Frage von thedoll17, 60

Ich werde noch verrückt nur noch krach daheim wieso können die nie ihren mund halten?

Hallo

Ich bin 17 und mein kleiner bruder ist 11 aber er wird im Mai 12 jedenfalls ist der richtig asozial geworden klaut ständig meine mutter ihre Handy ohne zu fragen Oder verbietet meine mutter fernsehen zu schauen und beleidigt und schlägt mich und meine mutter und wen ihm irgendwas nicht passt fängt er an wie ein riesen baby zu weinen. Jedenfalls halte ich das nicht mehr aus daheim gibt's nur noch Geschreie und Krach die können nie aufhören die klappe zu halten. Ich höre 24 stunden meine mutter ihre geschreie oder die unechte geheule von mein Bruder oder die Streitigkeiten von mein Eltern. Ich habe es so satt ich will endlich mal das es ruhe gibt ohne das jemand schreit oder sonst was. Ich komme von der schule nach hause und schon beginnt der Krach wieder. Heute hat mein bruder wieder meine Mutter provoziert und natürlich ist meine Mutter wieder Ausgeflippt und hat wieder wie ne verrückte rumgeschrien und ich habe es nicht mehr ausgehalten und habe zu meiner mutter gesagt höflich das sie rush sein soll und bin ins Zimmer. Und dann ist meine mutter ins zimmer gekommen und hat mir für extra in mein Ohr geschrien weil sie weiß das ich mit Ohren Probleme habe und meinte hoffentlich platzen deine Ohren damit du überhaupt nichts mehr hören kannst. Und meinte ich zu ihr das sie ihre verdammte klappe halten soll und aus mein Zimmer verschwinden soll. Und dan ist die wieder mit diesen ganzen Gläubiger mist gekommen ja von wegen ich werde in die hölle kommen weil ich angeblich respektlos wäre und das die teufel in mein träumen mein mund abschneiden werden etc. natürlich glaube ich an so ein mist nicht. Ich weiß einfach nicht mehr weiter ich kann nicht 5 min daheim Ruhe haben ohne das jemand jemanden beleidigt anschreit oder sonst was. Ich will nur ruhe! Mein bruder hat adhs ein Aufmerksamkeit Störung und nehmt dafür auch keine Medikamenten früher hat er immer Medikent genommen wegen der schule. Aber er ist so richtig asozial geworden. Und aggresiv noch dazu und respektlos auch er macht was er will er hört nie zu. Ihm ist alles egal er macht nie seine Hausaufgaben. Er lernt nie für die Schule. Und ist die ganze zeit nur am zocken und jetzt schwänzt er seid 3 Tagen auch die schule er beleidigt und schlägt jeden. Er hatte auch mit der Schule Probleme bzw mit den schülern weil er handgreiflich geworden ist. Ich weiß echt nicht mehr weiter. WAS IST NUR LOS MIT IHM? und was kann ich machen damit daheim Ruhe herrscht ohne das es gleich wieder streit gibt?

Antwort
von Blatt1234567, 24

Ich glaube der wichtigste Punkt ist ruhig zu bleiben und vieleicht deinen Bruder zu verstehen wenn du weiß was sein problem ist kannst du damit besser umgehen . Viel Glück ♥♡

Antwort
von MeteorPvP, 16

Ich kann deine Mutter ein wenig verstehen. Versetz dich in ihre Lage: Sie hat einen fast 12 jährigen Sohn mit ADHS der ein extremes Problemkind ist und wie du beschrieben hast diese Sachen macht und deine Mutter in den Wahnsinn treibt. Da kann ich es verstehen wenn man mal am Ende ist.

Und zu deinem Bruder: Wehr dich einfach. Flöß ihm Respekt ein. S(chl)ag ihn wenn er deine Mutter anschreit etc. damit kommst du vielleicht wieder auf einen grünen Zweig mit deiner Mutter.

Antwort
von frischling15, 22

Nach dem , was Du schilderst , kann ich beinahe den Ausnahmezustand verstehen , in  dem Deine Mutter sich befindet ! Wenn Du dann der Blitzableiter bist , hat es wenig mit Dir zu tun .

Bei dicker Luft im Haus , ziehe Dich wortlos in Dein Zimmer zurück .

Antwort
von Pauldersuchti, 31

Du kannst bestimmt zum Jugendamt gehen die kümmern sich da eigentlich ganz gut um dich :). Zur Not kannst du vllt mal mit Verwandten darüber reden oder auch zur Polizei gehen bzw mit dem Lehrer reden. 

Kommentar von thedoll17 ,

Das bringt mir nichts. Und ich will mit der Polizei und der Jugendamt nichts zu tun haben.

Kommentar von Pauldersuchti ,

Naja dann rede doch mal mit Verwandten oder Freunden drüber und rede vllt mit wem anvertrautem mit deiner Mutter, dass es dich tierisch nervt. Das hilft doch oft.

Antwort
von meinerede, 22

Was mit ihm los ist? Du weißt es doch! Kriegt er eigentlich keine entspr. Medikamente? Und Deine Mutter macht´s auch nicht besser, wenn sie zurückbrüllt! Sie sollte vielleicht mal in eine Selbsthilfegruppe gehen. Da kriegt sie Kontakt mit anderen gestressten Eltern. Dir ín´s Ohr zu schreien ist auch unter aller Kanone!

Hast Du keine anderen Verwandten, die Dir helfen könnten? Dann würde ich evtl. das Jugendamt um Hilfe bitten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community