Frage von Eulchen236, 85

Ich will endlich glücklich sein aber meine beste Freundin ist mein Problem!?

Also.. ich fühle mich im Moment sehr seltsam... Ich fange mal an: Ich hab meine Freundin in der 5. Klasse kennengelernt, (bin in 7.) und nach einiger Zeit entwickelte sich eine gute Freundschaft. Ende dieser Klasse kam es oft zu Problemen, an denen ich schuld war - ich habe meine Freunde 'gewechselt' und das bereue ich auch, weil es ein großer Fehler war. Meine Freundin hat mich auch wieder angenommen und ich war sehr froh darüber.. das ging dann ca. Ein Jahr so, alles war gut.. Und jetzt kommt das, warum ich mich so komisch finde.. Manchmal wenn ich in ihrer Nähe bin, dann kann ich sie einfach nicht mehr ab... Sie ist wie eine Klette! Und im anderen Moment, dann hab ich sie wieder richtig lieb.. Ich kritisiere sie oft, ich weiß nicht warum, wenn ich mich 'so' fühle, weiß ich nicht was in mir ist!! Ein weiteres Problem: Ich gebe und gebe und gebe und bekomme nichts.. Zum Beispiel schenke ich ihr öfters mal Kleinigkeiten und kaufe ihr einen Kakao mit wenn ich gerade im Bistro bin z.B... aber das hat sie noch nie für mich getan.. und eigentlich musste immer ich sie fragen ob wir uns mal treffen wollen... Ich halte das nicht mehr aus! 9 Stunden fast jeden Tag jede Minute neben ihr an ihrer Seite... Als die Klassen von der 6. auf die 7. Klasse gemischt wurden, habe ich so fest gehofft dass ich nicht in ihre Klasse komme, aber auf der anderen Seite dann auch nicht!! Was... ist mit mir los?? Ich wünsche mir oft sie wäre einfach nicht da! Bei ihr hat man nicht dieses Freunde Gefühl.. Ich meine, auf Freunde freut man sich doch, oder? Aber wenn man einmal den ruf Bff hat, dann wird man auch in jede Gruppe mit ihr getan usw.. ich würde manchmal gerne einfach für immer den Koktakt abbrechen, aber das geht nicht, ich sehe sie jeden Tag! Ich will eigentlich gar keine Bf, da fühlt man sich so eingesperrt... Was ist mein Problem?? Wenn man mit ihr mal über Probleme reden will, dann kommt oft so etwas wie: Hm.. ok?... Ich habe wegen ihr schon Nächte lang geheult! Jetzt wo ich ihr öfters mal was geschenkt habe kommt auch mal was zurück... Aber alles nur von lir aus gesteuert! Das läuft nicht wie es sollte! Ich kann auch nicht die Freundschsft kündigen weil ich sie nicht verletzen will und ich sie halt jeden Tag sehe...Ich will endlich glücklich sein können! Sie läuft mir auch immer hinterher.. Ich will endlich dass dieses komische Zeug mit mir vorbei ist😔 Was hab ich?!???

Antwort
von FlyingCarpet, 64

Ist normal, dass man auseinandergeht, wenn es nicht mehr passt. Du musst auch nicht direkt den Kontakt abbrechen. Versuch die Verbindung ganz langsam einschlafen zu lassen.

Nicht mehr so oft zu Treffen Zeit haben, keine Geschenke mehr usw..

So etwas nennt sich auch "Hassliebe", das tut Euch beiden nicht gut. 

Kommentar von Eulchen236 ,

Sie hängt aber an mir wie eine Klette, da kann man das nicht so langsam abklingen lassen

Kommentar von FlyingCarpet ,

Ganz, ganz langsam - kann dauern, aber funktioniert.

Antwort
von 2AlexH2, 26

Es sieht so aus, dass du sie magst, aber du ein Ungleichgewicht fühlst.

Du hast das Gefühl dass du mehr gibst? Sorry ich denke du hast komische Erwartungen. Nicht alle Menschen wollen und mögen es zu schenken, oder wurden einfach nicht so erzogen.  Da ist nichts wirklich abnormales dabei, du könntest sie natürlich zu mehr Rücksichtnahme und Teamwork wie du es verstehst animieren. Mehr aber auch nicht. Nimm die Menschen wie sie sind, wenn du das Gefühl hast du gibst zu viel, dann reduziere es, bis du im Gleichgewicht bist mit deinem Gefühl nehmen und geben. Oder besser rede mit ihr, trefft entsprechende Abmachungen (ist aber schnell übertrieben und funktioniert nur bei Kleinigkeiten). Rede über deine Gefühle. Man kann nicht genug früh anfangen unausgewogenheiten in Beziehungen lernen zu besprechen und Lösungen dafür zu finden.

Dazu gehört auch das klettige. Rede mit ihr und sag ihr, dass du sie magst aber halt auch mit anderen zusammen sein möchtest oder was immer dich stört.

Wenn sich in diesen Punkten was ändert, wirst du sie dazwischen auch nicht mehr hassen. Dich stört etwas, dann du musst mit ihr reden, du musst schauen, dass das mit geben und nehmen für dich künftig stimmt.

Antwort
von Mukoni, 48

Du hast garnichts.
Ich studiere das keine sorge :D
Ich finde du zeigst normales verhalten :) du magst sie sehr gerne und schenkst ihr sogar was :) andererseits findest du sie manchmal zum kotzen.
Das hat jeder in einer vernünftigen "Beziehung".
Wenn man den anderen nicht manchmal zum kotzen findet, läuft da mit Sicherheit was falsch ;D
Ich hasse meinen bf auch oft aber bin froh wenn ich ihn dann doch hab wenn ich ihn brauche. Du wärst bestimmt traurig wenn du sie nicht mehr hättest :)
Ich gib dir nen tipp, frag keine randoms im inet sondern sprich doch mal ganz lieb und freundlich mit ihr darüber, ohne ihr Vorwürfe zu machen und sprich aus der ich -Perspektive, also so wie du es siehst :)
Hoffe ich konnte dir helfen :)

Kommentar von Eulchen236 ,

Ich finde sie öfters zum kotzen als ich sie lieb hab.. das ist nicht so.. normal

Kommentar von Mukoni ,

red mal mit ihr darüber :)

Kommentar von Mukoni ,

danach kannst du dich immernoch unentscheiden :)

Kommentar von Eulchen236 ,

können wir hier weiter schreiben? ich weiß nicht ob ich sie jz hasse oder mag

Kommentar von Mukoni ,

wir können hier schreiben wenn du das möchtest

Kommentar von Eulchen236 ,

Kannst du mir sagen was ich genau machen soll?

Kommentar von Eulchen236 ,

??

Antwort
von wirbelwindx, 14

Da passt gar nichts. Ihr entwickelt auch auseinander. Wenn man das so liest bist du total angenervt.

Dann beende das. Wenn sie wie eine Klette an dir hängt dann mußt du klare verständliche Worte finden.

Nur überleg dir bitte vorher ob du sie hasst oder magst bevor du eine endgültige Entscheidung triffst

Antwort
von Peppi26, 48

Such dir doch neue Freunde, wenn du sie nicht mehr magst eigentlich! Verstehe das Problem nicht so?

Kommentar von Eulchen236 ,

Ich verstehe das auch nicht... alle Mädchen mögen sie und dadurch wäre sie auch immer dabei

Kommentar von Peppi26 ,

Ist doch egal du musst ja nicht mit ihr reden! Aber fair ist es nicht, sie weiter hin zuhalten weil du zu feige bist die Wahrheit zu sagen!

Kommentar von Eulchen236 ,

wenn man ihr die wahrheit sagt oder mit ihr über probleme reden will, dann ignoriert sie das meistens

Kommentar von Eulchen236 ,

und zu feige bin ich nicht, ich hab angst sie zu verletzen

Kommentar von Peppi26 ,

Dann wende dich eben so ab!

Kommentar von Eulchen236 ,

sie klettet

Kommentar von Mukoni ,

Sie zu ignorieren würde ihr mehr weh tun als es ihr zu erklären

Kommentar von Eulchen236 ,

stimmt auch, aber was genau soll ich sagen,0?

Kommentar von Mukoni ,

das was du uns in deinem text erzählt hast :) zb : du..? mir fällt auf das du in letzter zeit sehr oft bei mir bist etc.. und dann kommt ihr ins Gespräch es ist wichtig aus deiner Sicht die Dinge zu schildern, da sie es anders war nimmt. und um gottes willen mach ihr keine Vorwürfe xD

Kommentar von Eulchen236 ,

sie kann mit so etwas nicht umgehen :(

Kommentar von Mukoni ,

verpack es eben so, das sie es nicht als schlimm betrachtet :) versuchs einfach :) und wenn sie das nicht versteht, ist sie den titel bff nicht wert.

Kommentar von Eulchen236 ,

das ist alles viel komplizierter als es da oben schon steht, was in mir abgeht kann man nicht erklären...😢😳

Kommentar von Mukoni ,

pass auf.. ich mach noch kurz ne Antwort unf dann Scheiben wir darunter ja? ich bin ausgebildet dir dabei zu helfen

Kommentar von Mukoni ,

ps: geht nicht, schreib unter die andere

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten