Frage von cati21, 81

Ich will ABNEHMEN mit 14?

Hallo Ich bin !4 Jahre und weiblich. Ich bin ca. 165 cm groß und wie ca. 80 kilo. Ich möchte dringend Abnehmen was man glaube ich auch verstehen kann weil 80 kilo einfach ZU viel ist. Bis zum Sommer möchte ich nur noch 50-55 kilo wiegen, da ich mit freunden ins Bad möchte ohne mich zu schämen. findet ihr das realistisch oder zu viel ? Ich habe keinerlei Erfahrungen mit Abnehmen , ich weiss nur das man halt Sport machen sollten. kennt ihr bestimmte tipps dafür ?

Danke im Vorraus :)

Antwort
von Amelie1708, 26

Hey!

Als erstes sollte man um, gesund abzunehmen, Diäten vergessen. Diese
bringen nicht viel, fördern einen JoJo-Effekt und man verliert kein
Fett, sondern Muskeln. Gerade mal fünf Prozent aller Menschen, die
mithilfe einer Diät abgenommen haben, halten das Gewicht länger als zwei
Jahre.

Um gesund abzunehmen und langfristig Kilos zu reduzieren, solltest du
dir drei Fragen stellen: Was esse ich? Wann esse ich? Wie viel esse
ich? Mit diesen drei Fragen merkt man automatisch, welche Gewohnheiten
nicht gut sind. So ist es leichter seine Ernährung umzustellen. Auch
kann es helfen, ein Ernährungstagebuch zu führen, in dem du
protokollierts was du über den Tag isst.

Natürlich ist eine Ernährungsumstellung nicht einafch und braucht
Zeit. Zum Beispiel könntest du für den Anfang, die Lebensmittel, die du
gerne isst aber nicht in einen gesunden Lebenstil passen, austauschen,
z.B. statt Cola und Softdrinks lieber Wasser oder Fruchtsaftschorle.
Aber auch statt Milchprodukte mit 3,5% Fett lieber mit 1,5% Fett
nehemen. Natürlich heißt das nicht dass du dir Süßigkeiten und Fast Food
verbieten sollst. Einmal in der Woche ein Cheatmeal ist erlaubt. Auch
solltest du keine Kalorein zählen. Ernähre dich bewusst: Esse wenn du
Hunger hast, höre auf wenn du satt bist. Esse viel Obst, Gmeüse,
Vollkornprodukte. Seltener solltest du dich von Fast Food, Süßigkeiten
und Weißmehlprodukte aus zwei Gründen ernähren: 1.) Sie enthalten viele
Kalorien. 2.) Sie haben einen hohen Glykämischen Index, sodass du nach
2-3 Stunden wieder Hunger bekommst.

Aber was genau so wichtig ist wie gesunde Ernährung ist Sport. Denn
wer sich bewegt baut Muskeln auf. Je mehr Muskelmasse man hat, desto
mehr Energie verbrennt der Körper. Schon wenn man die Treppe statt den
Aufzug nimmt oder mit dem Fahrrad stat mit dem Bus fährt, baut
Muskelzellen auf.

Wichtig ist es, sich kleine Ziele zu setzen, denn die Willenkrfaft
wird stärker, wenn es ein konkretes Ziel gibt, das in naher Zukunft
erreichbar ist.

Und wenn ein Ausrutscher passiert ist es nicht schlimm. Denke
dran: Nicht der Ausrutscher macht dick, sondern nur aufzugeben und
wieder in alte Gewohnheitn zurückzufallen.

Wünsche dir Viel Erfolg,

LG Amelie :-)

Antwort
von PaulinaStil, 21

Hey😄
Ja also Sport ist das aller aller wichtigste, denn dadurch baust du Muskeln auf und verbrennt das über flüssige Fett. Am effektivsten ist hakt Joggen, da verbrennt du echt viele Kalorien. Walken und schwimmen sind auch sehr gut geeignet fürs abnehmen und wenn du die Zeit und das Geld hast ist es vielleicht sinnvoll ins Fitnessstudio zu gehen, damit du am ball bleibst!
Es ist gut in der Zeit so viel Wasser wie möglich zu trinken, damit du nicht deine ganze Energie verlierst und du bekommst nicht so schnell Hunger. Du darfst aber auch auf keinen Fall auf regelmäßiges Essen verzichten, denn Essen enthält zwar Fett, aber der Körper braucht Fett, allerdings gesundes. Gesundes Fett ist in Fisch, Obst, Gemüse und weiteren Lebensmitteln enthalten. Du sollst jetzt nicht komplett auf Nudeln und so verzichten müssen, aber es nicht oft essen, da diese Lebensmittel den Magen großenteils einfach nur füllen. Also einfach gesünder essen. Vollkornbrot statt Weißbrot und sowas!
Viel Glück beim Abnehmen :)

Antwort
von 2002betty, 17

Es kommt auf deinen Körper an wie schnell du annimmst. Aber in der Pubertät sollte man in der Regel nicht abnehmen.

Antwort
von Borowiecki, 13

Gerade das was du geschrieben hast würde dir wirksam helfen - Schwimmhalle . 3 mal pro Woche Stunde in Wasser nich unbedingt ganze Zeit schwimmen , Wasser macht Wunder . Natürlich mit essen auch aufpassen

Antwort
von NinjaDefuse, 28

Eisweiß und sport sollte da helfen zur not rede mal mit deiner haus ärztin die hilft da gerne  und mach übungen mit deinem körper nicht mit hanteln da du noch am wachsen bist

Antwort
von blumenkanne, 28

versuch doch erstmal die hälfte davon. geh zu deinem kinderarzt und lass dir einen guten ernährungsberater empfehlen. mit diesem und deinen eltern gehst du dann die umstellung deiner ernährung durch. kein fastfood, viel weniger süssigkeiten und ganz viel gesund :)

dann gehst du zu einer sportgruppe oder in ein fitnesscenter die programme für jugendliche haben. dort erzählst du was dir so vorschwebt und dann wird sich einer mit dir zusammensetzen und dir ein ganz individuelles trainingsprogramm zusammenstellen.  viel bewegung solltest du dir angewöhnen und weniger rumsitzen. werd aktiver.

diät in deinem alter ist quatsch. aber umstellung der ernährung und viel sport und bewegung, das klingt realistisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten