

Kommentar von Mirarmor ,

Nun. Wenn das so ist, dann habe ich ja schon einiges dazu gesagt, was du tun könntest. Sich um die Angehörigen (!!!!) und alles, was dem Menschen wichtig war, kümmern.

Aber ob das so ist - nach der Kurzfassung natürlich schwer zu beurteilen, wie schuld du wirklich bist und was davon du dir einredest. Wenn du jahrelang jemand massiv gequält hast, mit körperlichen Schmerzen oder dem Tod bedroht hast, der davon psychisch einen Knacks bekam und keinen Ausweg mehr sah aus der Situation rauszukommen, dann würd ich eher sagen, ja du bist schuld.

Wenn jemand dich erpressen wollte, weil er dich angeblich liebt und wenn du nicht bei ihm/ihr bleibst, damit gedroht hat, sich umzubringen - würde ich eher sagen, du bist nicht schuld.

Kommentar von Darkness7516 ,

Ich weiß nicht wo die gewohnt hat oder wer ihre angehörigen sind...Und wenn ich es wüsste würden die mich doch wegscheuchen weil ich daran schuld bin

Kommentar von Mirarmor ,

Kannst du nicht rauskriegen, wer sie war? Woher weißt du überhaupt, ob sie sich wirklich getötet hat? Es wäre auch eine Erleichterung für die Angehörigen, wenn sie alles besser verstehen und wütend auf dich sein könnten. Vielleicht würde ihnen eine Entschuldigung aber auch sehr viel bedeuten.

Und dir könnte das auch helfen.

Kommentar von Darkness7516 ,

Ich weiß das sie sich getötet hat weil ich auf ihrer Beerdigung war also sie war in meiner Klasse und alle aus ihrer Klassen durften auch kommen...Es kann sein das eine Freundin weiß wo die gewohnt hat ich muss sie fragen wenn sie es weiß dann gehe ich zu denen und sage ihnen das ich daran schuld bin das ihre Tochter tot ist und das sie mich ruhig umbringen dürfen

Kommentar von Mirarmor ,

Wer weiß, ob du wirklich schuld bist. Aber ich rate dir, wirklich zu den Angehörigen zu gehen. Das ist wichtig für deren Heilung und für deine Heilung.

Wenn du bereit bist, dafür sogar zu sterben, kann dir dabei nichts Schlimmeres mehr passieren.

Vielleicht finden sie gar nicht, dass du schuld bist, sondern kennen ganz andere Probleme im Leben des Mädchens.

Du kannst auch versuchen, jemanden mitzunehmen, der dich begleitet, wenn du hingehst. Den Schulpsychologen oder einen Freund. Oder schreib einen Brief mit deinem Namen, dann können sie auf dich zukommen, wenn sie möchten.

Ich wünsche dir viel Kraft, es wird vielleicht alles wieder besser.

Kommentar von Darkness7516 ,

Danke für deine Antworten aber ich bin mir nun sicher ich werde zu den angehörigen von ihr gehen also Familie und ihnen sagen das sie mich umbringen dürfen weil ich schuld dran bin das ihre Tochter Tot ist und wenn die nicht wollen dann mach ich es selbst ich kann mit dieser schuld einfach nicht mehr länger leben ich wünsche dir noch ein schönes Leben...

Kommentar von Mirarmor ,

Geh erst mal hin. Ich denke, wenn du dein Leben lebst, das Grab des Mädchen pflegst und ihre Angehörigen besuchst, um über das Mädchen oft zu sprechen, dann wäre das eher eine Wiedergutmachung.

Wenn du dich selbst tötest, bestrafst du deine Eltern unsäglich. Deine Eltern sind unschuldig, sie können gar nichts dafür. Sie würden jeden Tag so leiden wie du jetzt.

Du musst die Schuld aushalten, das ist vielleicht deine Strafe.

Willst du, dass deine Eltern jeden Tag Qualen erleben und sich am Ende vielleicht auch umbringen?

Sei für die Angehörigen da, und wenn du jetzt nur noch lebst, damit sie dich hassen können. Vielleicht ist es in der ersten Zeit für sie besser, dich zu hassen, als ihren Schmerz wegen ihrer Tochter zu fühlen.

Vielleicht bist du gar nicht schuld. Oder vielleicht doch, aber die Angehörigen vergeben dir. Dann wirst du dich wieder besser fühlen und kannst ein sinnvolles, schönes Leben leben.

Du kannst auch hier anrufen: 116111

Kommentar von conzalesspeedy ,

@darkness 7516

Wenn Du  so wenig von dieser Person weißt wieso fühlst du dich so schuldig.

Kommentar von Darkness7516 ,

Ich weiß nicht wenig über sie ich weiß nur nicht mehr wo sie wohnt

Kommentar von conzalesspeedy ,

@Darkness7516

Bevor Du wahnsinnig wirst lass es raus.

Sonst wird nicht mehr geantwortet weil wir nicht weiter kommen damit ist Dir auch nicht geholfen

Kommentar von conzalesspeedy ,

Ist diese Person von uns gegangen?

Kommentar von conzalesspeedy ,

Wenn es so ist bist du nicht Schuld daran,jeder Mensch handelt für sich alleine. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten