Ich will einfach nicht mehr brauche Hilfe 😔😞?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich komme wahrscheinlich ein wenig spät, aber würde dennoch gern mein Senf dazu geben x)
Hast du nur mit deiner Klassenlehrerin gesprochen? Ich würde dir empfehlen auch mal mit dem/der Vertrauenslehrer/in zu reden bzw auch mit einen anderen Lehrer, nicht nur die eine Meinung von der einen Lehrerin zu Herzen nehmen.

Ich finde ehrlich gesagt auch das die Lehrerin anscheinend nicht viel interesse hat zu helfen mh? Lehrer sollten da sein um auch Kindern zu helfen und insbesondere Mobbing/Streite zu schlichten. Es kann oftmals schon helfen wenn ein Lehrer da mal eingreift und den Idioten sagt was Sache ist.

Wenn nicht das, dann such dir Hilfe bei Freunden, sie sollen versuchen ein wenig hinter dir stehen, mal sagen "Klappe halten!"

Ebenfalls könntest du deine Eltern um Rat fragen, lass dich selbst bloss nicht soweit gehen das du jetzt sagst "Ich bleibe heute zu Hause, ich habe keine Lust mir das noch einmal anhören zu müssen ( bzw das zu zuviel Angst hast)". Das kann sehr sehr schlimm Enden, ich rede aus Erfahrung.

Du musst wirklich bedenken das du nur in die Schule gehst um zu lernen/da es Pflicht ist. Die Leute die du dort sehen wirst, wirst du nach der Schule NIE wieder sehen, egal was sie sagen, es soll dich nicht interessieren, scheiß drauf. Ich weiß ja schlecht was genau sie zu dir sagen, aber wirklich.. die wissens nicht besser, seh dich selbst als jemand besseren.
Nur Kreaturen niederster Klasse gehen auf das Niveau und mobben jemanden.
Wenn da ein paar Idioten meinen ihr Leben damit zu verbringen jemanden schlecht zu reden, muss ich ernsthaft sagen, die haben nichts besseres zu tun.

Ich hoffe es wird alles gut gehen für dich, such dir Hilfe, bei Freunden, Familie, anderen Lehrern, falls es zu schlimm ist sogar bei dem Schulleiter! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh direkt zum Schulleiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso lässt du dich denn von Kindern mobben ?

Meist sind es die die Zuhause Probleme haben und meinen in der Schule auf dicke Hose machen zu müssen.

Dabei haben alle keine Eier in der Hose. ;-)

Du musst ja nicht zur Lehrerin.Geh da am besten mal zum Schulleiter.

Die müssen was dagegen tun.Oder du gehst zu deinen Eltern .

Oder aber du machst selbst dein Mund auf und rennst nicht weg ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mach einen Termin beim Schulsozialarbeiter aus, die helfen dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jammern und Weglaufen ist keine Lösung!

Auch später, bei der Abrbeit usw., kannst Du immer wieder auf solche Leute treffen! Und dann?

Arbeite an Dein Selbstbewußtsein und zeig Stärke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?