Frage von Horrorshow, 77

Ich will ausziehen , weil meine Eltern mich zu sehr einschränken?

Ich bin 16 Jahre alt und fange am 1.8 vorraussichtlich meine Ausbildung an . Meine Eltern wollen mir nciht erlauben auszuziehen , an wen kann ich mich wenden damit ich eine 1Zimmerwohnung bekommen und ein bisschen finanzielle unterstützung bis ich 18 bin . Ich habe schon von WGs gehört wo dann immer ein Betreuer vorbei kommt , aber ich bin nicht sehr Kontakt freundlich und möchte nicht mit jemandem den ich nicht zu meinem Freundeskreis zähle in einer WG wohnen .

Antwort
von isomatte, 26

Wenn dein Auszug nicht wegen deiner Ausbildung oder einem anderen wichtigen Grund ( z.B. körperliche Misshandlung ) notwendig ist wirst du keine Chance haben,denn deine Eltern müssten den Mietvertrag unterschreiben !

Würde ein anderer wichtiger Grund vorliegen dann könntest du dich an das Jugendamt wenden,aber das sie dich in deinen Bedürfnissen einschränken ist sicher kein hinreichender Grund.

Antwort
von lizzylovesyaaw, 44

Nur wenn es Probleme mit deinen Eltern gibt, die du nicht aushalten kannst, zb. Prügel oder Drogenmissbrauch (Alkohol zählt auch), kannst du dich an das Jugendamt wenden.

Antwort
von DerHans, 45

Dein Eltern haben das "Aufenthaltsbestimmungsrecht". wenn sie nicht damit einverstanden sind, hast du keine Chance

Nur wenn wegen der Ausbildung eine auswärtige Unterbringung NOTWENDIG ist, hast du die Möglichkeit eines finanziellen Zuschusses.

Kommentar von Xleeann01x ,

stimmt nicht ganz da du mit 14 teils geschäftsfähig bist geht das

Kommentar von Fortuna1234 ,

Und was hat die Geschäftsfähigkeit mit dem Aufenthaltsbestimmungsrecht zu tun? Nichts!

Antwort
von Line12082001, 36

Deine Eltern dürfen darüber bestimmen bist du 18 bist..Es ist logisch das sie es nicht wollen und du bist auch noch zu jung am besten wartest du nich zwei Jahre und findest mit deine Mutter zusammen eine Lösung 

Antwort
von XC600, 14

ist es denn unbedingt notwendig das du ausziehst ? wie weit ist die Ausbildung weg von zu Hause ? wenn die Ausbildung nämlich in deinem Heimatort ist hast du keine Chance auf irgendwelche Unterstützung , du kannst ja zu Hause wohnen ...................

Antwort
von KleineLady, 28

Das Jugendamt kann dir da am besten helfen.

Antwort
von Xleeann01x, 39

Musst dich an das jugendamt mal wenden die erklären dir Alles.
Dürfte ich wissen in welcher stadt du wohnst dann kann ich dir bessere auskunft geben.

Kommentar von Horrorshow ,

Laatzen , in der nähe von Hannover

Kommentar von Xleeann01x ,

ruf mal da an das ist bei dir: 0511/82051000

Kommentar von Xleeann01x ,

das ist marktplatz 13

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community