Ich werde zuhause immer anders (unfair) behandelt als meine Schwester?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was ihr benötigt ist ein Plan, wo genau aufgeführt wird, wer, was, wann zu erledigen hat.

Das Zimmer Deiner Schwester musst Du nicht aufräumen, wenn es dreckig und unordentlich ist, mach die Tür zu.

Keine Frau der Welt steht den ganzen Tag in der Küche und kocht, das kann gar nicht sein.

Du bist 19 Jahre alt und Du wirst ja wohl entweder arbeiten oder studieren, somit ist nicht der gesamte Haushalt auf Dich zu übertragen. Mach es doch mal so, stelle einen Plan auf (Mülleimer ausleeren, Treppenhaus putzen, Wohnzimmer saugen .....- immer schön abwechselnd, damit jeder dran kommt) und wenn Du nicht eingetragen bist, lässt Du das schön liegen. Nicht für andere die Arbeiten übernehmen. Das müsste eigentlich klappen. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr Zimmer solltest du nicht aufräumen, das muss sie machen. Schreib mal auf, was du alles machst., damit das deiner Mutter bewusst wird. Macht einen Haushaltsplan, damit deine Schwester feste Aufgaben hat. Deine Schwester ist eben das Nesthäkchen und oft sind Eltern beim zweiten Kind nachlässiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bellerose22
19.11.2015, 23:24

Ich sage es ihr eh jeden Tag, aber dann kommen halt solche Sachen wie "Ja ich stehe den ganzen Tag in der Küche, koche usw.", und ich mache den Rest ausserhalb der Küche -.-

0

Ganz schwer rede mal .mit deinem Vater oder Filme mal was du alles machst du das deine Schwester nichts macht.
Dann zeigst du beiden das als Kino Abend
Entschuldige bitte mein Schul Deutsch
Ich komme aus Frankreich

Ja und dann sagst du zum deiner Schwester das du pro Stunde immer 15 Euro bekommst da sie aber deine Schwester ist braucht sie nur 10 Euro bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Anfang wäre, dass du in dem Zimmer deiner Schwester keinen Finger mehr rührst.... Mit ihren 15 jahren ist das ab jetzt ihr Verantwortungsbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bellerose22
19.11.2015, 23:25

Das Problem ist, dass wenn ich es nicht mache, sie es nie macht o_O

0

Das kenne ich zu gut...ich bin in genau der selben Lage. Das Alter ist auch gleich. Ich weiß leider auch nicht was du oder ich dagegen tun können außer ausziehen. Aber ich kann dir anbieten mir persönlich zu schreiben und drüber zu reden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh dich voll und ganz ich bin 20 meine Mutter will mich raus werfen und liebt meinen jüngeren Bruder 18 über alles es ist wie es ist Zähne zusammen beißen sonst kann man nichts tun ich hab das Glück bin 20 und werde mir eine Wohnung suchen du musst leider warten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Verhalten deiner Mutter ist wirklich ungerecht. Es könnte sein, das deine Schwester ihr Lieblingskind ist und sie sie deshalb ein bisschen vorzieht und besser behandelt als dich. Du könntest jemanden bitten, mit deiner Mutter zu reden und ihr klarzumachen, das du unter ihrer Ungerechtigkeit leidest. Das könnte dein Vater sein, deine Oma, Geschwister von deiner Mutter oder eine Freundin von ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mir vorstellen wie das ist.. rede mit deiner Mutter und sag ihr ins gesicht deine Meinung vllt. Checkt sie das dann :D oder mach einfach ein Paar Tage garnichts dann sieht sie ,das sie dich garnicht geschätzt hat und du eigentlich sehr viel machst! Oder sag deiner schwester das sie auch mal helfen soll..das ist echt sonst unfair

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?