Frage von xXalleinXx, 170

Ich will dünn sein.. So richtig schön.. Ich bin 14 Jahre alt. Bin 1,74 groß. Und Fett. Ich gehe mal stark davon aus das ich depressiv bin. Irgentwelche Tipps?

Antwort
von Noidea333, 87

Du hast mehr Probleme, als dein Gewicht. Das mit dem Gewicht ist immer Ansichtssache. Man kann Sport treiben und sich anders ernähren, wie die anderen Antworten dir schon gezeigt haben.

Aber wenn man in der Schule schikaniert wird und gemobbt usw., bedarf es andere Hilfe, wenn man das nicht einfach ignorieren kann. Mir fiel es auch schwer, zu glauben, dass es in der Schule auch schöne Momente geben kann. Aber in meiner letzten Frage, die ich hier gestellt hatte, haben mir doch einige Leute gezeigt, dass sie durchaus auch schöne Erlebnisse mit der Schule verbunden haben.

Du musst dich auf andere Art und Weise von deinen Problemen ablenken. Wenn du Glück und Selbstbewusstsein nach außen ausstrahlst, wirkst du auch so auf viele Menschen. Innerlich kann das ja immer noch anders aussehen. Aber das wäre mal ein Anfang.

Das mit dem Ritzen bringt dir nichts! Die Narben bleiben dein Leben lang und später, wenn du richtig glücklich bist, wirst du das unendlich bereuen! :(

Wenn du es nicht schaffst, musst du dir professionelle Hilfe suchen! Das mit dem Gewicht ist bei dir nur ein zweitrangiges Problem oder die Folge von deinen anderen Problemen.

Kommentar von xXalleinXx ,

Ich bekomme jeden Tag zu hören wie blöd ich doch sei. (Die Beleidigungen sind noch viel schlimmer) Ich bekomme oft zu hören das ich doch sterben soll und einfach verschwinden soll. Meine ,,Freunde,, helfen mir auch nicht, sie lachen hinter meinem Rücken über mich. Ich kann ja nicht mal meinen Eltern etwas davon erzählen. Ich stehe jeden Tag kurz davor Tschüss von allem zu sagen. Ich habe kein Selbstbewusstsein mehr.. Mein Lächeln habe ich schon lange verloren.

Kommentar von Noidea333 ,

Ich verstehe dich und viele andere auch. In deiner Schule ist das alles für dich momentan der Horror. Man fühlt sich einsam und verlassen und so leer. Niemand hört einem zu und man kann sich niemandem anvertrauen. Ich finde das so schade, dass oft in den Schulen die Menschen von anderen so behandelt werden und dadurch deren ganze Zukunft versaut wird. Und nach zig Jahren tun die wieder so, als wären sie deine besten Freunde :(

Manchmal ist das echt eine verkehrte Welt. Aber egal wie schwer dir das jetzt fällt, diese schwierige Zeit geht auch vorbei und später mit einem Ortswechsel und anderen Leuten in deinem Umfeld wird auch wieder alles ganz anders aussehen.

Viel mehr Leute als du denkst, hatten ähnliche Torturen in der Schule durchmachen müssen und haben jetzt ihr Leben auf die Reihe bekommen :)

Oft wissen die gar nicht, wie schlecht es einem dann geht. Für die ist das meistens nur Spaß, weil die ja viele Freunde haben und sich stark fühlen.

Du musst versuchen, dich anderen Leuten anzuvertrauen. Alleine schaffst du das nicht und dich zu verletzen hilft dir auch nicht! Es muss Vertrauenspersonen in der Schule geben. Warum kannst du nicht mit deinen Eltern sprechen?

Vielleicht kann dir eine Kur oder ein Psychologe helfen?

Kommentar von xXalleinXx ,

Ich hab schon oft versucht mit ihnen darüber zu reden.

... -.-' da kam aber nix bei raus. Die einzigste Antwort die ich bekam... war: Die sind alle nur in dich verliebt...                                Ich bekomme nur so welche Antworten von denen. Ich habe oft versucht mir Hilfe zu suchen. Aber es kam nix bei raus. Deshalb hab ich es gelassen.. Und angefangen mich selbst zu verletzen. Meine Eltern sind sich garnicht bewusst wie schlimm alles für mich ist. Sie denken mir ginge es gut. Obwohl ich ihnen oft genug zeige das es nicht der fall ist.

Kommentar von Noidea333 ,

Wenn du nicht mit deinen Eltern richtige reden kannst, dann schreibe ihnen einen Brief! Und dass du wirklich Hilfe brauchst. Und du kannst ja auch alleine zu einem Arzt gehen. Musst du sogar, wenn deine Eltern dich nicht unterstützen. Du musst kämpfen und stark werden. Vom nichts tun kommt auch nichts!

Man darf sich nicht beklagen, wenn man nicht alles mögliche, was in eines Macht liegt, versucht hat! :)

Denke immer daran, du bist nicht allein auf der Welt! Es gibt viele Menschen, denen es viel schlechter geht und vielen Menschen ist das eine Wohltat, ihnen zu helfen. Besonders wenn man selber mal ähnliche Probleme hatte. Vielleicht ist das dann auch ein Licht in deiner Zukunft. Der Gedanke, anderen Menschen zu helfen, weil du sie verstehst :)

Denke mal darüber nach, aber nicht, wie du dich verletzen kannst :)

Antwort
von Shara18443, 62

Also. zum thema Abnehmen (im Vorraus) bin ich gespaltener meinung. Dünn bedeutet nicht automatisch schön. Klar bekommt man immer komplimente dafür dass man was für seinen Körper was tut aber mal ehrlich. Die gesellschaft schreibt dir heutzutage vor wie alle sein müssen... Schlank (am besten sogar spindel dürr) und wenn es geht noch wunderschön und blond. Ich wog im letzten jahr 70 kilo abei einer Größe von 1.65. Ich war sozusagen ein kleiner Brocken. Ich habe versucht abzunehmen was gut geklappt hat und das ergebnis konnte man sehen.

Der Haken an der Sache war: Ich hatte hunger Eisenmangel, Schlafstörungen und Konzentrationsprobleme weil ich einfach übertrieben habe. Auf grund davon war ich extrem schlecht gelaunt und habe es einfach gelassen.

Zum Thema Abnehmen bin ich wie gesagt gespaltener Meinung. Es kann positiv als auch negativ sein. Positiv ist es zum beispiel für die psyche da man öfter Komplimente bekommt allerdings ist es kritisch wenn man zu sehr übertreibt, wobei ich persönlich einen fehler gemacht habe.

Du solltest das alles besser für dich entscheiden. Ernähr dich einfach gesund und dann wird das schon. Du kannst schaffen was du schaffen willst wenn du dich dafür ansträngst und du wirst dafür belohnt

Antwort
von Lena124501, 87

Mir geht es gensuso will auch dünn und schön sein mach einfach sport und ernähr dicj richtig

Antwort
von Blumiix3, 48

Dünn ist nicht gleich schön. Es gibt einige dünne schöne Mädchen. Aber genauso viele dickere schöne Mädchen. Mach dir über dein Gewicht keine sorgen. Du bist schön so wie du bist! :)

Mit 14 Depressiv sein ist übel. Ich glaube nicht ganz das du wirklich Depressiv bist. Ich habe seit ich 13 bin solche "Depressiven Phasen" die einfach immer kommen wenn grad alles sch*iße ist. Das heißt aber nicht gleich das man Depressiv bist. Wenn du dir sicher bist, geh zum Psychather.

Mein "Tipp" wäre auf alle die dich schickanieren zu sch*ißen, denn du musst wissen dass sie das nicht wgeen dir tun. Solche Leute machen andere nur fertig um ihr eigenes Selbstwertgefühl zu verbessern. Hat rein garnichts mit dir oder deinem Aussehen zu tun.

Bleib dir treu und fühl dich wohl so wie du bist!

Kommentar von xXalleinXx ,

Es ist die halbe Schule die mich fertig macht. Die meisten kennen mich nicht einmal und machen mich fertig. Ich hab keine ,,Phasen,, Ich habe das alles dauerhaft. Seit fast 2. Jahren. Ich denk mir das hier doch nicht alles aus. Es ist meine Schuld das ich beleidigt werde. Es hat mit mir zutun. Es hat mit meinem Aussehen zutun. Ich kann das alles nicht ignorieren. Ich habe immer wieder Angst das sich alle gegen mich stellen. Das ich zusammen breche. Ich leide seit fast 4 tagen unter Kopfschmerzen. Ich kann nicht mehr richtig schlafen seit fast 3 Monaten. Ich fühle mich für alles schuldig.

Kommentar von Blumiix3 ,

Es ist NICHT deine Schuld! Die sind einfach nur richtig dumm im Kopf. Meiner Besten Freundin ist es damals gleich ergangen. Als sie die Schule gewechselt hat wurde alles viel besser und sie hatte unmengen an Freunden. Kommt ein Schulwechsel für dich nicht in Frage? Red auf jeden Fall mit deinen Eltern drüber und Frag sie um Rat..

Kommentar von xXalleinXx ,

Ich kann mit meinen Eltern über sowas nicht reden. Da kommt nichts bei raus. Ich bekomme nur zuhören das die ja angeblich in mich verliebt sind. Schule wechseln geht nicht. Meine Schule ist die einzigste im Ort. Ich müsste Zug oder Bus fahren. Außerdem ist die Schule dort nicht viel besser.. Dort sind häufiger Schlägerein etc.

Kommentar von Blumiix3 ,

Ich muss seit ich 11 bin jeden Tag Bus fahren. Wo ist das Problem? Seit ich 16 bin muss ich sogar über eine Stunde Bus und Zug fahren. Also mir persönlich wäre es das wert wenn ich dafür nichtmehr gemobbt werde O_o...

Einen Versuch bei einer neuen Schule ist es zumindest wert. Was hast du zu verlieren? Heißt ja nicht das sie dich schlagen.

Sag deinen Eltern das du es nichtmehr aushältst und das du die Schule wechseln willst. Sag es ernst und wenn sie es nicht verstehen sag es immer wieder. Am besten irgendwann mal wenn du weinst. Dann werden sie es hoffentlich verstehen.

Antwort
von Franzicats, 69

Hi. Du bist noch im Wachstum, brauchst dir keinerlei Gedanken machen, solange du keine 123 kg wiegst. Mach dir keine sorgen. In dem alter kann man noch genießen. Aber wenn du wirklich abnehmen willst:
-mach ausreichend sport , workouts
-esse genügend Obst und Gemüse
-wiege dich nicht zu oft, da die Waage nicht immer alles anzeigt. Muskeln und Co. Weil du beim gesunden sport meist Muskeln aufbaust, nimmst du zu. Muskeln wiegen mehr als fett
-NICHT HUNGERN! Damit treibt man sich in eine essstörung.
-auch mal schoki gönnen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.:)
LG franzicats

Antwort
von xxeva, 16

Ich bin 14 und genauso groß. Ich nehme mal an du bist ein Mädchen oder? Wieviel wiegst du denn ❤

Antwort
von Safrosofty, 71

Sport treiben und Sport machen halt

Antwort
von Lollyyy98, 7

Dünn bedeutet nicht gleich schön! Wahrscheinlich bist du sogar schon zu dünn und hast eine gestörte Selbstwahrnehmung

Antwort
von Mensch12343, 61

Sport. Hilft mir immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten