Frage von BertvonB, 51

Ich will dungeons and dragons spielen weiß aber nicht was genau ich mir kaufen soll?

Hallo,

ich würde gerne mit 2 Freunden anfangen Dungeons and Dragons zu spielen. Allerdings finde ich nur das original Brettspiel für über 200 Euro oder diverse starter sets auf Englisch. Da ich und meine Freunde noch kein festes Einkommen haben und auch nicht gut genug Englisch sprechen bzw. lesen können um die Abenteuer zu verstehen sind die sets die wir im Internet finden konnten alle keine option für uns.

Es muss doch ein Dungeons and Dragons starter set auf deutsch geben welches keine 200 Euro kostet.

Ich würde mich über eine Antwort freuen

Bert

Antwort
von AlpheoTheCleric, 36

Hey. :)

Also erstmal, ist Dungeons&Dragons ein Pen&Paper, die Brettspieladaptionen sind weder wirklich spaßig, noch gut, davon kann ich nur abraten. Ist aber nur meine Meinung. Beim richtigen DnD, da gibt's kein Spielbrett (ich glaube auch das waren die Startersets, die du erwähnt hast) und alles findet in eurer Vorstellungskraft statt. Ein Pen&Paper spielt man, wie der Name schon sagt, mit Stift und Papier, zusätzlich braucht ihr mindestens einen kompletten Satz Würfel (4-,6-,8-,10-,12-,20-seitig) und, wie du schon bemerkt hast, ein Regelwerk. Viel auf deutsch werdet ihr leider nicht mehr finden und selbst die englischen Bücher kosten euch 35€, von denen ihr im Idealfall aber 3 verschiedene braucht, wenn ihr damit einsteigen wollt (Player's Handbook, Dungeonmaster's Guide, Monster Manual). Die muss einer von euch durchlesen und verstehen, er wird der Spielleiter, der Dungeonmaster. Dann braucht ihr entweder gute Ideen um eure eigene Kampagne zu spielen, oder wieder ein Buch mit einer vorgefertigten Kampagne. Ihr seht, wirklich billig könnt ihr da nicht weg kommen. Natürlich gibt es auch einige der Regelwerke illegal als PDF im Netz, aber die würde ich niemals runterladen, geschweige denn weitergeben, ich habe sowieso gern ein Buch in der Hand.

Dann müsst ihr überlegen, welche Edition es sein soll. 3 & 3.5 sind mittlerweile schon fast antik, da werdet ihr keine billigen Ausgaben finden, geschweige denn auf deutsch. Edition 4e ist verdammt kompliziert zum einsteigen (war meine erste Edition), die gab es auch auf deutsch, bekommt man aber auch nicht mehr für weniger als mindestens den doppelten Preis. 5e, meiner Meinung nach die beste, einsteigerfreundlichste, schnellste und neuste Edition, ist nicht mal auf deutsch erschienen, soweit ich weiß. Also muss ich dich wohl leider in jeder Hinsicht enttäuschen. :(

Wenn ihr deutsche RPGs spielen wollt, solltet ihr lieber DSA, Das Schwarze Auge, in Betracht ziehen, davon hab ich aber keine Ahnung.

Hoffe, konnte helfen.

Kommentar von AlpheoTheCleric ,

Achja, das Brettspiel was du meinst, das hab ich auch, wie gesagt, nicht wirklich spaßig, da kann man auch lieber gleich mit dem PnP anfangen. Aber dass das so teuer ist, liegt einfach daran, dass es schon über 10 Jahre alt ist. Das wird nicht mehr hergestellt, erst recht nicht auf deutsch. Dementsprechend werdet ihr nirgendwo eine billige Variante bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community