Ich will anfangen zu trainieren um bei meinem Schwarm attraktiver zu wirken . Ist das die falsche Motivation?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man kann sagen ,dass wir alle für den Schwarm anfingen aber dann für uns selber weiter machten.
Ich fing an wegen meines Schwarms , es wurde nix und ich würde zwar auch unmotivierter trainierte aber weiterhin und nun denk ich immer noch so , es ist teils teils , aber die Frauen sind einfach ein Ziel welches man vor Augen hat .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, eigentlich sollte man es für sich machen, aber Hauptsache du hast überhaupt erstmal eine Motivation, wer weiß, vielleicht entwickelt sich Sport ja zu deiner Leidenschaft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey,
wenn du es nicht wegen ihr machst bzw du sie nicht kriegst, tut es deiner Gesundheit nicht schlecht, wenn du dich gesund ernährst und sport treibst, also tuh es ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DentistBurger
13.05.2016, 21:17

Danke für die antwort :) also wie gesagt ich wollte schon vor jahren trainieren gehen aber ich hatte einfach keinen großen Ansporn 

0

Ich habe auch lange für meine Freundin trainiert aber dir miss klar sein das du das auch für dich machst! Wenn ich im gym bin dann denk ich an meine Freundin und werde motivierter aber ich hab immer im Hinterkopf das ich das alles auch für mich mache

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DentistBurger
13.05.2016, 21:19

Ich habe genau den gleichen Gedanken ! Danke man 

0

Geht in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die perfekte motivation dadurch trainierst du viel das ist gut für den körper wenn du nicht übertreibst und genug trinkst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung