Frage von Starmade, 113

Ich werde berühmt, aber einiges macht mir Sorgen. Hilfe?

Hallo, das folgende ist kein Scherz und ich würde mich wirklich um euren Rat freuen.
Es ist kompliziert euch das zu erklären aber Ich werde bald sehr berühmt ohne das ich das unbedingt will und das hauptsächlich nur wegen sehr sehr viel Geld und dagegen kann ich nichts tun.
Ihr fragt euch sicher, "ja super ich hätte auch gerne extrem viel Geld über was macht diese Person sich sorgen?" aber versetzt euch in meine Lage.
Geld bedeute wohlhabend zu sein, und ich war auch extrem erfreut über die Ereignisse, aber mir wurde sehr schnell klar, dass mir das wichtigste meine Familie und deren Sicherheit ist.
Ich habe etwas recherchiert über Leute wie Bill Gates und deren Familie aber konnte nichts wirklich hilfreiches finden.
Ich frage mich nur wie er das macht, das er seine Kinder/Familie in Sicherheit wiegt.
Früher oder später wissen Menschen mit denen diese zu tun haben wer sie sind und jeder weiß was es für wahnsinnige Leute da draußen gibt die diese kidnappen würde und für Geld erpressen oder schlimmeres.

Ich weiß nicht wirklich welche Antworten ich mir erwarte soll aber vielleicht hilft es mir beim denken und möglicherweise startet hier eine kleine Konversation.

Danke

Antwort
von Rosslynsfluch, 101

gefährlich wird es denke ich erst dann wenn man damit Hausieren geht. Bodenständigkeit ist da wichtig. Was das mit der sicherheit angeht, zum einen das was ich im Vorfeld schrieb. ich denke was das mit dem Kidnappen angeht ist etwas übertrieben. wer reich ist wird nicht automatisch entführt oder erpresst. vielleicht ist etwas weniger sorge empfehlenswert. ansonsten empfehle ich ein Bodenständiges und ,,zurückgezogenes,, leben. Mit zurückgezogen meine ich nicht das ihr euch abschotten sollt damit meine ich das man NICHT wie manche Prominenten täglich zu riesen Partys rennt und sich das Hirn wegsäuft... da es ja auch fälle gibt die z.B. ihren Lottogewinn für solche dinge verblasen.

Kommentar von Rosslynsfluch ,

Und vielleicht wenn dir anonymität wichtig ist kannst du bei dem Meldeamt zusätzlich eine Datensperre beantragen....kostet etwas (wieviel weiß ich nicht) aber die geben meldedaten und ect. dann nicht mehr raus

Kommentar von Starmade ,

Ich verstehe... Ja ich bin mir da noch nicht im Klaren, wie extrem das ist mit eventuellen Mord oder kidnapp versuchen berühmter Leute.

Kommentar von Rosslynsfluch ,

die Wahrscheinlichkeit besteht ....ja kann niemand leugnen... allerdings kommt es ja auch auf das verhalten des Potenziellen ,,Opfers,, an.  ich denke ein ,,normles,, ruhiges leben zu führen ist das beste was man machne kann

Kommentar von Starmade ,

Ich wusste nicht das man das sperren kann. Werde ich auf jeden Fall beantragen.

Und ja stimmt, ich habe nicht vor ein idiot mit Geld zu sein der alles für sich behält. Im Gegenteil.

Antwort
von ellaluise, 113

Das Problem ist nicht nur "viel Geld" sondern eher das in der Öffentlichkeit stehen.

Ggf. benötigt man Personal oder einen Sicherheitsberater. Dafür gibt es schon spezialisierte Agenturen. Diese kümmern sich, geben Ratschläge an die sich der Klient halten sollte.

Kommentar von Starmade ,

Richtig, aber da frage ich dich... Ist das Leben danach noch lebenswert? Rund um die Uhr egal wohin du gehst einen Security guard aus Angst bei sich zu haben?

Kommentar von HermineGlocken ,

es hängt wohl vom grad der berühmtheit ab

Kommentar von ellaluise ,

Natürlich, wenn du das "alte" Leben willst, musst du auf Geld und Berühmtheit verzichten.

Das "neue" Leben ist anders, vielleicht schwieriger aber doch nicht per se "nicht lebenswert".

Bundesligafußballer z.B. stehen sehr in der Öffentlichkeit, viele kennen sie, meinst du, die finden das Leben nicht lebenswert und bei manchen kennt man sogar die Lebenspartner.

Ich bin sicher, sie haben alle mind. Berater für ihre persönliche Sicherheit und nicht unbedingt einen persönlichen Sicherheitsmenschen an der Seite.

Wenn jemand dir etwas Böses will, muß er sich erstmal über dich informieren und deine persönlichen Gegebenheiten kennen.
Bei öffentlichen Veranstaltungen muß für Sicherheit gesorgt werden. Im persönlichen Bereicht muß man sich etwas "bedeckt" halten und Auffälligkeiten im Blick haben bzw. melden.

Also wenn täglich ein Fahrzeug vor deinem Grundstück steht, womöglich eine Person drin, wäre bestimmt am 2. Tag eine Überprüfung fällig ob die Person dort was zu suchen hat.

Man sollte dann nicht im Internet veröffentlichen das man jetzt "Hier und Da" einkaufen geht und danach "Dort" einen Kaffee trinkt. Also nicht sein persönliches Bewegungsprofil ins Internet stellen.

Kommentar von Starmade ,

Justin Bieber zB ist wohl einer der berühmtesten Menschen der Welt. Auch wenn er von vielen nicht wirklich gemocht wird.
Aber man sieht ihm zB an, das er nicht wirklich glücklich ist und er sich Ruhe wünscht.

Kommentar von ellaluise ,

Möglich, aber man wollte sicher auch max. Berühmtheit erlangen und er war praktisch ein Kind und wurde mit Sicherheit auch fremdbestimmt.

Man kann sicherlich ganz viel falsch machen.

Antwort
von Nemisis2010, 92

Die Kunst ist berühmt zu sein und für die Öffentlichkeit ein Rätsel zu bleiben.

Kommentar von Starmade ,

Erläutert mir das genauer bitte.

Kommentar von Nemisis2010 ,

Nimm mal als Beispiel die Familie Quandt. Diese Unternehmerfamilie ist zwar sehr bekannt, aber das Privatleben usw. bleiben für die Öffentlichkeit weitestgehend geheim.

Oder welche Kinderfotos sah man z.B. von den Schumacher Kindern?

Wer als Prominenter sein Privatleben wirklich konsequent vor der Öffentlichkeit abschotten will schafft dies auch, wie auch z.B. der von Dir Genannte Bill Gates. Über sein Privatleben gibt es im Internet fast nichts zu finden. Genau das habe ich gemeint!

Die Sicherheitsleute die die Promis beschäftigen sind wahrscheinlich so unauffällig, daß man gar nicht auf sie achtet.

Kommentar von Nemisis2010 ,

Als Gegenbeispiel sind doch eher die Geissens bekannt, die schotten ihr Privatleben nicht ab, sondern lassen das Fernsehvolk daran teilhaben.


Kommentar von Lexa1 ,

Die Geissens sind  bekannt, weil sie es so wollten. In meinen Augen ist es aber eigentlich nur dumm.

Antwort
von dualmillennium, 29

Komisch ich hab von dir noch nichts gehört. Und ich bin sau oft im Internet..

Kommentar von Starmade ,

Umsobesser!

Antwort
von HermineGlocken, 70

Am besten niemand von deiner " Berühmtheit / viel Geld " erzählen. dann lebt es sich einfacher. Wahre Freunde kommen dann auch nicht mit dem wissen der neuen Umständen klar, ohne Erwartungen zu stellen.

Kommentar von Starmade ,

Wie gesagt, in meinem Fall ist das nicht möglich. Auch wenn ich nicht will, früher oder später werden Leute mich kennen.

Kommentar von HermineGlocken ,

1.) woher willst du wissen, dass du berühmt / reich wirst und 2.) mit etwas geschick, hält man es lange geheim und sollte es rauskommen, muss man klare Kante geben. Mit was für konsequenzen rechnest du ?

Kommentar von HermineGlocken ,

du musst privates vom beruflichen trennen !

Kommentar von Starmade ,

Ich kann dir das nicht sagen, es ist schwer darüber zu reden wenn man es nicht vollständig versteht.
Es ist aber so... Zu 100%

Konsequenzen... Das meiner Familie etwas zustoßen könnte...

Kommentar von Starmade ,

... Und noch viele andere Dinge, wie zB was wenn ich sterbe? Meine Familie bekommt Millionen und dann machen diese nicht mehr was sie eigentlich wirklich erreichen wollten im leben.

Kommentar von HermineGlocken ,

1.) rechtlich / gesetzlich absichern ( Erbfolge und wohin das Vermögen geht )

2.) einen Fantasienamen / biografie  für die Öffentlichkeit nehmen, damit die familie nie erwähnt wird oder auftaucht.

Kommentar von Starmade ,

1. ja das muss ich machen.

2. habe ich schon seit ein paar Wochen darüber nach gedacht... Aber das Problem ist, das Menschen mich aus privaten Umfeld kennen (auch Menschen die ich nicht so gerne mag und umgekehrt) früher oder später platzt der falsche Name und ich kann nichts tun.

Kommentar von HermineGlocken ,

Hab nicht die Ahnung, aber vielleicht kannst du die Menschen in deinem Umfeld rechtlich dazu verpflichten, stillschweigend zu sein, mit androhung von hohen geldstrafen....oder du suchst dir ein neues Umfeld.

Kommentar von Starmade ,

Hm... Da muss man Schaun. Ich danke dir für deine Antworten.

Antwort
von joooo1464, 82

Heyy.ich nicht weiß wie du 'berühmt' wirst.vllt hast du auch ne Menge im Lotto gewonnen oder hast ne Firma die gerade prima läuft. Ich würde dir raten das nicht so vielen zu sagen das du viel Geld hast und nicht teure Sachen zu kaufen die man von außen sehen kann. Verhalt dich einfach unauffällig. Zu der Sicherheit: vllt hast du Frau und Kinder. Ich weiß nicht ob das ne gute Idee ist aber du könntest eine sicherheitskraft gebrauchen. Wie z.B die geissens haben. Dir wird eh nix passieren oder deiner Familie auch nix es gibt so viele Berühmtheiten und dennen passiert auch nix. Spar aber nicht an den Alarm Anlagen. Fazit ist: Es wird dir und deiner Familie nix passieren. Mit freundlichen Grüßen joooo1464 ;)

Kommentar von Starmade ,

Ja da hast du recht... Es gibt reiche Leute überall... Vielleicht hast du recht, danke für deine positiven Worte :)

Antwort
von User6422, 15

Alter du suchst nur nach Aufmerksamkeit! Du willst nur mit Geld Prahlen, das find ich nicht gut von dir! Wahrscheinlich hast du nicht mal welches und dachtest, dass man die Fragen einfach wieder löschen kann. Deshalb wohl diese Frage: Wie kann man Fragen löschen?
:(

Kommentar von Starmade ,

Falsch, ich will nicht unbedingt das alle Leute wissen das ich mir sorgen machen und das hier stehen lasse.

Denken bevor urteilen.

Antwort
von Lexa1, 71

Wenn du vor dem Trubel Angst hast, dann lehne das viele Geld ab und lebe weiter dein Leben.

Für mich ist das eine Trollfrage.

Kommentar von Starmade ,

Würdest du das tun?

Kommentar von Lexa1 ,

Ich würde es für mich behalten und nicht mich auf solchen Seiten wie hier interessant machen wollen. Vernünftige machen so was nicht.

Antwort
von lupoklick, 12

Du bist sehr sehr ARM dran, wie andere Neureiche....

Da nützt auch ein fettes Konto nichts....

Antwort
von lupoklick, 8

Es steht mir nicht zu, deinen Text zu  korrigieren,

aber es muß         BERÜCHTIGT            heißen...   :-)))  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community