Frage von Jennyjay2, 145

Ich werde einfach so gemobbt?

Guten Abend/Nacht/Morgen.

Vor den Sommerferien mussten wir über unsere Familie reden.

Ich weigerte mich erst, aber der Lehrer zwang mich fast schon dazu. (Ich fand das sehr ______gepiept)

Ich hatte mich bis dahin mit allen immer sehr gut verstanden. Meine Geschichte begann und ich konnte einfach was meine Mutter betrifft nichts gutes erzählen. Sie hat mich im Stich gelassen und auch was mein Vater betrifft sehr viel Mist gebaut und ich bekam das eben alles als Kind mit.

Als ich aufhörte zu erzählen wurde ich als Ehrenlos beschimpft und ein Paar meinten ich wäre noch Arroganter als sie gedacht hätten...ähm ja?!

Seit dem werde ich von ein paar Leuten nur noch beschimpft auf Internetseiten und ich verstehe nicht wieso?

Es tut schon weh weil ich ja gar nichts dafür kann und warum muss ich meine Mutter lieben, wenn Sie mir nur Kälte geschenkt hat. Weil sie mich zur Welt brachte?

Das Mobben wird mir langsam auch etwas zu viel, da es eben sehr viele lesen können auf den Seiten die damit gar nichts am Hut haben. Täglich darf ich mir sehr tolle Nachrichten durchlesen und muss mit den Tränen kämpfen. Ich weiss nicht was ich gegen diese Leute tun soll und warum das wegen so einem Kleinkram ausartet.

Die einzigen die mich verstehen sind meine Online Zockerfreunde, aber viel helfen können die mir halt auch nicht >.< Ich bin verzweifelt...

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Jennyjay2,

Schau mal bitte hier:
Schule Mobbing

Antwort
von anjasaar, 37

Rede mit dem Lehrer, das sein Verhalten sch... war dich zu zwingen, ansonsten Vertrauenslehrer wenn das nichts bringt. Dann stelle die Looser Mobber zur Rede, gib ihnen keine (!) Rechenschaft aber dränge sie mit dem sch.. aufzuhören.

Im Internet kannst du was ganz nettes machen, schreibe, dass du von allen Screenshots erstellt hast und es zur Anzeige bringst und je mehr sie weitermachen, desto mehr Material du gegen sie in der Hand hast.

Die meisten wenn nicht alle weden entweder löschen oder die Kla... halten.

Kommentar von Jennyjay2 ,

Daran hab ich noch gar nicht gedacht. Danke für den Tipp werde das genau so mal machen :)

Kommentar von anjasaar ,

Das klappt drück dir die Daumen, mach sie fertig ;)

Antwort
von Ronnie2708, 23

Hallo ich weiß wie sich das anfühlt hatte das selbe Problem mit meiner Mutter mein Vater ist ganz anders wie deiner.Nun also mich hat damals meine Mutter auch im Stich gelassen und meinen Klassenkameraden hab ichs am Anfang erzählt weil sie moch fragten was los ist.Naja dann wurde ich von nem Typen fertig gemacht der genau so viel Probleme hatte wie ich also nur um zu wissen meistens mobben Leute um von IHREN Problemen abzulenken.Ich hab dir Fehler bei mir gesucht und bin abgerutscht.Hab dann gesagt das ich am Überlegen bin die Schule zu wechseln und kurz danach war Ruhe.Ich wusste ja das mich viele mögen und ich nur weil ich so naiv bin gemobbt wurde.Ich würde an deiner Stelle zu den Lehrern gehen zum Direktor und wenn alles nichts hilft wirklich überlegen ob du die Schule wechselst das ist der Horfor ich weiß.Lg

Antwort
von ML2506, 24

"harte schale,weicher kern, lass das bloß nicht deine Feinde hörn' "

Grade im Alter von 11-16 jahren testen viele aus, wie weit sie gehen können und fühlen sich cool wenn sie anderen angst machen.

Was du tun kannst. Versuch gar nicht zu reagieren und tu so als würdest du nichts mitbekommen ( Ich weiß das ist verdammt schwer). aber während du das tust solltest du dir dringend hilfe suchen und eine Lösung finden.

Viel Glück

Antwort
von Frosch2006, 55

Seeehr viel kannst du wohl nicht tun in deiner misslichen Lage, aber um hier nicht min. einen Rat zu geben habe ich mich entschlossen dir eine Antwort zu geben... 1. Du könntest die "peiniger" zur Rede stellen (was das soll...) 2. Zu deiner(m) KlassenlehrerIn 3. Zur VertrauenslehrerIn... ich kann mir gut vorstellen das diese Tipp´s nicht sonderlich gut sind allerdings wenn du denen nicht Irgendwie klar machst das dich deren Verhalten runter zieht und du das nicht auf dir sitzen lässt wird es vermutlich schlimmer... .

Antwort
von Hacker48, 30

Hm, schwierig, schwierig ...

Zunächst mal, natürlich musst du deine Mutter nicht lieben, wenn sie dich schlecht behandelt. Die Frage ist, kannst du daran etwas ändern?

Und hast du jemandem mit dem du darüber sprechen kannst?

Was das Mobbing im Internet betrifft, gibt es in der Regel Möglichkeiten da einen Riegel vorzuschieben. Um welche Seiten handelt es sich denn?

Und wo bekommst du die Nachrichten? Über welche Plattformen?

Kommentar von Jennyjay2 ,

Ich bin nicht die Person die gerne spricht. Whatsapp und Facebook mittlerweile habe ich beim ersteren alle gelöscht und Facebook meide ich lieber. In der Schule kann ich denen leider nicht aus dem Weg gehen

Antwort
von HerrAn0nym0us, 55

Ich kann dir da keine konkrete Lösung nennen..Aber wenn du auf PS4 zockst können wir gerne mal reden..Vllt kann ich dir dann ein bissl helfen

Kommentar von ANoNYmIK ,

alter ernsthaft jetzt?😴

Kommentar von HerrAn0nym0us ,

Es geht mir ja nicht ums zocken sondern einfach dass wir reden können..Wollte nur helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten