Frage von Emma675543, 86

Ich will endlich aufhören zu trinken?

Es ist so das ich (16 ) und meine Freunde jedes Wochenende saufen das heißt bei uns pro Person jeder eine halbe Vodka und das nicht nur an einem Tag sondern jeden Freitag und Samstag es war letztes Jahr sogar noch schlimmer da haben wir sogar unter der Woche gesoffen aber das machen wir zum Glück nicht mehr. Das Problem ist das ich schon so oft gesagt habe das ich mit dem trinken aufhören will und ich das auch jedes Mal wirklich ernst meine aber eine woche später häng ich wieder an der Flasche😏 Am schlimmsten ist es aber das ich auf den Alk nicht klar komme ( habe schon viel Stress deswegen mit Menschen die mir sehr wichtig sind durch) zum Beispiel habe ich Sachen zu anderen Leuten gesagt die ich nicht erzählen hätte dürfen oder wollte auf ein Mädchen losgehen nur weil sie mich darauf hingewiesen hat ihr Grundstück zu verlassen. Es macht mich unerwidert fertig wenn Leute zu mir sagen ich soll doch die Finger vom Alk lassen weil ich nüchtern einen brutalen Charakter hab und dicht einfach nur ein ganz anderer Mensch bin.Das schlimmste war aber das ich meine Beziehung durch den Alk kaputt gemacht habe, später wollten wir es aber beide nochmal versuchen aber irgendwie konnte ich die Finger nicht vom saufen lassen... Es geht mir immernoch sehr schlecht wegen der Sache und ich mache mir Vorwürfe aber ich weiß ganz genau das das alles nichts bringt weil ich es einfach nicht lassen kann😒 Ich denke wirklich das ich schon Alkoholikerin bin.Was meint ihr? Habt ihr vielleicht Tips wie ich mit dem trinken aufhören kann?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von XXpokerface, 86

Durch das Erlebte hast du schon mal einen Ansporn, weshalb du die Finger davon lassen solltest. Kaufe dir keinen Alkohol, gucke, ob du dann unruhig wirst, dann wärst du süchtig. Lenke dich ab, so dass du nicht auf den Gedanken kommst. Bitte die Leute um Unterstützung, die dir wichtig sind, denn sie wollen auch, dass du nüchtern bist. Wenn es nicht klappt, versuche langsamer zu trinken und immer. Ansonsten solltest zu über eine Klinik nachdenken.

Antwort
von tony5689, 23

Auch wenn das doof klingt und wohl nicht wirklich hilfreich ist: ich war auch lange zeit jeden tag am saufen, in der woche eine halbe flasche schnaps, am wochenende habe ich mich teilweise auf 2 flaschen schnaps und einen halben kasten bier gepusht, durch amphetamine und kokain habe ich dann trotzdem nichts von dem alkohol gemerkt. Ich habe erst aufgehört, als ich zum zweiten mal fast an einer alkoholvergiftung gestorben bin, und meine beste freundin mich vor die wahl gestellt hat - unsere freundschaft oder der alkohol.... Soll heissen: manchmal braucht es wirklich schlimme ereignisse, damit einem klar wird das es so nicht weitergehen kann.

Antwort
von FrozenSoul234, 54

Zunächst solltest du Orte (Partys, Discos etc.) meiden um gar nicht erst in Versuchung zu kommen. Zumindest die nächste Zeit. Lerne "nein" zu sagen und Konsequent zu sein. Wenn das nicht klappt musst du dir Professionelle Hilfe suchen. 

Antwort
von knaller99, 78

Na da hilft nur ne Entziehungskur!!!

Antwort
von Ille1811, 27

Geh mal zu den Anonymen Alkoholikern. Hör dir einfach an, was sie von sich selbst erzählen. Ich kenne viele Menschen, die es damit geschafft haben, vom Alkohol loszukommen.

Antwort
von Germanyhomeland, 60

Es hört sich sehr blöd an bin übrigens selber 16. Wenn du merkst es geht nicht alleine dann such dir Hilfe spreche doch mit deinen Eltern darüber oder mit deinen Arzt die dir passende Beratungsstellen vermitteln können

Antwort
von kokomi, 57

geh zum arzt

Kommentar von Emma675543 ,

Traue mich das erstens nicht und ich will einen anderen Weg finden damit aufzuhören ich will es selber schaffen 

Kommentar von kokomi ,

das schaffst du nicht allein, wenn du so stark wärst, wäre es nicht so weit gekommen

Kommentar von Germanyhomeland ,

das geht allein leider nicht hab auf so einem weg 2 Onkel verloren.

Kommentar von Emma675543 ,

😔..

Antwort
von UhuOhneglied, 59

mit 16 alki, ist schon ne stramme leistung....

du musst es schaffen, einfach nichts zu trinken, ansonsten such dir einen arzt, dann siehts übel aus

Kommentar von Emma675543 ,

Aber ist es wirklich so das ich alkoholikerin bin?

Kommentar von UhuOhneglied ,

ach, du bist ein mädchen...irgendwie kann ich es nicht glauben

Kommentar von Germanyhomeland ,

wie du es beschreibst nicht wirklich ganz den Alkoholiker würden immer trinken wenn sie denn drang dazu verspüren

Kommentar von FrozenSoul234 ,

Falsch. Google mal nach "Wochenendalkoholikern" 

Kommentar von Germanyhomeland ,

im ernst jetzt ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten