Frage von Radamadafaka, 124

Ich werde immer schlechter in der Schule was nun?

Ich war eigentlich immer eine ganz OK Schülerin also immer 2-3 oder auch 1 aber jz mittlerweile wo ich mich "verliebt" hab ist das ganz anders ich bekomme 3-4 und sogar 5 obwohl die Teste am Ende garnicht so schwer waren,meinen Eltern kann ich dann auch nicht erklären warum mein Zeugnis am ende nicht so gut ist wie früher

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von alexG93, 35

Ach das ist vollkommen egal du bist halt einfach noch nicht bereit für Schule! Ich bin vom Gymnasium geflogen weil ich auch lieber was anderes gemacht habe war dann auf mehreren Schulen bis ich zufällig genau das richtige für mich gefunden habe war dann auch voll motiviert hab mein Fachabi gemacht und studiere jetzt!

Bin im Endeffekt auch echt froh dass mich keiner gezwungen hat zu lernen und so n sch*iß und vor allem weil ich mich nicht selber angelogen habe und zugegeben hab das Schule einfach zu dem Zeitpunkt nichts für mich war! Hatte rückblickend viel Spaß in meiner Jugend und bin gerade echt erfolgreich im Leben! 

Wenn du gerade lieber chillen willst/mit Freundin/Freunden/Trinken/Rauchen mach einfach was du willst und probier alles aus man du lebst nur ein mal! Es hat auch richtig viele Vorteile wenn du erst etwas später anfängst mit Studium ect dann bist du einfach reifer, erwachsener und gehst viel vernünftiger an die Sache ran.

Kommentar von Radamadafaka ,

Das hörst sich ja alles schön und gut an aber meine eltern sind jz nicht wirklich "locker" wenn es um Schule geht 

Kommentar von alexG93 ,

Was meinst du wie meine damals drauf waren? Haha das war jedes mal eine Katastrophe aber glaub mir jetzt sitzen wir manchmal wenn ich die besuche und lachen zusammen darüber! Durch diese Phase müssen alle Kinder und Eltern durch das haben alle. Mach dir keinen Kopf und genieße das Leben!

Antwort
von loema, 36

Viele Teens haben schulische Durchhänger, wenn die Hormone wachwerden.
Mache folgendes: Gönne dir 3 Stunden Verliebtheit am Tag nach der Schule.
Und 1 Stunde wo das keine Rolle spielt zum Lernen, Üben und Vorbereiten.

Kommentar von Radamadafaka ,

Das Problem ist nur das ich einen cousin in meiner klasse hab der natürlich auch vieles meiner Mutter erzählt denn er ist mittlerweile gut in der Schule 

Antwort
von kosldl, 56

Es gibt viele Gründe für schlechte Noten.. Über-/Unterforderung, Stress in der Familie, Mobbing, psychische Erkrankung usw. Das ist bei jedem anders. Du schreibst etwas von liebe vllt bist du zu abgelenkt von dem?

Kommentar von Radamadafaka ,

Ja bin ich auch denn 3 Jahre in den selben Jungen verliebt zu sein ist echt blöd

Antwort
von HansiOlbersdorf, 35

Ich bin selber Lehrer und kenne viele von deiner Sorte.

Oft liegt es nicht nur an dem Verliebtsein (das kenne ich selber nur zu gut), sondern auch an der Mitarbeit und Konzentration.

Außerdem solltest du versuchen, deinen Eltern schon recht früh zu erklären, dass das nächste Zeugnis nicht so gut wird, dann gibt es keine bösen Überaschungen (so wie bei meinen Eltern). Ich würde das für gut empfinden, wenn ich Kinder hätte. Ich habe aber keine. Hahaha

Mit herzlichen Grüßen, dein Hansi aus Olbersdorf.

Kommentar von OIivix ,

mach dir doch welche(: ^^

Kommentar von HansiOlbersdorf ,

Hast du Bock? Hab grad Zeit. Kannst mich googeln: Hans aus Olbersdorf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten