Frage von youonlyone, 82

Ich werde erpresst. Was nun?

Ich habe einen Fehler begannen. Ich habe bei eBay eine Anzeige für babysitten und eine Frau schrieb mich an. Alles normal. Wir tauschten handynummern aus um alles weitere zu klären. Dann sollte ich einen Vertrauenstest der aus Bilder bestand machen. Fand ich nicht komisch. dann sollte ich oben ohne Bilder machen. Habe mir nichts dabei gedacht auch als ich dann ein komplett nacktes Foto machen sollte. Doch später schrieb diese Person meine Freunde an und sagte mir die Würde mich erpressen. Ich müsste alles machen was sie sagt damit die Bilder nicht verschickt werden an Freunde Familie und meinen ex Freund. Ich machte alles. Das geht 2-3 Wochen so. Ich habe den Mut gefasst und es meinen Freund erzählt. Ich habe mich dieser Person gestellt und gesagt ich will das alles nicht. Ich hatte von der Frau den Namen und hätte locker zur Polizei gehen können. Doch das ist keine Frau sondern ein Junge in meinem alter (15) der bei mir in der Stadt wohnt. Ich habe nichts. Ich weis nicht wer die Person ist und was ich tun kann. Die Person ist wie ein Geist.

Was kann ich tun?

Ich brauche dringend Hilfe. S.

Antwort
von Schwoaze, 82

Solchen Leuten gehört das Handwerk gelegt. Lass Dir helfen, geh zur Polizei und erzähl ihnen alles genau, sie werden Dir zu Seite stehen.

Kommentar von youonlyone ,

Ich fühle mich dämlich und wird die Polizei dazu was sagen? 

Kommentar von Schwoaze ,

Ach Gott, die haben schon mehr an seltsamen Geschichten gehört. Aber was hast Du denn für eine Alternative? Dich weiter erpressen lassen? Soll das so weitergehen?

Kommentar von Turbomann ,

Du musst dir nicht dämlich vorkommen, dämlich wäre es nur, wenn du nichts dagegen unternimmst.

Hast du dir den Schriftverkehr kopiert und die Handy-Nummer aufgehoben?

Das solltest du der Polizei übergeben und die wird sich darum kümmern, denn was das "15-jährige Früchtchen" da macht, ist Erpressung und dem muss das Handwerk gelegt werden.

Vertraue dich deinen Eltern an und gemeinsam findet ihr einen Weg.

später schrieb diese Person meine Freunde an und sagte mir die Würde mich erpressen

Diese Freunde solltest du auch angeben und lasse dich mit dem 15-jährigen nicht mehr auf eine Konversation ein.

Vorausgesetzt deine Zeilen entsprechen der Wahrheit und du solltest dir für die Zukunft merken:

Sobald jemand von dir Nacktfotos haben will, alles speichern und ebenso anzeigen.

Sei nicht mehr so naiv und verschicke n i e m a n d e m solche Fotos von dir, sonst bist du das potentielle Mobbing - Opfer und machst dich dadurch erpressbar. Sind einmal deine Fotos im Netz kann sie jeder sehen, sogar evtl. deine künftigen Arbeitgeber und alle Menschen die dich kennen.

Vermeide solche Anzeigen in Portalen aufzugeben und hänge lieber Flyer bei dir an Pinnwände in Einkaufscenter aus und sollte dich jemand anrufen, lasse deine Eltern das erste Gespräch führen.

Antwort
von aleynasm, 70

Aufjedenfall zur Polizei.
Erpressung ist unter aller Sau

Antwort
von Halloio, 35

Also kommt drauf an was du schon gemacht hast ud er von dir verlangt hat

Kommentar von youonlyone ,

Er verlangt nacktbilder von mir oder Videos. Bis jetzt habe ich alles gemacht leider. Somit hat er viel Erpressungs Material. 

Antwort
von OnkelSchorsch, 60

Selbstverständlich zur Polizei gehen, sofern das wirklich so ist, wie du es hier berichtest.
Du hast schließlich die Handynummer

Kommentar von youonlyone ,

Es ist wirklich so und es ist die Hölle 

Antwort
von BlackStarxX, 34

Auf jedenfall zur Polizei!!!

Kommentar von pn551 ,

Wenn Du schon die Handy-Nr. hast, dann nichts wie hin zur Polizei. Zeig dem Typen, wo der Hammer hängt.

Antwort
von Mismid, 39

völlig ungaubwürdig! Woher sollte jemand fremdes deine Freunde und Verwandte kennen? Ist ja auch völlig normal Naktbilder von sich jemand zu schicken, der einen als Babysitter haben will.....


Kommentar von youonlyone ,

Meine Freunde bei Facebook. Ich war ein wenig dämlich 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten