Frage von BuchEule96, 128

Warum wiege ich plötzlich mehr?

Hallo, ich (19, weiblich, 172 Zentimeter groß) wog immer so 53 Kilo (vorletzte Woche) und eben habe ich mich gewogen und wog 58 Kilo! Mein Bauch ist auch total aufgeblasen, aber ich habe keine Schmerzen und auch einen normalen Stuhlgang. Die Wage stimmt 100%. Ich nehme seit Mitte November AntiDepressiva..
Meine Hausärztin meinte, dass ich Luft im Bauch habe.
Muss ich mir Sorgen machen? (Dass ich einen Tumor im Bauch habe??

Antwort
von Chiisu87, 47

Also ein Tumor der in wenigen Tagen einige Kilo zunimmt halte ich für sehr unwahrscheinlich. Ich glaube, dass du durch die Antidepessivaeinnahme vielleicht eine veränderte Nahrungsaufnahme beginnst oder dein Körper einen gestörten Stoffwechsel aufweist. 

Nach deinen Angaben warst du vorher Untergewicht und bist jetzt nach BMI im unteren Normalgewicht. 

Geh ruhig mal nach McDonalds und fühl dich wohl in deiner Haut, Mädel. 

Antwort
von CosK16, 53

Lass dir hier bitte nicht einreden (falls es nicht zutrifft), dass du magersüchtig oder soetwas in der Art bist. Jeder Mensch ist individuell. Das heißt auch vom Phänotyp her (Äußerliche Merkmale) 

Damit meine ich, vielleicht hast du einen sehr "starken" und schnellen Stoffwechsel? = Du verbrennst sehr schnell die zugeführten Kalorien und kannst somit sehr viel essen, ohne das du Fett ansetzt. Zum Thema Tumor. Habe im Internet gelesen, dass da (bei deinen beschriebenen Symptomen) keine Risiken bestehen könnten. Wie deine Ärztin schon meinte, Luft im Bauch. Eventuell hast du auch hohe Wassereinlagerung + Abends gewogen? nach dem Essen etc... wiegt man mehr.

Ich hoffe ich konnte helfen! Viel Erfolg auf deinem Weg.

LG CosK16

Kommentar von LuciusMalfoy ,

Niemand wird hier von "Magersüchtig" sprechen, sondern von Untergewicht. Wodurch das Untergewicht hervorgerufen und wie es behandelt werden kann, muss von einem Arzt bestimmt werden. Doch wie ich an der Fragstellung schon erkennen konnte, wird sich um die Ursache des Untergewichts schon gekümmert.

Luft im Bauch erhöht übrigens nicht das Körpergewicht um mehrere Kilo.

Kommentar von CosK16 ,

Da stimme ich dir voll und ganz zu. Ich vermute eher, dass der Fehler bei mir liegt, da ich mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt habe.

Mein Gedankengang war nämlich so: Es könnte sein, dass sie es eventuell falsch aufnimmt, sodass sie nachher denkt, dass sie magersüchtig oder irgentetwas in derart sei.

Die Hauptsache ist jedoch, dass niemand zu Schaden kommt.

Antwort
von utilisatall, 70

Luft im Bauch heißt schlicht und einfach Blähbauch, um einen Tumor musst du dir da keine Gedanken machen. Dein Artzt hätte ja sonst auch was gesagt. Trink einen Tee und mach dir eine Wärmflasche und ffne das Fenster und...naja lass halt mal alles raus. Die Gewichtszunahme kann einfach davon kommen, dass du etwas mehr getrunken und gegessen hast oder vielleicht sogar Muskeln aufgebaut hast. Wieg dich einfach alle paar Tage nochmal und guck was passiert. Wenn du weiterhin zunimmst solltest du eventuell nochmal den Artzt fragen.

Antwort
von LuciusMalfoy, 35

Die meisten Antidepressiva führen anfänglich zu Gewixchtszunahme. Da du aber stark Untergewichtig warst, was zu Depressionen führen kann, ist dieser Nebeneffekt positiv zu bewerten. Sollte die Gewichtszunahme über 70 kg werden, dann sollte man über ein umstellen oder absetzen des Medikaments nachdenken. Im Moment ist aber alles in Ordnung.

Antwort
von Mignon2, 54

Du solltest dich freuen, dass du zu einem Normalgewicht zurückfindest. Dein Körper dankt es dir! Du warst eh viel zu dünn. Leidest du an Essstörungen?

Kommentar von taframara ,

so ist es

Kommentar von BuchEule96 ,

Ne, hatte immer nur wenig Gewicht und wundere mich. Ich esse aber auch viel..

Antwort
von 716167, 45

Freu dich, du kommst endlich mal in den Bereich vom gesunden Normalgewicht.

Kommentar von taframara ,

so ist es

Antwort
von BB977, 36

Mit 58kg auf 1,72 ist das ein optimales Gewicht! Du solltest dich freuen und nicht wundern, und ein Tumor gibt viele Anzeichen jedoch nicht so einen

Antwort
von Lipstique, 28

Entweder hast du jetzt mehr Hunger (durch die M.), oder trinkst du mehr, und das ist dann der Bauch:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community