Frage von Gutefragenet11, 63

Wie komme ich zu einer eigenen kleinen Wohnung?

Bin 17 männlich und in der Jugendhilfe.

Will meine eigene kleine Wohnung weil ich mit einer Lima (Betreuerin) zusammenlebe und die mich stalkt und belästigt. Ich will meine Ruhe.

Wenn ich Duschen war schaut sie ob danach alles ordentlich ist Sie lauscht an meiner tür ob ich zur Schule gegangen bin Usw. Ich will das nicht ich will meine ruhe

Antwort
von SinSanctuary, 32

Du könntest auch versuchen, in einem Jugendheim unterzukommen, hab ich auch mal ne zeitlang gewohnt. Im Normalfal hat man eine eigene Waschecke (Waschbecken, Spiegel, Lampe usw) oder sogar ein Bad mit im Zimmer. Ich hatte mir damals nen Kühlschrank ins Zimmer gestellt und war dadurch relativ unabhängig.

Eventuell könntest du ja BAföG beantragen (gibts auch für Schüler).

Kommentar von Gutefragenet11 ,

Du ich will alleine leben mit jugendlichen lebe ich jetz schon...

Antwort
von Georg63, 36

Na dann los - bereite alles vor, dass du dir eine eigene Wohnung mieten kannst. Du weißt doch wie das geht.

Kommentar von Gutefragenet11 ,

ja aber ich geh noch zur Schule und habe kein Geld bin in der Jugendhilfe

Kommentar von Georg63 ,

Ja klar, das hab ich verstanden. Also mach einen Plan....

1. guten Schulabschluss schaffen

2. Berufsausbildung zügig durchziehen

3. Job finden und bezahllbare Wohnung suchen.Nach der 3. Lohnzahlung liebt dich jeder Vermieter  ;-)

Das "Problem" mit der Kontrolle hat übrigens praktisch jeder in deinem Alter - das ist ganz normal - macht auch keinen Unterschied, obs die Mutter, die Oma oder ein Betreuer ist.

Wenn du Ordnung hältst, merkst du gar nichts von der Kontrolle.  ;-)

Kommentar von Gutefragenet11 ,

Danke erstmal 1 ich habe einen Hauptschulabschluss und gehe momentan in den Blockunterricht beim bvj 2 hab noch keine Ausbildung 3 bezahlt das nicht die Jugendhilfe ja aber da wo ich lebe ist es klein

Kommentar von Georg63 ,

Warum heißt die Jugendhilfe Jugendhilfe?

Richtig - weil sie für Jugendliche da ist, die Hilfe brauchen. Aus deinen anderen Fragen erkenne ich, dass du offensichtlich Hilfe brauchst - nicht nur ein Dach überm Kopf, ein Bett und Essen, sondern auch Hilfe bei der Organisation deines Lebens.

Die Betreuer-Oma macht da einfach einen guten Job. Du weißt  ganz genau, warum sie checkt, ob du aufgestanden bist. Sie hilft dir, das Schuleschwänzen zu vermeiden, weil du das selbst nicht auf die Reihe kriegst. Wenn du es schaffst, einige Monate immer pünktlich zu sein, wird sie dich damit in Ruhe lassen.

Wenn du in deiner Bude und den anderen Räumen Ordnung hältst, wird sie dich auch damit nicht nerven.

Wenn du die ganze Hilfe nicht willst, steht es dir frei zu gehen. aber dann bist du auf dich allein gestellt. Rosinen-picken gibts nicht.

Sei dankbar, dass du nicht einfach dir selbst überlassen wirst.

Antwort
von Plexkev, 26

Such dir kleine Jobs und beantrage Kredit oder so... Ich kenne mich da nicht wirklixh aus. Aber du kannst ja mal nach vermietern suchen, die dir vlt ne 2 zimmer wohnung zur verfügung stellen und am besten darf deine "oma" nix davon mitbekommen

Kommentar von Georg63 ,

Kredite mit 17 ...

Vermieter, der keine Miete will ...

Wo lebst du?

Kommentar von Gutefragenet11 ,

das ist eine Betreuerin die alt ist aber mich stalkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community