Frage von pruscha, 123

Ich werde geschlahhgen?

Hallo, ich bin 12 Jahre alt, und Kurdin.
Meine Eltern sind Moslem, also auch. Aber meine Mama trägt kein Kopftuch und wir sind nicht richtig gläubig.
Nun, ich brauche Hilfe!
Mein Vater schlägt mich, schreit mich 24/7, denkt ich bin seine Sklavin, ich darf nie raus, weil ihm das peinlich ist wenn mich jemand sieht, ich darf nicht das anziehen was ich möchte, er kommt immer rein wenn ich auf Toilette bin, ich darf nicht zu Freunden, niemand darf zu mir, ich darf nicht mit Jungs reden oder freundschaftlich umarmen. Ich bin Depressiv, und jeden Tag bevor ich schlafe, macht er Stress und ich Wein mich in den Schlaf. Ich kann nicht mehr. Kann mir jemand helfen? Niemand versteht mich niemand! Und mit Jugentamt.. habe Angst. Aber ich will in eine deutsche Familie, da wo ich Freiheit habe, mit Grenzen aber nicht mit sehr sehr starken Grenzen wie bei meinem Vater. Ich stotter, und er macht mir oft nach.
Hilfe!

Antwort
von Schwoaze, 61

Hast Du niemand in der Familie, der Dir helfen könnte? Großeltern, Tante, Onkel, .... hast Du Geschwister? Kein Wunder, wenn Du stotterst. Oder gibt es in Deiner Schule einen Vertrauenslehrer? Wenn Du blaue Flecken hättest, wäre das in DEM Fall sogar hilfreich.

Kommentar von pruscha ,

Er schlägt mich leicht.. Aber er erpresst mich/droht mir mit wenn du das nicht machst mach ich dich fertig oder so.. ja ich will ja mit einem reden aber ich habe Angst

Kommentar von Schwoaze ,

Rede! Dann muss er Angst haben.

Antwort
von Ala34m, 11

Hmm das tut mir leid.Meine Eltern sind auch Moslems.

Allerdings fehlt deinen Eltern ein wichtiger Punkt.Meine sind Toleranz deine hingegen scheinen in der Steinzeit stecken geblieben zusein.

Ausserdem es ist nicht so einfach mit Familienwechsel solch einer kann lange dauern.Du solltest dir auch die Konsequenzen bewusst machen.Du kannst immer zurück zu deiner alten Familie.Du solltest zum Vertrauenslehrer geben.Meine Freundin ging auch zum Vertrauenslehrer(mein Nachbarn) dieser schickte sie zum Jugendamt und seitdem geht ihr Leben nur noch aufwärts.

Dennoch wenn dein Vater dich schlägt ist das häusliche Gewalt dagegen kannst du vorgehen.Aber rede mit ihm erstmal hol dir Hilfe und klärt das auf moralischer Ebene.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten.

Antwort
von BastiSpremberg, 43

Das sind eben die Schattenseiten des Islam. Frauen sind wenig wert für die. Geh heimlich zum Jugendamt oder rufe beim "kummerkasten" an. Der Anruf ist kostenlos

Kommentar von pruscha ,

Hab ich schon, der Kummerkasten hilft mir nicht die denken immer das ich es nicht ernst meine

Kommentar von BastiSpremberg ,

hmm das ist natürlich mies. hmm dann probieren es mit dem Vertrauenslehrer u Jugendamt. Versuche, wenn dein Vater wieder rummeckert ne audio Aufnahme zu machen

Antwort
von bubblegumkush, 59

was ist mit deiner mutter? rede mal mit ihr

Kommentar von pruscha ,

Sie will das ja regeln aber mein Vater sagt immer sei leise halt die fr****nur ich darf was sagen

Kommentar von bubblegumkush ,

das ist hart... aber ich glaube das musst du aushalten bis du alt genug bist dass er nichts mehr machen kann

zum jugendamt wäre schon hart

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten