Frage von alfundkivi, 87

Warum werde ich in der Schule nicht richtig wahrgenommen?

Hallo der text wird lang aber bitte lest ihn euch trotzdem durch es wird mir helfen

Ich bin in der neunten klasse und habe diverse probleme. Ich wurde von einem mädchen abgewiesen indem ich ihr gesagt habe das ich sie liebe. das nein hat mir zwar nicht schwer gefallen aber die art war schwer zu ertragen. Fast täglich auch schon bevor ich ihr es gestanden habe hatte sie nicht immer geantwortet man kann sagen sie hat mit mir gespielt. Da sie mir aber gesagt hat das es nicht so wäre habe ich ihr geglaubt. wir sind noch freunde und hatten keinen streit. Bei einem weiteren mädchen ist das gleiche heute passiert wir haben fast täglich für ein paar minuten miteinander geschrieben bis gestern abend. Dann hat sie mir nicht mehr geantwortet. ich habe ihr drei nachrichten gesendet( eine frage dann zum abend aus höfflichkeit gute nacht und heute morgen guten morgen schreibst du mir wieder wenn du auf der fahrt zum training bist)Alles hatte sie nur gelsesen. Auch vorher kam das schon einmal vor aber nicht so extrem wie heute. Damals sagte sie das es nciht den grund hat den die anderen hatten. Beide sind in der selben klasse wie ich. Außerdem werde ich in der klasse nicht richtig wahrgenommen. ich fixiere mich auf das lernen und dessen zukunft(Abitur ...) Größtenteils kam es dazu weil ich andere sachen die ich gesagt habe und noch sagen werde für eine zeit somit vergesse)In jeder mittagspause wird mit der halben klasse ein spiel gespielt wo ich jedoch nicht gefragt werde(nur zweimal habe ich mitgespielt aber auch nur dann wo welche fehlten und zu wenige da waren).Deshalb lerne ich jede mittagspause da ich nichts anderes machen kann und ich dann zu hause nichts wirkliches mehr machen muss. Außer das werde ich nie angeschrieben nur dann wenn man von mir was will wie z.B Hausaufgaben. Das gleiche ist auch in der schule der fall

Meine Fragen:

Warum schreibt mir das zweite mädchen plötlich nicht mehr? Wieso nimmt man mich nicht richtig wahr? Soll ich einen Alleingang starten indem ich mich vollauf die schule und das lernen fixiere um ein abitur zu schaffen und architektur studieren kann und die anderen "ignoriere"nur nicht ganz so schlimm? Was soll ich machen wenn z.b ferien sind da ich dann quasi keinen habe soll ich leute auf facebook die in meiner nähe wohnen anschreiben(das aber vorsichtig)vielleicht welche die ich teilweise kenne oder ist das eine schlechte idee ? Was kann ich sonst noch unternehmen ?

Danke für das viele lesen und eure hilfe

Antwort
von Aleqasina, 24

Versuche es mal ohne dieses Textnachrichten-Schreiben.

Versuche erst einmal, dich selbst zu finden.

Also, dass du ein leistungsbereiter Schüler bist, ist schon mal klar. Ist auch gut so. Aber wer bist du noch?

Welche Begabungen, Interessen, Hobbies hast du?
Architektur, aha!
Was machst du aus diesem Interesse? Jetzt, meine ich, nicht später mal.
Bombige Fotos, die du in der Aula ausstellst?
Oder bietest du Hausaufgabenhilfe in Mathe und Physik an?

Was machst du noch?
Bist du in einem Verein?
Arbeitest du an einem Projekt mit?

Ich meine jetzt nicht, dass dir Prahlerei mit irgendeiner Begabung die Herzen der Mädels zuflattern ließe, das nicht.

Aber bevor andere dich mögen, sollten sie wissen, wer du bist.
Und dazu musst du zwangsläufig jemand sein und nicht irgendjemand.

Bevor andere dich wertschätzen, musst du - ohne jede Form von Aufgeblasenheit - dich selbst wertschätzen.

Wenn das der Fall ist, dann werden dich andere bemerken, ohne dass du dafür Propaganda machen musst. Dann wirst du Gleichgesinnte - oder zumindest Interessierte - finden, mit denen du etwas in den Ferien unternehmen kannst. (Etwas unternehmen ist was anderes als in einer Clique abhängen und chillen!)

Und dann findet sich bestimmt auch ein Mädel, das zu dir passt.

Viel Erfolg! ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten