Frage von Mrartin, 99

Ich werde immer angeschrien?

Ich hab ein Problem ich werde sehr oft von meinem Bruder (der auch mein Cheff ist) angeschrien!! Egal was passiert ich bin dran schuld! Ich hab schon mit meinen Eltern gerdet die meinen mur "Er hat viel Stress das musst du verstehen" ich habe auch mit ihm geredet aber das interessiert hin nicht! Gibt es einen trink wenn er schreit das ich es ignorieren kann ? Ich bekomme immer so eine Wut und Hass wenn er schreit kann man was dagegen machen? Ich bin auf seine Arbeit angewiesen und wenn ich das Büro einfach verlasse mach ich es nur noch schlimmer

Antwort
von Goodnight, 38

Niemand muss den Abfalleimer für gestresste Leute spielen!

Es ist unglaublich, dass deine Eltern verlangen, dass du dir die Frechheiten deines Bruders gefallen lassen sollst. Im Grunde haben sie in der Erziehung deines Bruders versagt und lassen das Resultat von dir ausbaden.

Geh ruhig und gelassen weg, wenn dich jemand anschreit und sage: So lass ich nicht mit mir reden.

Antwort
von mistergl, 37

Also im Ernst. Das Leben ist zu kurz um sich nur fürn paar Dollar jeden Tag so zu stressen.

Ich würde ihn warnen, das Ganze in den Griff zu bekommen, oder du wirst dir eine andere Stelle suchen. Innerhalb der Familie zu arbeiten ist immer auch ein Nachteil. Da man hier nicht immer den sozialen Abstand zu seinem Mitabeiter bzw zu seinen Angestellten wahren kann. Manchmal vergißt man den nötigen Respekt, so wie es eben in der Familie manchmal ist.

Kommentar von Filipic ,

Ich hab was anderes gesucht aber nichts gefunden! Ich studiere BWL und muss ganz bei ihm arbeiten um mir das Studium leisten zu können! Mit ihm kann man nicht reden er ist ein Sturkopf, wenn man nicht noch seine Pfeife tanzt gibt's Ärger! Jeder aus der Familie und Freundeskreis mag und liebt ihn! Wenn ich mich bei jmd beschwere steh ich alleine da

Kommentar von kugel ,

Die anderen arbeiten ja auch nicht für ihn...

Kommentar von mistergl ,

Tja, wenn ihr mit ihm redet, er aber nicht einlenkt, und du den Job bei ihm brauchst, hat sich deine Frage wohl erledigt.

Da kann man nur raten, trainiere dir eine dickere Haut an. Man kann sich an trainieren, solche Ansagen von anderen gelassener zu nehmen und mehr oder weniger nur das wichtige raus filtern, wenn er was sagt.

Schließlich weißt du ja für dich selbst, das du gut arbeitest. Hat auch ein bisschen mit dem Selbstbewusstsein zu tun. Brust raus und abprallen lassen. Evtl macht ihr beide mal ne Antistress Kur;)

Antwort
von rukkk, 17

Ich kann dir nur raten dir einen anderen Job zu suchen. Innerhalb der Familie kann es zwar schön sein, wenn man sich blind versteht und alles harmonisch abläuft, aber es kann auch die Hölle sein. Ich habe auch ein paar Jahre bei meinem Vater gearbeitet. Es war sein Wunsch, ich wollte es eigentlich von Anfang an nicht. Es war ähnlich wie bei dir. Ich wurde für alles negative verantwortlich gemacht, größtenteils Dinge die sowieso ausserhalb meines Einflussbereiches lagen. Immer wenn ich gehen wollte hieß es er wäre auf mich angewiesen. 12 std. Tage waren keine Seltenheit. Auch Sa und So arbeiten war selbstverständlich. Damit hätte ich auch kein Problem wenn es eine entsprechende Anerkennung gegeben hätte, aber es ist nur Negativität bei mir angekommen. Rückblickend waren das echt die miesesten Jahre die ich erlebt habe.

Antwort
von SARICIPI, 9

Lass dich nicht quälen! Rede mit ihm und falls er es nicht versteht kündige! Es gibt genügend Jobs, dass heißt nicht das du da zwischen denen keine passende Stelle für dich finden wirst. 😄

Antwort
von letskuddle, 33

Rede nochmal mit ihm aber bleib standhaft! Was soll das!??? Und deine Eltern verhalten sich auch nicht gut!

Antwort
von Vortexbolt, 26

Er ist dein Bruder entweder du versuchst es mal ein ernstes Wörtchen mit ihm zu reden oder du suchst dir wirklich einen neuen Job.
Ist er den auf sich angewiesen?
Wenn ja dann hast du ihn in der Hand wenn du es ihm vor den Kopf knallt das du dir wenn es so weiter geht eine neue Arbeit suchst.

Lass dich nicht unter kriegen ☺

Kommentar von Filipic ,

Ich hab was anderes gesucht aber nichts gefunden! Ich studiere BWL und muss ganz bei ihm arbeiten um mir das Studium leisten zu können! Er ist nicht auf mich angewiesen 

Antwort
von kugel, 50

Dann solltest Du Dir eine andere Arbeit suchen!

Einzige Möglichkeit.

Kommentar von Filipic ,

Ich hab was anderes gesucht aber nichts gefunden! Ich studiere BWL und muss ganz bei ihm arbeiten um mir das Studium leisten zu können!

Kommentar von tomsch30 ,

falscher Unterthread, sorry ;)

Kommentar von kugel ,

Warum "musst"??

Müssen tust Du gar nichts!

Es gibt wirklich viele Alternativen für Studenten! Da "muss" es nicht der eigene Bruder als Chef sein!

Also, streng Dich an, such was anderes und Du brauchst Dir das Geschrei nicht mehr anhören.

Antwort
von tomsch30, 33

Sag ihm klipp und klar: Entweder er lässt das oder du suchst dir einen neuen Job

Kommentar von Filipic ,

Ich hab was anderes gesucht aber nichts gefunden! Ich studiere BWL und muss ganz bei ihm arbeiten um mir das Studium leisten zu können!

Kommentar von tomsch30 ,

das bringt dir aber nichts, wenn du Tod unglücklich bist.

Notfalls setzt du dich im Studium beim Supermarkt an die Kasse. Macht
dich Glücklicher und bringt auch genug, um dein Studium zu finanzieren.

Bafög nicht vergessen ;)

Antwort
von nettermensch, 25

wieso bist du angewiesen. du bist nicht sein Sklave. hast du schon mal an eine arbeitswechsel gedacht.

Kommentar von Filipic ,

Ich hab was anderes gesucht aber nichts gefunden! Ich studiere BWL und muss  bei ihm arbeiten um mir das Studium leisten zu können!

Antwort
von Kandahar, 35

Warum suchst du dir nicht einen anderen Job?

Kommentar von Filipic ,

Ich hab was anderes gesucht aber nichts gefunden! Ich studiere BWL und muss ganz bei ihm arbeiten um mir das Studium leisten zu können!

Kommentar von letskuddle ,

Er ist dein BRUDER. das sollte eigentlich ein Vorteil sein! Sag ihm dass das GARNICHT geht und er darf sich nicht rausnehmen dir an allem die schuld zu geben nur weil ihr verwandt seid! Er hat dich mit Respekt zu behandeln! 

Antwort
von PVTdruyas, 33

Warum gehst du den zu deinen Eltern wenn du Probleme mit deinem Chef hast

Kommentar von Filipic ,

Steht oben! Mein Cheff ist mein Bruder 

Kommentar von PVTdruyas ,

Aber er ist dein Chef wenn du Probleme hast dann kündige

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten