Frage von dazzyl, 192

Ich will ein Auto kaufen und es direkt mitnehmen, bin aber erst 19?

Einen wunderschönen Montagnachmittag, ich bin 19 Jahre und wollte mir demnächst ein Auto anschauen und mit hoher Wahrscheinlichkeit kaufen. Es ist nunmal ein bisschen weiter weg und ich würde es gerne direkt mitnehmen. Die Frage ist: Kann ich diese Strecke auf das Kennzeichen des Vorbesitzers fahren, wenn er mich lässt, da die Versicherung nicht greift? Ich will es nur zu mir nach Hause überführen und am nächsten Tag ummelden.

Dachte schon an rote Kennzeichen, was ich aber schon wieder verworfen habe, da ich nicht die nötigen Kontakte besitze. Als nächste Option kam mir das Kurzzeitkennzeichen in den Sinn, jedoch müsste das Auto dafür schon in meinem Besitz sein, oder?

Wie gesagt, wenn ich den Weg zweimal zurücklegen müsste wären das schon gute 600km. Deshalb suche ich nach einer Möglichkeit es sicher direkt mitnehmen zu können..

MfG dazzyl

Antwort
von stertz, 192

Natürlich kannst du das Auto nach Hause fahren mit den Kennzeichen des Vorbesitzers, und das Auto ist dann auch Haftpflicht versichert. Du solltest das nur vorher mit dem Verkäufer klären.

Antwort
von franneck1989, 134

Das kannst du ohne Einschränkungen machen. Die Versicherung bleibt natürlich bestehen bzw. geht ab Übergabe auf dich über. Einzige Bedingung: Der Verkäufer muss damit einverstanden sein. Ihr solltet dann den Übergabezeitpunkt festhalten. Einige Kaufvertrags-Vordrucke beinhalten bereits eine solche Übergabe-Regelung (z.B. ADAC)

Antwort
von Punica08, 121

Schau mal hier: https://www.gutefrage.net/frage/wie-laeuft-das-jetzt-auto-kauf-kennzeichen-kfz-v...

Kommentar von Leisewolke ,

@Punica08: Das sind Antworten aus 2009! Meinst du nicht auch, dass sich die Gesetzeslage ein wenig geändert hat, seit dem ?

Kommentar von Punica08 ,

Also wenn er jetzt plötzlich ohne Kennzeichen auf die Straße darf, dann entschuldige bitte :-) Stand letztes Jahr vor dem gleichen Problem und musste mein Auto erst anmelden und mit den Kennzeichen das "neue" Auto holen. Vorher ging gar nichts und ich glaube nicht, das sich das bis Heute geändert hat.

Antwort
von nordseekrabbe46, 138

wenn du weißt welches Auto Du kaufst  mach eine Anzahlung und lass Dir die Papiere zusenden dann gehst Du zum Verkehrsamt und meldest das Auto an nur vorher noch von einer Versicherung einen Zulassungs Code anfordern, geht alles ganz einfach, kannst Dir sogar eine KFZ NR reservieren lassen

Kommentar von dazzyl ,

Es ist noch garnicht 100% sicher, dass ich es kaufe. Ich fahre halt erstmal hin und schau es mir an. Die Frage dreht sich ja darum, ob es eine Möglichkeit gibt den Weg nur 1x zu machen.

Antwort
von Outen1950, 96

Wenn der Besitzer es erlaubt und ihr es vertraglich festgehalten habt kannst du den Wagen mit seinen Kennzeichen mitnehmen. Aber bitte melde es am nächsten Tag sofort ab! Damit keine Probleme entstehen

Antwort
von HalbesHaehnchen, 160

Hi, ich habe mit 18 und 19 auch 3 Autos gekauft und überführt mit den Kennzeichen des Vorbesitzers. Null Probleme ;) 

Es wurde im Vertrag jeweils die Zeit der Übergabe festgehalten. Anscheinend ist das nötig damit die Versicherung keine Probleme macht falls doch etwas passieren sollte.

Grüße

Antwort
von Allexandra0809, 114

Du solltest das im Vorfeld mit dem jetzigen Besitzer absprechen. Sonst hol Dir rote Kennzeichen.

Antwort
von xo0ox, 100

Zug-Auto und Anhänger organisieren, aufladen und fertig :D

Antwort
von franz48, 55

Was hat das denn mit denem Alter zu tun? Ja, mit 19 darfst du ein Auto kaufen. Zu der anderen Problematik wurde ja schon alles gesagt.

Antwort
von ChakuzaBF, 101

Am besten den Besitzer einfach fragen! Jede Versicherung hat da andere Konditionen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community