Frage von blackshit01, 57

Ich will abnehmen ,aufeinmal ekel vor essen?

Ich möchte momentan unbedingt abnehmen jeder sagt ich hab eine normale figur mit 1,64m und 60kg aber seid einer woche ess ich am tag nur noch 5 nudeln oder ein kleines Stückchen brot  weil ich mich davor ekel und mir auch immer Schwindelig ist seid dem ich kaum esse hab ich das gefühl habe zu spucken mehr geht einfach nicht ist das normal oder sollte ich mir sorgen machen?!

Antwort
von Kirschkerze, 41

Dir ist selbst klar dass dein Verhalten nicht normal ist. Es bringt dir nichts zu hungern. Ernähr  dich anständig, mit viel Salat Obst und Gemüse und trotzdem noch etwas Kohlehydrate und Proteine dazu und NUR dann nimmst du ab. NUR dann!

Bei der andren Variante  kriegst du entweder nen Jojo Effekt- Oder stirbst. Suchs dir aus

Antwort
von cupcakelove123x, 37

Ja, solltest du. Das könnten die ersten Anzeichen einer Magersucht sein! 60 kg sind bei deiner Größe völlig normal. Rede doch mal mit deinen Eltern darüber.

Kommentar von blackshit01 ,

Habe ich weil ich mir auch bisschen sorgen mache aber die wollen nur das ich esse aber ich bekomme das essen nicht runter

Antwort
von CHYPRO, 39

Bin kein Experte aber dass hört sich nach magersucht an.

Antwort
von RYDER1515, 34

Geh mal zum Arzt, der kann dir helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten