Ich will die Schule abbrechen aber wie soll ich das meinen Eltern sagen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du deinen Pflichtschulabschluss schon hast, müsste das ja theoretisch nicht so schlimm sein? Natürlich kommt drauf an wie deine Eltern reagieren und wie sie so drauf sind, aber ich denke, wenn du es ihnen schonend beibringst, müsste das schon passen.

Hätte ja keinen Sinn, wenn sie dich wo hinschicken, wo es dir zu schwer ist und wo du dich nicht wohlfühlst. Außerdem bist du schließlich ja schon alt genug, um entscheiden zu können wo du hin willst und was du machen willst, schließlich geht's hier um deine Interessen und deine Zukunft.

Wie gesagt, ich gehe davon aus, dass du schon deinen Pflichtschulabschluss hast. Wenn nicht, dann würde ich versuchen in eine leichtere Schule zu wechseln und umzusteigen, und schließlich so lange dorthin gehen, bis du deinen Pflichtschulabschluss hast, dann kannste ja arbeiten gehen oder was du sonst noch so vor hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das problem an der sache ist das ich nicht einschätzen kann , wie deine Eltern Reagieren.. bring es ihnen aber schonend bei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Plan B in der Hand und mit guten Argumenten werden sie es verstehen, aber wenn du dann nur zu Hause rum hängst gibt es Stress mit dienen Eltern....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihnen das du bemerkt hast das du eher praktischer als theoretisch veranlagt bist und du lieber eine Ausbildung machen willst. Aber aus Erfahrung: pobacken zusammen kneifen lohnt sich. Zieh das durch dann hast du bessere Voraussetzungen um einen super Job zu finden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung