Frage von 689babyblue, 127

ICH WERDE LANGSAM IRRE!! Was ist lost mit meinen Augen?

Hi :((( also heute hab ich wieder ganz normal kontaktlinsen getragen ( 6-9 stunden) .. habe aber zwischendurch tropfen reingemacht weil ich trockene augen hab.. Naja Und jetzt wie ihr schon auf dem bild sehen könnt ist mein linker augen am unterlid stark geschwollen ( Sowas passiert mir auch manchmal wenn ich meine brille trage ) Der rechte auge ist zwar nicht so stark angeschwollen ..aber eben gaaaanzz leicht am oberlid .. : :( ich werd langsam verrückt , WOVON kommt sowas? Und bitte sagt tz nicht entzündung oder allergie .. ich war schon zig mal beim Augenarzt,der meint immer wieder SIE HABEN KEINE ENTZÜNDUNG auch keine ALLERGIE ( hab einen allergie test durchgemacht) Und ich kann ja nicht bei jedem sche... zum arzt rennen :( bitte helft mir danke .

Antwort
von Shedwan2004, 34

Hey,

Das kann ne menge Ursachen haben. Allergie und entzündung hat dein Augenarzt ja schon ausgeschlossen. Bei Frauen können hormonelle Schwankungen auftreten. Hast du da anderweitig Probleme?

Dann kann es sein das eine hauterkrankung vorliegt. Es gibt eine atypische Form der Neurodermitis, die solche Beschwerden auslösen kann. Ein Hautarzt kann dir da sicher weiterhelfen. 

Was ebenfalls sein kann, aber wohl recht unwahrscheinlich ist ist eine Infektion mit Streptokokken,Staphylokokken oder Viren. 

Es gibt als unwahrscheinlichstes die Ursache innerer Organleiden.von darm,Niere bis Schilddrüse kann das alles sein. 

Lass dich bitte nicht zu sehr verunsichern. Sicher steckt da was plausibles dahinter. Geh am besten zum Hausarzt, erzähl das du bereits beim Augenarzt warst und was dieser meinte.dein Hautarzt kann dich dann zu den Fachärzten (internist, Gynäkologe, Dermatologe)überweisen. 

Ich hoffe meine Antwort war etwas hilfreich. Leider kann ich dir nicht mehr sagen weil es zu viele mögliche Irrfahrten geben könnte. Aber so hast du erstmal einen Anhaltspunkt .

Kommentar von 689babyblue ,

Oh jetzt bin ich noch merh durcheinander :( aber vielen dank für die hilfe .. Ich kämpfe schon seit monaten mit irgendwelchen augenproblemen... vor 6 monaten hatte ich eine bindehautentzündung und ab da an hatte ich immer wieder probleme mit meinen augen ... Ich drehe langsam durch, Ich habe nächste wochen sowieso einen termin beim Hautarzt wegen miener akne ..da kann ich ihn ja auch darauf ansprechen :( Muss ich dann trotzdem zum hausarzt? Ich hoffe es ist keine entzündung oder irgendwas schlimmes *heul* danke..

Ja ich hatte meine tage ,aber gestern hat es aufgehört zu bluten 

Kommentar von Shedwan2004 ,

Naja wenn du schon so lange Probleme mit deinen Augen hast liegt es sehr nah da es von da kommt. Vielleicht haben sich bei der Bindehautentzündung Bakterien in die Nebenhöhle gesetzt. Das kann man dann ja gut beheben. Mach dir keinen Kopf. Brauchst Fan natürlich nicht extra zum Hausarzt. Falls der Hautarzt nichts findet kannst du da ja immernoch hin gehen

Kommentar von 689babyblue ,

danke :( JA aber die ärzte sagen mir das die entzündung schon längst vorbei ist ... oder kontrollieren die das nicht richtig? :( Ok das mach ich dann..hoffentlich kann ich das so schnell wie möglich klären :(( 

Kommentar von Shedwan2004 ,

Die Entzündung im Auge kann auch weg sein wenn die Bakterien weiter gewandert sind.dann ist das Auge ja nicht mehr die Ursache der Schwellung und Rötung.  Geh zum arzt. Das ist sicher bald geklärt 

Kommentar von 689babyblue ,

Mach ich :( danke trotzdem *heul* 

Antwort
von kdreis, 12

Es scheint eine Infektion mit Bakterien, Viren oder Pilzen zu sein. Ich würde es mit Kokosöl (äußerlich und innerlich) probieren. Kokosöl ist äußerst gesund, wirkt gegen viele Bakterien, Viren und Pilze, bringt die Darmbakterien in Ordnung und hilft dabei langfristig gegen Allergien und Nahrungmittelunverträglichkeiten. Die mittelkettigen Fettsäuren von Kokosöl sind leicht verdaulich, bringen Energie und helfen, überschüssiges Körperfett abzubauen. Du kannst durch Einnahme von Kokosöl nur gewinnen.

Kommentar von 689babyblue ,

Uff hoffentlich sind das keine viren,bakterien oder so ,, und wie soll man den das kokosöl verwenden? Auf die augen auftragen oder wie jtzt? können sie mir das besser erklären? danke glg

Antwort
von ingwer16, 52

Warst du immer beim selben Augenarzt ?
Wenn ja , würde ich den Rat eines anderen Augenarztes einholen .
Gute Besserung ✊🏻💪🏻🐞🍀

Kommentar von 689babyblue ,

Nein ich war bei 2 verch, Augenärzten :( ich weiß echt nicht mehr weiter :( das macht mich so depri 

Kommentar von ingwer16 ,

Glaub ich dir . Vielleicht gehst du doch nochmal zu einem dritten .....

Antwort
von Judilein87, 36

Also bei mir sieht so ein Gerstenkorn aus. Nur hab ich das alle heilige Zeit mal und im Prinzip ist es so wie eine Infektion. Sind die Tropfen schon länger offen? Vielleicht eine neue packung kaufen.. Oder andere Kontaktlinsen versuchen.

In jedem Fall ist es nicht normal wenn beide Augen häufig so aussehen, würde mir auf jeden Fall mal die Meinung eines anderen Augenarztes holen.. Gute Besserung!!

Kommentar von 689babyblue ,

Ich verstehe es aber nicht, ich achte SEHR auf die hygiene ,,wasche mir immer weider die händen und desinfieziere sie, ich wechsel den lisenbehälter alle 2-3 wochen .. Infektionen kommen doch eigentlich von bakterien ?? oder .. aber wie kann das sein hygiene steht bei mir an erster stelle . 

Kommentar von Chillersun03 ,

Ein Gerstenkorn ist das nicht. Es ist nicht gerötet, es ist kein Eiter vorhanden. Eine einfache Schwellung ist NICHT als Gerstenkorn zu identifizieren!

Kommentar von 689babyblue ,

also gerötet ist es schon ..  :( 

Kommentar von Judilein87 ,

Meine Gerstenkörner sehen oft so aus, sind nicht immer gerötet etc. aber wie gesagt das ist nur meine Erfahrung und sicherlich nicht als Ferndiagnose anwendbar..

Bzgl Hygiene, mach dir da keinen Kopf, sowas geht leider schnell. Mir wurde mal erklärt ich hab sehr große Poren am Augenlid und daher brauch ich nur kurz ins Auge greifen mit einem Finger der eben vorher zB an einer Türklinke war mit Verunreinigungen. Das merkst du im Alltag nicht mal.. Wenn du eh so vorsichtig bist machst du sicher nicht falsch ;)

Geh einfach mal zum Arzt.. "Augeninfektionen" können viele Ursachen haben wie zB auch Diabetes. Aber bitte nicht reinsteigern sondern einfach abklären lassen! Alles Gute für dich ;) wird nix schlimmes sein

Antwort
von jackjack1995, 31

Hey. Dann geh noch mal zu einem anderen Augenarzt. Für mich sieht das aus wie ein Gerstenkorn. Mein Vater hat das auch gehabt und das sah genau so aus.

Kommentar von 689babyblue ,

Ja aber es ist bestimmt wieder weg bis morgen .. meistens geht es nach ein paar stunden komplett weg :( 

Antwort
von euphonium, 26

Hallo 689babyblue
jetzt hast Du schon soviele Antworten bekommen. Ich interessiere mich für zwei Dinge.
1. Schwill das Auge nur an, wenn Du die Contactlinsen drin hast?
2. Wer hat Dir die Contactlinsen angepaßt?

 

Kommentar von 689babyblue ,

1. Nein nicht nur, es schwillt auch an wenn ich brille trage oder wochenlang keine linsen drinne hatte

2. Die normalen wurden vom optiker angepasst, und die farblinsen wurden nicht angepasst . 

Kommentar von euphonium ,

Dann hat es wohl weder mit mit Brille bzw. CL nichts zu tun. Kann eigentlich nur heißen, wenn Du einen Hausarzt hast, mit ihm reden.

  

Kommentar von 689babyblue ,

Ja das muss ich wohl machen :( aber zuerst steht der termin mit dem hautarzt ..danke :( *heul* 

Antwort
von Nisrine, 52

Vielleicht an der Apotheke etwas hemmendes gegen die Schwellung besorgen.. Erklären warum es geschwollen ist kann ich leider nicht :/

Kommentar von 689babyblue ,

Ja das wäre auch ne möglichkeit :( aber ich will ja das das dauerhaft geheilt wird 

Kommentar von Nisrine ,

Da würde ich dann auch nochmal in der Apotheke nachfragen :o mehr kann ich leider nicht tun :(

Kommentar von 689babyblue ,

danke trotzdem für die hilfe :( *HEUL* 

Kommentar von Nisrine ,

Kein Problem :(

Antwort
von Hobbybastler123, 6

Ich habe vor etlichen Jahren selbst Kontaktlinsen getragen, habe aber lange ausprobiert, welche ich wirklich vertrage. Die Augen werden trocken, das ist fakt. Und da muss die Durchblutung des Auges gegeben sein. Ich habe auch Augentropfen nehmen müssen, um keine trockenen Augen zu haben. Da ich aber im Büro arbeite, wurde es nicht besser. Ich habe mich dann wieder für eine Brille entschieden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community