Frage von Derka56, 63

Ich werde heute zu eine kampfschule gehen es gibt aber ein problem mit der Schule darf ich dass?

Also um in der kampfschule rechtzeitig da zu sein muss ich in der letzten stunde fehlen. Darf mein vater mich freistellen vom Unterricht?

Antwort
von dandy100, 34

Normalerweise nicht, denn das ist immerhin Dein Privatvergnügen, dafür gibts eigentlich keine Freistellung, sowas gibt es nur, wenn zwingende Gründe vorliegen.

Sollte es sich um eine einmalige Angelegenheit handeln und kein anderer Termin möglich gewesen sein, hast Du vielleicht Glück

Antwort
von jakkily, 11

Kampfschule ist Freizeit, somit müsstest du das mit denen abklären, ob es okay ist, wenn du verspätet kommst.

Ich habe Montags um 17.00 Uhr Taekwondo-Training, schaffe es aber auf Grund meiner momentanen Ausbildungssituation nicht pünktlich und das weiß der Trainer auch, da ich mit ihm vorher gesprochen habe. Er hat Verständnis dafür...

lg, jakkily

Antwort
von Deepdiver, 23

Die Schule kann dich nur auf Antrag von deinem Vater dafür freistellen. Dann kommt es auf deine Noten an und was du für einen Unterricht versäumst.

Aber generell hast du Schulpflicht und es ist dann ein Gutwill von der Schule, wenn die dich auf Antrag dafür freistellen.

Antwort
von JustNature, 29

Ihr könnt einen schriftlichen Antrag bei der Schule probieren, aber die Erfolgsaussichten sind sehr gering mit dieser Begründung. Es geht Dir auch zuviel Stoff verloren.

Wenn Du einen festen Dialysetermin hättest, wäre das anders.

Antwort
von Dantin96, 30

du kannst dich von deinem Erziehungsberechtigten freistellen lass. du musst den stoff in den fehlenden Stunden selbständig nach holen. es ist nur doof wenn du in der stunde eine Arbeit schreibst

Kommentar von martinzuhause ,

er kann sich nur von der schule freistellen lassen. der erziehungsberechtigte darf die schule darum bitten.

Kommentar von Dantin96 ,

ja so meinte ich das eigentlich auch :'D habe es dann doch etwas falsch formuliert

Antwort
von martinzuhause, 38

nur wenn er lehrer an der schule ist. ansonsten kann die schule dich auf antrag freistellen, das muss sie aber nicht

Antwort
von Owntown, 25

Solange der Unterricht geht hast du Schulpflicht :/

Antwort
von botanicus, 21

Freistellungen kann ausschließlich das Direktorat der Schule ausstellen. Kein Elternteil, kein Fachlehrer.

Kommentar von dandy100 ,

....er meint wahrscheinlich, dass sein Vater darum bitten will

Kommentar von botanicus ,

Bitten kann er, allerdings macht man so etwas nicht erst am selben Tag sondern einige Tage vorher.

Antwort
von Falkenpost, 7

Hi,

wenn du der Schulpflicht unterliegt, dann formalgesehen nicht.

Gruß
Falke

Antwort
von aribaole, 6

😂😂😂😂😂 Nein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten