Frage von Chrombie, 117

Ich werde wahrscheinlich meinen Abschluss verkacken. Dickes Problem, bitte um antworten.?

Hi,

Ich besuche zur Zeit die 10. Klasse einer Realschule. Ich habe schon eine Ausbildung gefunden, aber ich habe Angst, dass ich mein Abschluss verkacke. Deutsch stehe ich momentan 3 und in Mathe/Englisch 4 :/. Das Ding ist, ich habe es echt versucht, immer für die Arbeit zu lernen usw. aber es kam oft ne schlechte Note raus. In den Nebenfächern steht es auch so 3/4. Außer bei 2 Fächer, da bekomme ich ne 2...

Nun ich hab mit den Lehrern gesprochen, und ich würde es noch schaffen, auf ne 3 zu kommen, also in Mathe und Englisch. Aber das auch nur schwer. Jetzt habe ich Angst, dass ich a) Mein Abschluss verkacke und b) das mein Arbeitgeber mich sofort am 1. Tag kündigt, weil wahrscheinlich mein Abschluss schlecht sein wird.

Würde es mehr Sinn machen, die Ausbildung abzubrechen, und dann n' Fachabi zu machen? Das Problem dazu ist, dass ich eigentlich ne richtig gute Ausbildung habe, die ich eigentlich nicht verlieren möchte. Aber dann kommt halt mein Abschluss.

Was meint ihr?

Lg,

chrombie

Antwort
von Carlystern, 64

Was ist dein Problem? Wenn du Nebenfächern 3-4 stehst ja und dann müsstest du wenn du mit 4 eingereicht bist eine glatte 6 schreiben umauf eine 5 zu kommen. Daher keine Sorge Hauptsache du bekommst dein Abschluss..  Man schreibt in der Regel auch die Noten in der Prüfung mit dert man eingereicht wurde.


Dein Arbeitgeber wird dich nicht kündigen, sofern du den passenden Abschluss hast. Und eine 3,1 habe ich ebenfalls. Ja und hauptsache den Abschluss. Übrigens ist eine3,0 nicht schlecht. Mein Haupt war viel schlechter.


Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community