Ich werde nicht ernst genommen ich bin 15, weiblich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sorry, aber da schieß ich jetzt mal dazwischen. 15 ist alt genug, um seine ersten Erfahrungen in Sachen Liebe zu machen!

An die TE: Sag deinen Eltern genau das, was du uns gesagt hast! :)

Dass du es nicht in Ordnung findest, wie sie dich aufziehen, dass du ein Recht darauf hast mit 15 eigene Erfahrungen zu machen und dass dich ihr Verhalten VERLETZT. Und auch, dass ihr Verhalten gegenüber deinem Freund so ziemlich das letzte ist. Auch Eltern brauchen mal die Info, dass sie nicht immer Recht haben.

Bleib dabei aber so gelassen und ernst wie möglich. Sprich es am besten bei einer ganz ruhigen Situation an, wie z.B. beim Abendessen, wenn nichts darauf hindeutet, dass du jetzt das Thema gleich anschneidest. Im Streit gehst immer du leer aus. Und lass dich beim Scheitern nicht so sehr zurückwerfen. Meine haben mir da auch ganz viele Steine in den Weg geworfen und Jahre später gesagt, dass es ihnen Leid tut. ;)

Wünsch dir viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht schön von deinen Eltern! Ich wär sauer und würde das auch klar sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern u. deine Umgebung sehen es nun mal anders, du wirst sie kaum eines besseren belehren können. 

Ganz unrecht haben sie aber auch nicht!

wie alt ist er denn?

die Größe hat damit wenig zu tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vipa13
03.01.2016, 12:27

Er ist auch 15 Jahre alt.

0

Hey :)

Das ist natürlich doof und ich kann dich verstehen... Von der Familie nicht ernst genommen zu werden ist keine Schöne Sache.

Das einzige, was du da tun kannst, ist mit ihnen darüberzubreiten sprechen. Sag ihnen, dass sie dich bitte erster nehmen sollen und dich dieses Verhalten wirklich verletzt.

Die Größe ist dabei unwichtig. Ich bin vielleicht 0,5 cm größer als du und schon erwachsen (zumindest auf dem Papier ;) aber ausgewachsen :O ). 

Deine Familie wird früher oder später lernen müssen dich ernst zu nehmen. Leider kannst du selbst nicht mehr tun, als dich so erwachsen wie möglich zu verhalten, aber nicht gezwungen, höchstens so erwachsen, wie es deinem Alter entspricht. Sie werden deine Reife bald anerkennen müssen und bis dahin kannst du nur abwarten...

Viel Spaß und Glück mit deinem Freund, ich hoffe es hält lange :*

Gruß

Federfell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vipa13
03.01.2016, 12:35

Dankeschön für dein Antwort!:)
Ich muss wirklich mit ihnen sprechen, aber leider arten solche Gespräche meist in riesen Streits aus und ich möchte nicht streiten.

0

Oh ja, vor allem das mit deinem Freund kann ich verstehen. Seit ich fast 14 bin habe ich einen Freund, nun sind wir fast 3 Jahre zusammen und meine Eltern haben am Anfang auch immer Späße und Witze über unsere Beziehung gemacht. Doch jetzt, wo wir schon so lange zusammen sind, sehen sie das bissl anders :-) Ich würde einfach das Gespräch mit ihnen suchen unter 4 oder 6 Augen, und klarstellen, dass du dich nicht wohl fühlst und dich ihr Verhalten verletzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist für deine Eltern schwierig zu erkennen, das du kein Kind mehr bist sondern bereits Jugendliche mit grossen Schritten richtung Erwachsene.

Viele Eltern wollen das nicht wahrhaben das ihr kleines kind von gestern heute jugenliche ist und morgen bereits erwachsen wird.

Mit ihnen darüber sprechen bringt oft nichts, da sie ihre schwäche nicht zugeben werden.

Versuche dies alles zu ignorieren, leider gehört sowas auch zum erwachsen werden dazu.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung