Ich will ein Testament machen, wie wäre der richtige Weg, um alles zu erfassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also erst beim Notar ist es zu 100% sicher. Handschriftlich mit Unterschrift geht auch gerade so ABER: falls jemand damit nicht einverstanden sein sollte nachm Tod, kann er vor Gericht und versuchen es anzufechten. Solltest du lebende (ex) Frau, Eltern, Geschwister haben und dennoch das großt mögliche deimer Tochter vererben wollen, würde ich dir ein Notar empfehlen. Ersparst deinen Verbliebenen ggf. auch eine menge Ärger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abeena
30.03.2016, 00:28

 Danke mit der Erbfolge sind wir gerade mal in Kontakt gekommen und das ist ja eine Weisheit für sich.  Vielen Dank. Ich will weder meinem Ex noch irgendwem sonst was vererben. Habe noch zwei Brüder, wo einer stänkert egal wie, sonst alles ok. 

 Lieben Dank für deinen Rat. Ich sammel erstmal alle Kommentare.

0

Genau so machst du das. Wenn du eh zum Anwalt / Notar gehst, dann lasse dich fundiert und fachmännisch beraten, was das beste für dich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abeena
30.03.2016, 00:30

wird wohl die Beste und richtige Lösung sein. Vielen Dank für deine Hilfe

1

Denke vor allem an die Steuern, die sich sparen lassen, wenn Du Deiner Tochter noch zu Deinen Lebzeiten Erbmasse zukommen läßt. Es gibt auch die Möglichkeit, daß Deine Tochter noch zu Deinen Lebzeiten Dir etwas "abkauft" - z.B. ein Grundstück mit Häuschen. Ein kundiger Anwalt sollte Dich entsprechend beraten können.

Man muß ja dem Fiskus nichts in den Rachen werfen, wenn's nicht unbedingt notwendig ist - oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abeena
30.03.2016, 00:35

 Wäre gerade nicht klug, weil Ihr das auf ihre Ausbildungskosten angerechnet werden würde, das wäre raus geworfenes Geld. Sie macht erst gerade Abi und noch viel zu klein ( gerade 18). Habe gerade keinen Kontakt zu ihr, aber egal sie soll ja mal bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?