Frage von Userq, 106

Ich werde gemobbt weil mein vater Gärtner ist?

Ich werde voll dumm angemacht das mein Vater Gärtner ist. Und zwar von allen. Sogar meine Lehrern provozieren mich IMMER mit und sagt im Unterricht ''Dein Vater ist doch Gärtner!''. Sie sind schuld das ich gemobbt werde!! Sie motivieren alle mich zu mobben!!!! Heute hat mein Mathe Lehrer spontan zu mir gesagt ''Dein Vater ist doch Gartenbauer, er soll es wissen'' hingegen lachen mich alle Schüler aus... Ich würde am liebsten alle meine Lehrern zusammenschlagen weil sie nicht aufhören wollen!!! -.- Schule wechseln oder so kann ich nicht. Unsere Vertrauens lehrerin kann man einfach nicht vertrauen. Was soll ich nur tun?... :(

Antwort
von XLeseratteX, 57

Tja, geh zum gegen Angriff über. In meiner Familie arbeiten auch einige als Gärtner im Garten -und Landschaftsbau. Ich selber habe auch schon ein sieben wöchiges Praktikum da gemacht.

Man hat Aufstiegschancen, sogar mit Hauptschulabschluss, man kriegt nach der Ausbildung den Realschulabschluss, man verdient sehr gut, und ohne diese Arbeit wäre unsere Umgebung so hässlich und voller Müll, wie die Köpfe der Leute in Deiner Schule.

Und das was die Lehrer da machen ist ihnen eigentlich untersagt. Geh zum Schulleiter und wenn der nichts macht zu einer Schulaufsichtsbehörde oder was auch immer ihr da habt.

Und die "Vertrauenslehrerin" kannste auch anschei***. Sie hat Schweigepflicht und diese gebrochen. ;)

Ich wäre da echt schon an die Decke gegangen. Alleine weil sich da jemand über meinen Vater lustig machen würde.

Antwort
von conelke, 50

Also ganz ehrlich? Gärtner zu sein ist doch ein toller und ehrenvoller Beruf. Dein Vater verschönert mit seinen Händen die Gärten vieler Menschen. Ich finde daran nichts Belustigendes.

Wenn Du damit nicht klar kommst, dann würde ich mit den jeweiligen Lehrern einmal ein Gespräch suchen und sie ganz nett und freundlich fragen, warum sie komische Bemerkungen über diesen Beruf machen. Vielleicht interpretierst Du da aber zu viel rein, denn die Aussage, Dein Vater sollte es wissen, er ist doch Gärtner, hat meines Erachtens nichts Böses im Sinn.

Bist Du stolz auf den Beruf Deines Vaters? Respektierst Du das was er macht? Wenn ja, und Du somit voll hinter im stehst, dann solltest Du selbstbewusst genug sein, über blöde Sprüche zu lachen. Vielleicht will man Dich als Person auch einfach nur damit pisacken und nicht Deinen Vater bloßstellen. Hinterfrage mal die Situationen, wo es zu in Deinen Augen dummen Bemerkungen kommt, geht es da vielleicht eher um Dich, weil Du Dich nicht entsprechend benommen hast?

Antwort
von wuwa2000, 51

Mach dich über den Lehrerberuf lustig. Sag sowas wie "Lehrer sind voll krass mit Pädagogik und so, ihr habt ja alle style und seit Intelligent, denn das ist mir viel wichtiger, als Schönheit und Geld". Mit einem gewissen Auftreten werden sie sich über verarscht vorkommen. Naja und wenn du die Schule eh wechselst, dann kannst du sie ruhig beleidigen, aber wichtig: immer cool dabei bleiben. :D

Antwort
von Demelebaejer, 28

Würde ich als Witz hinnehmen, auf keinen Fall ernst nehmen!

Antwort
von GregoryL, 37

Das nächste mal wenn dein Lehrer sich über dein Vater lustig macht, stehst du auf, läufst zu ihm und stellst dich vor ihn hin und sagst sowas wie : "machen Sie sich noch einmal über meinen Vater lustig, dann ......." 

wenn nicht, nimmst du deine faust zur Hilfe ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community