Frage von mickymario, 86

Ich werde eine Sanktion vom Jobcenter bekommen?

Mein Jobcenter hat mir am 08.08.2016 einen Brief postalisch geschickt. In dem Brief gab es eine Einladung zu einem Termin am 12.08.2016.

Die Sache ist, ich habe die Post genau am 12.08.2016 erhalten. Das war ein Fehler bei Deutsche Post. Jetzt muss ich eine Geldstrafe in höhe von 120 € für den Jobcenter bezahlen.

Was kann ich tun ? Das war wirklich nicht mein Fehler !!!

Antwort
von beangato, 28

Der 12. war am Freitag. Da hättest Du gar nichts machen können - nachmittags ist da zu.

Du solltest morgen persönlich hingehen und die Sache klären.

Nur - Du musst keine 120 Euro bezahlen.

Antwort
von EstherNele, 14

Wie kommst du auf die 120 € als Sanktion?

Normalerweise gibt es erst einmal eine Anhörung nach §24 SGB X nach einem verpatzten Termin.

Und wenn du dich sofort beim Amt meldest und das erklärst, dann kann man dir sicher zeitnah einen Ersatztermin geben.

Wenn es - beim Verfassen deiner Frage - schon nach 12.00 mittags war ... warum warst du nicht gleich am 15.08. beim Amt oder hast telefoniert?

Oder - wenn es noch Vormittag ist - warum fragst du hier herum und klärst das nicht statt dessen mit dem Amt?

Letztendlich musst du dich ja doch bei denen melden.

Antwort
von SiViHa72, 50

Wenn Du es  nachweisen kannst, dann melde Dich beim Amt. Ansonsten sieht´s schlecht aus.

Und wenn der Brief am 12. da war, dann hättest Du doch immer noch hingehen können? Oder mindestens sofort dort anrufen? Das hast Du ja sicherlich getan.

Kommentar von herzilein35 ,

Kommt arauf an wann die Post kommt. Bei uns kommt sie z.B. erst gegen 14Uhr und da ist das Jobcenter meist zu. Freitags haben die meisten Jobcenter ab 12Uhr Feierabend und da nützt auch anrufen nichts.

Antwort
von herakles3000, 15

ES gibt kein Gesetz das du 120 € zahlen mußt erkläre einfach das das ein Fehler bei der post war wo du es erst am 12.08 bekommen hast außerdem werden Termine meistens 14 tage im voraus gemacht.Nur wen du grundlos  nicht zu mehreren Termine gehen würdest darf ab dem 4ten mal das jobcenter 10 % Abziehen aber nicht vorher.

Antwort
von herzilein35, 37

Man hast du ein scheiß Jobcenter enn die so kurzfristig Termine schicken. Ich habe auch kein Gutes, aber bei mir kommen Einladungen  prinzipiell immer 14Tage früher.


Da es nicht deine Schuld ar hast du auch nichts zu befürchten.  Sollen die doch mal versuchen das Gegenteil zu beweißen. Der Brief kam am Freitag und heute ist erst Montag. Kram es wieder aus der Papiertonne.


Antwort
von BKirito, 54

Nun das JobCenter schickt "eigentlich" immer relativ früh Ihre Termine raus, habe aber auch schon mit erlebt das dies nicht der Fall ist.
Nun das erste was du machen kannst: Wiederspruch einlegen, dies zögert die Sache weiter raus.
Den die nächste Frage ist, hast du den JobCenter bescheid gegeben, das der Brief erst am besagtem Tag angekommen ist?
Wenn nicht, dann schreib im Wiederspruch rein, das du den Brief nie erhalten hast, den die müssen nachweisen das der Brief bei dir angekommen ist. Und das ist bei der normalzustellung nicht möglich

Antwort
von Carl5, 6

das dem Jobcenter mitteilen, evtl. Vorlage des Briefumschlages....außerdm ist das viel zu kurzfristig

Antwort
von gnarr, 24

nun wenn du am 12.8. einen termin hattest und das am 12.8. gesehen hast, was hinderte dich daran, dort aufzukreuzen?

was hat eine geldstrafe in höhe von 120 euro damit zu tun? man zahlt keine geldstrafen ans jc. irgendwie bist du sehr mit phantasie gesegnet.

Kommentar von mickymario ,

Wenn man zum Termin nicht kommt, dann muss man 40 € pro Monat für die Laufzeit von 3 Monaten bezahlen.

Kommentar von gnarr ,

man muss überhaupt nichts bezahlen.schon garkeine strafen ans jc.da hast du was massiv falsch verstanden.

Kommentar von EstherNele ,

Erst mal bekommst du eine Anhörung und hast die Chance, zu erklären, warum du nicht da warst. Es gibt keine automatischen Sanktionen! 

Antwort
von hanfmannlein, 50

Evtl. kannste das mit dem Poststempel nachweisen.

Kommentar von mickymario ,

Aber ich habe den Poststempel nicht mehr !! 

Wie können wir das wieder bekommen ?

Kommentar von gnarr ,

garnicht

Kommentar von herakles3000 ,

Wen das jobcenter nicht akteptieren will das du es so spät bekommen hast vordere sie auf nachzuweisen wan die post bei dir angekommen ist den du weist ja auch nicht welche post das Amt Benutzt also sollen die dan einen nachforschungsauftrag Stellen. Damit hats du dan eine umgekehrte Beweislage die sie erstmals nicht wieder sprechen können. Und das war es dann auch meisterns.!

.

Kommentar von gnarr ,

genau und weil sie das nicht können, die post noch weniger, kommt auch keine sanktion. sage am besten du hast nix bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community