Frage von Lunino, 62

Ich werde (fast) gemobbt was kann ich mich tun?

Hallo Leute, im Moment geht es mir nicht so gut. Ich habe sehr viel und großen Streit mit einer ehemaligen Freundin von mir. Auf ask.fm (wer die Seite nicht kennt, dort kann man sich einloggen und man kann Fragen die einem von anderen Personen gestellt werden Beantworten) werde ich regelrecht von einer anderen aus meiner Klasse "runtergemacht" dort steht dass ich angeblich diese "Hater Fragen" gestellt habe, dass ich scheie und 'hinterfzig" bin. Dann hab ich mal bei meiner Kameradin angerufen und gesagt das ich es nicht war, da ich A) kein Ask.fm besitze und B) ich meine Zeit nicht mit sowas verplempere. Ihre Antwort war dass ich "hssliche F*ze" ihr das ins Gesicht sagen soll und das es angeblich ihre Meinung ist die Sie "frei äußern kann." Sie wird diese Fragen nicht löschen. Was kann ich noch tun? Ich möchte nicht das die ganze Stadt diesen Streit mitbekommt.

Für alle die es interessiert wie der Streit angefangen hat: Meine ehemalige Freundin hat angefangen mich zu ignorieren und wurde richtig Asozial, ich habe sie auch mehrere Male gefragt ob alles okay ist. Danach hab ich mich von ihr distanziert und bin lieber zu den anderen "gegangen" seit dem soll ich angeblich lästern und keine Ahnung was tun.. Wir haben im Moment auch nicht viel Miteinander zutun, da wir im Praktikum sind. Es kam alles so plötzlich.

Antwort
von Internetwaise, 25

Wenn du dem Ganzen irgendetwas entgegensetzen willst, versuche vll. einfach mal jedwede Beleidigung oder so einfach überhaupt nicht ernst zu nehmen und fast schon eine Trolleinstellung an den Tag zu legen, indem du jede Beleidigung einfach ins Absurde führst.
Das nervt zum einen die, die dich nerven wollen, zum Anderen wirkst du dadurch zu einem gewissen Teil souverän. Zunächst werden die Kommentare vermutlich noch ein wenig schlimmer werden, wenn du Paroli bietest aber auf Dauer solltest du damit Erfolg haben.

Kommentar von Lunino ,

Danke für deine Antwort, ich versuche das mal, einfach mal ignorieren und alles ruhen lassen. Danke!

Antwort
von zahlenguide, 23

geh einfach zu deinen Eltern. die werden das schon für dich regeln. zur not kannst du sicherlich ask.fm anschreiben oder du kannst auch das andere mädchen, was da mitschreibt bitten, dass sie die fragen oder antworten löscht oder du kannst es einfach ignorieren. ist doch egal, was irgend so ein mädchen über dich denkt. wenn sie dich nicht mag, mag sie eigentlich sowieso sich selbst nicht. sie kann mit ihren gefühlen nicht umgehen. beschäftige dich nicht so viel mit irgend welchen leuten, die in deinem leben keine rolle mehr spielen. beschäftige dich lieber mit dir selbst, mit deiner familie und deinen echten freunden. geh mehr raus und gestalte dein leben so wie du es willst. wenn ein mädchen glücklich ist, wenn sie irgend welchen quatsch ins netz schreibt, was in zwei Wochen sowieso niemanden mehr interessiert, weil es dann wieder ein anderes wichtigeres Thema gibt, dann wird sie schon von ganz alleine aufwachen und feststellen, dass sie im leben so nicht weiter kommt.

Antwort
von xSimonx3, 27

Dass sie ihre Meinung äußern kann, stimmt schon, jedoch darf sie dich natürlich nicht beleidigen. Wenn sie öffentlich deinen Ruf schädigt, macht sich sich strafbar. Ich würde mir auch mal überlegen, mit was für Leuten du da abhängst. (Anscheinend erzählen diese Personen ja deiner ehemaligen Freundin, dass du lästerst)

Kommentar von Lunino ,

Nein nein, mit dieser Person häng ich nicht ab, das Problem ist ja, sie denken ich läster. Sie haben es von keinem gehört :)

Kommentar von xSimonx3 ,

Naja, vielleicht sieht es so aus. Wenn du sie anschaust und dann mit den Anderen sprichst, sieht es wie lästern aus.

Antwort
von Nilin25, 22

Gekonnt Ignorieren! Schrieb ihr einfach nicht mehr!

Antwort
von palindromxy, 19

Das Leben ist eine Aufgabe, die nur du zu bewältigen weißt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten