Frage von caner11, 70

Ich werde in Skyrim in Flusswald von jedem angegriffen weil ich ein Huhn getötet habe?

Ich werde in Skyrim in Flusswald von jedem angegriffen weil ich ein Huhn getötet habe. Aber ich will auch nicht in Weißwald mein Kopfgeld bezahlen weil ich dann so gut wie alle meine wichtigen Gegenstände verliere(Rüstungen etc.), weil ich alles gestohlen habe. Ich kann auch nicht meine Gegenstände von der Kiste zurückklauen da ein Wächter die Kiste bewacht... Was soll ich tun ? :(

Antwort
von Yannik333, 59

Hier mein Tipp: lege deine gestohlenen Sachen in irgend ein Gefäß oder so. Dann kannst du die nach der Strafe zurückholen.

Kommentar von caner11 ,

Wo finde ich denn Kisten etc. in der ich meine Sachen lagern kann ? Ich werde ja überall angegriffen.

Kommentar von Yannik333 ,

Du kannst auch zu nem Grab gehen und alles was du hast dort rein legen (in die Urnen), Fässer in den Städten gehen auch. Musst dich nen bisschen beeilen dann weil nen paar NPCs die sachen klauen. Such dir am besten ein Fass oder halt irgendwas anderes abseits von allem oder mitten in ner Stadt neben vielen anderen (verringert die Wahrscheinlichkeit des "geklaut werdens" (in wirklichkeit despawnen die aber das System wie ist gut gemacht).

Kommentar von caner11 ,

Ich habe einen früheren Spielstand geladen und die Wachen Fragen trotzdem noch ob sie mich kennen. Ich werde das dann mit dem Fass ausprobieren. Ich hoffe nur das sie dann nicht verschwinden ;)

Antwort
von lucifersfeather, 70

Ja, ein Huhn töten zählt als schwere Straftat in Skyrim XD. Da hilft nur flüchten, zahlen, oder ins Gefängnis. Oder alle Zeugen eliminieren, was mitunter sehr anstrengend und zeitaufwändig sein kann, weil ja offenbar säntliche Wachen hinter dir her sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten